Deutschland
police officer with bald head sits in an old abandoned greenhouse

Was braucht man als Hauptstadt-Polizist? Nerven aus Stahl. (Symbolfoto) Bild: E+

Was beginnt mit "Ich bringe euch um" & endet mit "Ich liebe dich"? Dieser Polizei-Einsatz

Es ist Montagmorgen 5:50 Uhr. In einer Polizeiwache in Berlin-Wedding geht ein Notruf ein: "Randalierende Person im vierten Stockwerk" eines Wohnhauses. Ein ganz normaler Routine-Einsatz?

Mitnichten! Denn den Beamten sollte Absurdes widerfahren. Es ging auf einen irren Einsatz zwischen Morddrohung und Liebeserklärung. Zum Glück hat ein Polizist die seltsamen Erlebnisse seiner Kollegen vor Ort in fünf lakonischen Tweets für die Nachwelt festgehalten. Los geht's...

1.) Kill 'em all?

2.) Autsch!

3.) Freunde fürs Leben?

4.) Noch einen bauen?

5.) Nur die Liebe zählt!

(lj)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

40 Jahre nach "Kinder vom Bahnhof Zoo": Was geschah mit Christiane F.?

... – so knapp begann am 28. September 1978 in der Zeitschrift "Stern" die Serie "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo", die Millionen Menschen erschütterte. Es ging um ein Mädchen, das mit 12 erstmals Hasch rauchte, mit 13 Heroin spritzte und mit 14 auf den Kinderstrich ging.

Was ist 40 Jahre nach dem Schock-Erfolg der Geschichte aus den Beteiligten geworden? 

Christiane Felscherinow, so ihr voller Name, hatte die Hölle hinter sich, als die Serie erschien. Drei ihrer besten Freunde …

Artikel lesen
Link zum Artikel