Deutschland
Bild

Bild: E+

Gerade ein Baby bekommen? Vermutlich wird es richtig alt

Seit einigen Jahren gibt es einen Aufwärtstrend in der Lebenserwartung in Deutschland: Neu geborene Mädchen werden durchschnittlich 83 Jahre und zwei Monate alt, neu geborene Jungen leben 78 Jahre und vier Monate. Das teilte das Statistische Bundesamt jetzt mit. Damit ist die Lebenserwartung im Zeitraum 2014 bis 2016 um jeweils zwei Monate gegenüber 2013 bis 2015 gestiegen.

Ja, aber... 

Es kommt auch darauf an, wo du lebst! Denn: Babies in Baden-Württemberg leben statistisch gesehen am längsten. Jungen haben hier im Schnitt 79 Jahre und sechs Monate Lebenszeit vor sich, Mädchen 84 Jahre. Eine ähnlich hohe Lebenserwartung haben Neugeborene in Bayern.

Die geringste Lebenserwartung haben Jungen in Sachsen-Anhalt mit 76 Jahren und vier Monaten. Bei Mädchen ist die Lebenserwartung im Saarland mit 82 Jahren und drei Monaten am geringsten. 

(hd/dpa) 

Onlinehandel soll für Innenstädte Paketabgabe zahlen müssen

Die Unionsfraktion im Bundestag plant laut einem Zeitungsbericht, Pakete im Onlinehandel zu besteuern. Dem durch den Corona-Lockdown erschütterten Einzelhandel solle durch einen "Pakt für lebendige Innenstädte" unter die Arme gegriffen werden, berichtet die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf ein ihr vorliegendes Grundsatzpapier. Dazu solle ein "Innenstadtfonds" aufgelegt werden, der durch Steuergelder, aber auch durch eine neue Abgabe für den Onlinehandel gespeist werden solle.

In dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel