Bild: E+

Gerade ein Baby bekommen? Vermutlich wird es richtig alt

26.03.2018, 16:25

Seit einigen Jahren gibt es einen Aufwärtstrend in der Lebenserwartung in Deutschland: Neu geborene Mädchen werden durchschnittlich 83 Jahre und zwei Monate alt, neu geborene Jungen leben 78 Jahre und vier Monate. Das teilte das Statistische Bundesamt jetzt mit. Damit ist die Lebenserwartung im Zeitraum 2014 bis 2016 um jeweils zwei Monate gegenĂĽber 2013 bis 2015 gestiegen.

Ja, aber... 

Es kommt auch darauf an, wo du lebst! Denn: Babies in Baden-Württemberg leben statistisch gesehen am längsten. Jungen haben hier im Schnitt 79 Jahre und sechs Monate Lebenszeit vor sich, Mädchen 84 Jahre. Eine ähnlich hohe Lebenserwartung haben Neugeborene in Bayern.

Die geringste Lebenserwartung haben Jungen in Sachsen-Anhalt mit 76 Jahren und vier Monaten. Bei Mädchen ist die Lebenserwartung im Saarland mit 82 Jahren und drei Monaten am geringsten. 

(hd/dpa) 

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen

Exklusiv

Reaktionen auf Brand in FlĂĽchtlingslager Moria: "Eine Katastrophe mit Ansage"

In der Nacht zum Mittwoch ist im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos ein Feuer ausgebrochen, das mittlerweile das gesamte Camp vernichtet hat. 12.000 Geflüchtete waren dort untergebracht. Männer, Frauen und Kinder hatten sich in der Nacht auf Feldern und in Olivenhainen in der Nähe in Sicherheit gebracht.

Das Feuer war ausgebrochen, nachdem 35 Bewohner des Lagers positiv auf Corona getestet worden waren. Sehr wahrscheinlich ging die Brandstiftung von Bewohnern des Lagers …

Artikel lesen
Link zum Artikel