Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
dollar Zedd

Bild: imago montage

Dekadenz im Taxi – nach diesem Spruch finden wir Zedd etwas unsympathisch

Zedd feierte Riesenerfolge mit Hits, wie "I Want You to Know" und "Break Free", aber privat scheint der Elektro-Produzent und Ex-Freund von Selena Gomez gar nicht so bodenständig zu sein, wie er immer aussieht... 

Zedd in nett

gif ZEDDgif ZEDD

Bild: www.giphy.com

Der Musiker, der inzwischen in Los Angeles lebt und schon mit Justin Bieber und Ariana Grande zusammenarbeitete, hat sich gerade im Internet von seiner Angeber-Seite gezeigt. 

Der 28-Jährige erzählte am Mittwochabend auf Twitter, wie er in Deutschland ankam, und nicht vom Taxifahrer mitgenommen wurde. Warum? Weil er kein deutsches Bargeld dabei hatte: "Die haben gesagt, sie würden nur Euros akzeptieren. Ich habe hundert Dollar geboten und dann tausend Dollar, für eine Fahrt von fünf Minuten, und sie haben trotzdem ,Nein' gesagt, weil sie nur Euros nehmen. Das ist das Deutscheste, was ich je erlebt habe. lol"

Ähhh... 1000 Dollar für eine Fahrt von fünf Minuten, nur weil man kein Geld abheben möchte?

Dass kleine Beträge in Deutschland oft bar gezahlt werden, müsste Zedd eigentlich wissen. Schließlich lebte Anton Zaslavski, wie er bürgerlich heißt, zwanzig Jahre in Kaiserslautern.

Noch dazu reagierte der DJ unwirsch auf den Kommentar eines Fans, der ihm riet, dann doch einfach den Fahrservice Uber zu benutzen. "Ach echt? Na, bist du nicht schlau. Leider haben sie Uber nicht in allen Städten, was du wüsstest, wenn du recherchiert hättest ;)" 

Die Angeber-Anekdote

Und auch andere fanden es irgendwie peinlich

"Ok, wir haben es verstanden. Du schwimmst im Geld."

"Wie überrascht Ausländer sind, dass man in anderen Ländern in deren Währung zahlen muss. Deshalb stehen Geldautomaten und Wechselstuben an Flughäfen und Bahnhöfen. Das ist eine ,Jede Bananenrepublik liebt meine Dollars"-Attitüde...'"

"Es war eine 5-Minuten-Fahrt. Warum läufst du nicht einfach und spendest die 1000 Dollar einem guten Zweck."

(jd)

Yasmin ärgert das auch: "In Deutschland kann man nirgendwo mit Karte zahlen"

abspielen

Video: watson/Yasmin Polat, Marius Notter, Lia Haubner

Das könnte dich auch interessieren:

Frauenarzt?! Was im Rammstein-Video zu "Deutschland" keinem auffiel

Link zum Artikel

Die coolste Socke gehört auf den "GoT"-Thron! #TeamTyrion

Link zum Artikel

Findest du heraus, welche dieser traurigen Tier-Fakten stimmen?

Link zum Artikel

Erstes Foto von einem Schwarzen Loch – und das Internet so 🤷‍♀️

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

Pete wer??? Die neue Demokraten-Hoffnung ist jung, schwul und will Donald Trump besiegen

Link zum Artikel

Wurden sie über Bord geworfen? Tote Kühe am Strand von Teneriffa angespült

Link zum Artikel

9 Eltern, die ihren Sinn für Humor hoffentlich weitervererben

Link zum Artikel

Weil Erdogan kam, drang die Polizei in das Büro dieses Abgeordneten ein – jetzt klagt er

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Nach dem sinnlosen Tod von Hund Sam warnt sie vor diesem Spielzeug

Link zum Artikel

Vorhaut-Cremes und Unten-ohne-Sonnenbäder: Die absurdesten Promi-Beauty-Tipps

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

So instrumentalisieren rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke

Link zum Artikel

"Finde das furchtbar!" Hamburg kämpft gegen Helikoptereltern – diese 3 Mütter machen mit

Link zum Artikel

Hartz-IV-Sanktionen in der Schulzeit: "Ich lebte von 30 Euro im Monat"

Link zum Artikel

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 7 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Bei der Hillsborough-Tragödie sterben 96 Fans – und werden dafür beschuldigt

Link zum Artikel

"Junge Mädchen werden hier kaputtgefickt" – Ex-Prostituierte will Sexkaufverbot erreichen

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel

Diese Iranerin zog ihr Kopftuch aus und muss jetzt ein Jahr ins Gefängnis

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

In Zeiten von Vogelschiss-Debatten setzt Rammstein ein wichtiges Zeichen

Dies hier ist ein schwierig zu schreibender Text. Und vielleicht wollte Rammstein das auch so. Viel Kritik bekommt die Band gerade, weil sie vor und in ihrem neuen Musikvideo "Deutschland" die Shoah als Werbemittel benutze. Schon im Teaser-Trailer zum Song sahen Zuschauer die Rammstein-Musiker als KZ-Häftlinge mit Strick um den Hals. Uffh.

Die Kritik war dann auch entsprechend deutlich: Charlotte Knobloch, die frühere Präsidentin des Zentralrats der Juden, sagte etwa: Die Band "habe das Leid …

Artikel lesen
Link zum Artikel