Deutschland
Airport Hamburg

Bild: dpa

Hamburger Flughafen wieder in Betrieb – es soll weitere Ausfälle geben

Nach dem Stromausfall hat der Hamburger Flughafen am Montag seinen Flugbetrieb wieder aufgenommen. Das teilte eine Sprecherin am Morgen mit. Kurz nach 6.30 Uhr landete eine Maschine der Fluglinie Pegasus aus Antalya auf dem Rollfeld in Hamburg-Fuhlsbüttel.

Schon in der Nacht hatte der Flughafen auf Twitter mitgeteilt, dass es in den Morgenstunden weitergehen werde.

Allerdings wird es auch noch am Montag zu Beeinträchtigungen im Flugverkehr kommen. "Der Flugverkehr ist jetzt durcheinander", sagte eine Sprecherin. "Und deshalb sind die Maschinen nicht hier, und können deshalb eben auch nicht starten." 10 Ankünfte und 23 Abflüge der insgesamt 214 Ankünfte und 214 Abflüge seien gestrichen worden.

Was war da los?

Die Website des Flughafens zeigte Montagmorgen 22 gestrichene Flüge an. "Der Flugverkehr ist jetzt durcheinander", sagte Flughafen-Sprecherin Stefanie Harder. "Und deshalb sind die Maschinen nicht hier, und können deshalb eben auch nicht starten."

Als ersten Abflug am Montagmorgen zeigte die Website eine Maschine ins türkische Antalya an, als erste Ankunft eine Maschine aus Newark in den USA.

Zunächst gab es keine Erklärungen dafür, warum der Flughafen so massiv getroffen wurde. 

Die Flughafen- Sprecherin sagte:

 "Jetzt werden wir nachbereiten und mit Hochdruck daran arbeiten, auch zu wissen, was die Ursache war"

Der Hamburger Airport ist mit mehr als 17 Millionen Passagieren jährlich nach Angaben des Flughafenbetreibers der fünftgrößte in Deutschland. An normalen Tagen gebe es üblicherweise rund 200 Starts sowie 200 Landungen.

(mbi/aj/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

"Bachelorette": Das Lustigste an Folge 1 waren die Memes, guck!

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Star ist der Grashüpfer, und wir haben 7 Beweise!

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

Lidl provoziert Netto – und der Supermarkt kontert "a Lidl bit" später

Link zum Artikel

"In meinen Kühlschrank geschaut": So dreist kontrolliert das Jobcenter Hartz-IV-Empfänger

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Samu Haber flirtet bei "The Masked Singer" mit dem Monster: "Ich schlafe gerne mit dir!"

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Das Monster ist diese Promi-Frau und wir haben 5 Beweise

Link zum Artikel

Hartz-IV-Empfängerin meldet sich bei Jobcenter krank – und wird trotzdem abgestraft

Link zum Artikel

"Die Bachelorette": Die beklopptesten Sprüche der ersten 15 Minuten

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Petition gegen beliebte dm- und Alnatura-Produkte: "Stoppt diesen ökologischen Irrsinn"

Link zum Artikel

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Vor Tausenden Hamburger Schülern – Greta Thunberg fordert Lösungen für Klimaschutz

Die schwedische Aktivistin Greta Thunberg hat von der Politik mehr Engagement gegen den Klimawandel gefordert. "Politiker und Leute an der Macht sind schon zu lange damit durchgekommen, nichts zu tun, um die Klimakrise zu bekämpfen", sagte die 16-Jährige am Freitag in Hamburg vor rund 3000 begeisterten Schülern auf dem Rathausmarkt. "Wir werden sicherstellen, dass sie damit nicht länger durchkommen."

Erstmals war die junge Aktivistin nach Deutschland gekommen, um mit Schülern für eine bessere …

Artikel lesen
Link zum Artikel