Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Passagiere wurden aufgefordert, das Termina zu verlassen;Hamburger Fughafen wegen Stromausfall gesperrt, Hamburg Hamburg Deutschland *** Passagiere were asked to leave the terminal Hamburg Airport blocked due to power failure Hamburg Hamburg Germany

Bild: imago stock&people

Strom weg, Chaos! Hamburger Flughafen stellt Flugbetrieb am Sonntag ein

Der Betrieb am Flughafen Hamburg ist für den gesamten Sonntag zum Erliegen gekommen. Das meldete der Airport am Nachmittag auf Twitter. Es sei ihnen nicht gelungen, den Fehler in der Stromversorgung zu beheben.

Auch am Montag soll es an dem Flughafen noch zu Beeinträchtigungen kommen. Auf der Homepage des Airports war am Sonntagabend mehr als ein Dutzend gestrichene Flüge für Montag aufgelistet. Es seien die Airlines, "die entscheiden, ob ein Flug stattfindet oder gestrichen wird", twitterte der Flughafen.

Was war passiert?

Um 9.15 Uhr sollen laut Medienberichten des "Hamburger Abendblattes" und des "NDR" am Airport schlagartig die Lichter ausgegangen sein. Rolltreppen und Laufbänder hielten an, die Anzeigentafeln und Computer wurden schwarz.

Auf Anfrage von watson bestätigte die Bundespolizei dann mittags, dass es sich hierbei um einen Stromausfall handelt und selbst die bereits eingecheckten Passagiere die Gates wieder verlassen mussten. 

"Der Sicherheitsbereich wurde von uns geräumt."

Ein Sprecher der Hamburger Bundespolizei 

Zuerst war nur Terminal 2 betroffen. Die Passagiere sollten sich daraufhin am Terminal 1 abfertigen lassen – dann brach jedoch auch dort der Strom zusammen.

Chaos am Hamburger Flughafen

Inzwischen sind beide Terminals und auch die Geschäfte am Airport komplett geschlossen, sagt die Pressesprecherin des Flughafens, Stefanie Harder, gegenüber watson: 

"Der ganze Flughafen ist seit 10 Uhr dicht. Es dürfen keine Flugzeuge mehr starten oder landen."

Flugzeuge, die im Anflug auf Hamburg waren, seien umgeleitet worden. Eine Sprecherin des Flughafens Hannover bestätigte der Deutschen Presseagentur, dass bereits mehrere Maschinen, die Hamburg anfliegen sollten, in der niedersächsischen Landeshauptstadt gelandet seien.

Auslöser des Stromausfalls soll ein Kurzschluss sein. Der Airport Fuhlsbüttel versuchte noch, den Fehler zu beheben, scheiterte aber daran, wie sie am nachmittag mitteilten. 

Der Flughafen entschuldigte sich bei den Reisenden. Und bat sie, sich für Umbuchungen und Informationen direkt an die Airlines zu wenden. 

Was die Passagiere vor Ort twittern

Vielleicht sollte man sowieso weniger fliegen – findet Saskia auch

abspielen

Video: watson/Saskia Gerhard, Lia Haubner

Naja – auf den Straßen läuft es auch nicht immer besser

Diese Kuh wollte einfach mal die Sau raus lassen

Link zum Artikel

Wie eine Freiburger Fahrschule mit einem Blowjob-Bild so richtig ins Klo griff

Link zum Artikel

Die Bahn startet in Hamburg einen Billig-Taxi-Test – was dahinter steckt 

Link zum Artikel

Immer häufiger werden Fahrzeuge zu tödlichen Waffen

Link zum Artikel

China will Autobahnen mit Solarzellen pflastern

Link zum Artikel

Unterwegs mit Teslas "Autopilot" – eine krasse Erfahrung

Link zum Artikel

Welche Ausnahmen gibt es? 13 Fragen zum Hamburger Dieselfahrverbot 

Link zum Artikel

Tesla muss wegen deutscher Schrauben 123.000 Autos zurücknehmen

Link zum Artikel

Ihr wolltet immer mal einen Tesla in Flammen aufgehen sehen? Bittesehr!

Link zum Artikel

Wenn du gerne Sex im Auto hast, bist du in guter Gesellschaft

Link zum Artikel

Wer hat Schuld? Ein tödlicher Unfall entfacht den Streit ums autonome Fahren neu

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

So instrumentalisieren rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke

Link zum Artikel

Diese Iranerin zog ihr Kopftuch aus und muss jetzt ein Jahr ins Gefängnis

Link zum Artikel

Hartz-IV-Sanktionen in der Schulzeit: "Ich lebte von 30 Euro im Monat"

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

Bei der Hillsborough-Tragödie sterben 96 Fans – und werden dafür beschuldigt

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 7 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Link zum Artikel

Weil Erdogan kam, drang die Polizei in das Büro dieses Abgeordneten ein – jetzt klagt er

Link zum Artikel

"Junge Mädchen werden hier kaputtgefickt" – Ex-Prostituierte will Sexkaufverbot erreichen

Link zum Artikel

Erstes Foto von einem Schwarzen Loch – und das Internet so 🤷‍♀️

Link zum Artikel

Findest du heraus, welche dieser traurigen Tier-Fakten stimmen?

Link zum Artikel

Die coolste Socke gehört auf den "GoT"-Thron! #TeamTyrion

Link zum Artikel

Pete wer??? Die neue Demokraten-Hoffnung ist jung, schwul und will Donald Trump besiegen

Link zum Artikel

"Finde das furchtbar!" Hamburg kämpft gegen Helikoptereltern – diese 3 Mütter machen mit

Link zum Artikel

Vorhaut-Cremes und Unten-ohne-Sonnenbäder: Die absurdesten Promi-Beauty-Tipps

Link zum Artikel

Wurden sie über Bord geworfen? Tote Kühe am Strand von Teneriffa angespült

Link zum Artikel

9 Eltern, die ihren Sinn für Humor hoffentlich weitervererben

Link zum Artikel

Frauenarzt?! Was im Rammstein-Video zu "Deutschland" keinem auffiel

Link zum Artikel

Nach dem sinnlosen Tod von Hund Sam warnt sie vor diesem Spielzeug

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Bekifft Autofahren führt nicht mehr unbedingt zum Führerscheinentzug

Angesprochen auf das Thema hat einer unserer Redakteure (wir nennen lieber mal nicht seinen Namen) nur eine Sache zu sagen: "Wie oft hätte ich mir keine Gedanken darüber machen müssen, ob ich erwischt werde". Na immerhin ab jetzt gilt es: Eine einmalige bekiffte Autofahrt führt nicht mehr automatisch zum Führerscheinentzug.

Das Bundesverwaltungsgericht hat am Donnerstag in Leipzig ein Urteil zu dieser Frage gesprochen und damit eine bislang gegenteilige Rechtsprechung aufgehoben. Künftig …

Artikel lesen
Link zum Artikel