Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Image

Bild: picture alliance / Revierfoto/Re

"Sonny Black" von Bushido ist zu Unrecht auf dem Index, urteilt ein Gericht 

Bushidos umstrittenes Album "Sonny Black" ist nach einem Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster zu Unrecht als jugendgefährdend eingestuft worden.

Wird das Urteil rechtskräftig, dürfte das Album wieder an Minderjährige verkauft werden.

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien, die "Sonny Black" 2015 auf den entsprechenden Index gesetzt hatte, habe nicht sorgfältig genug zwischen Jugendschutz und Kunstfreiheit abgewogen, entschieden die Richter am Mittwoch.

Vor allem bemängelten sie, dass die Behörde sich vor ihrer Entscheidung nicht die Mühe gemacht habe, die weiteren Beteiligten anzuhören.

Diese Promis geben sich mit ihren Weisheiten richtig Mühe: 

Die Bundesprüfstelle hatte die Indizierung damit begründet, dass in den Texten Gewalt und ein krimineller Lebensstil verherrlicht würden. Zudem seien viele Textpassagen frauen- und homosexuellenfeindlich.

Bushidos Anwälte setzen dem entgegen, Jugendlichen seien heutzutage wirklichkeitsnäheren Darstellungen von Gewalt und Sex ausgesetzt. Es fehlten zudem bis heute Nachweise für die verrohende Wirkung von Gangster-Rap. Vielmehr deute sich an, dass das Genre auch eine identitätsstiftende Wirkung habe und so jungen Hörern Halt geben könne.

An dem 2014 erschienenen Album hatten acht weitere Texter mitgewirkt, unter anderem auch die wegen Antisemitismus-Vorwürfen in die Schlagzeilen geratenen Rapper Kollegah und Farid Bang.

Mit ihrer Entscheidung von Mittwoch kippten die Richter des nordrhein-westfälischen Oberverwaltungsgerichts die Entscheidung aus der Vorinstanz. Die Revision am Bundesverwaltungsgericht ließen die Richter zu.

(hd/dpa)

Findest du das Urteil des Gerichts richtig? Schreib uns deine Meinung in die Kommentare! 

Hier spielt die Musik: 

"Schrecklich" und "unverzeihlich" – Lady Gaga entschuldigt sich wegen R. Kelly

Link to Article

Shindy ist zurück mit einem Video – 3 Fragen brennen uns jetzt unter den Nägeln

Link to Article

Casper fordert Fans bei Instagram auf Memes zu basteln – und das kam dabei raus

Link to Article

Schwesta Ewa ist Mutter geworden – und der Babyname ist erstaunlich

Link to Article

Über die Unerträglichkeit, dass R. Kelly immer noch eine Karriere hat

Link to Article

Ufo361 ist zurück – um aus dem Nähkästchen zu plaudern

Link to Article

Saftbefehl – 13 Beispiele, wie du Bandnamen mit nur 1 Buchstaben ruinieren kannst

Link to Article

Die Knarre hätte GZUZ an Silvester lieber stecken lassen sollen 

Link to Article

Britney Spears macht Karriere-Pause – weil ihr Vater schwer krank ist 

Link to Article

Achtung, Jay-Z! Barack Obama ist in den "Billboard"-Charts – und das nicht zum ersten Mal

Link to Article

Taylor Swift ist die Königin des Pop – 7 Szenen aus Netflix' "Reputation" beweisen es

Link to Article

Tupac malte einst sich und seine Freundin. Beim Sex. Das Bild kannst du nun kaufen.

Link to Article

Kanye Wests Humor ist herrlich mies (Drake weiß jetzt auch Bescheid)

Link to Article

Ariana Grande spricht über Sexismus in der Musik – warum das richtig wichtig ist

Link to Article

Taylor Swift nutzte Gesichtserkennung bei Konzerten, um Stalker zu identifizieren

Link to Article

In diesem Musikvideo wird der Rapper 6ix9ine parodiert – und er kommt nicht gut weg

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 

Link to Article

Rapper 6ix9ine wegen Banden-Kriminalität verhaftet – ihm drohen 32 Jahre Haft

Link to Article

Bombendrohung in Chemnitz – Konzert von Feine Sahne Fischfilet unterbrochen

Link to Article

"Verhalte dich wie ein normaler Behinderter" – Battle-Rapper Rolling G. über Vorurteile

Link to Article

Feine Sahne bleiben nach Konzertabsage cool – und rufen ihre Fans auf: "Leute, chillt!"

Link to Article

Vaterlandsverräter in Zivil? Die AfD hat ein Problem mit den Texten von K.I.Z.

Link to Article

11 Britney-Momente, die dir zeigen, wie alt du schon bist 😱

Link to Article

CDU und AfD haben offenbar gerade ein Konzert der Band Feine Sahne Fischfilet verhindert

Link to Article

Rapper Lil Xan landet im Krankenhaus – wegen einer Überdosis Chips

Link to Article

Kennst du dich mit Musik weniger aus als unser Musik-Banause?

Link to Article

Eminem ist eine Legende! 8 Beweise für alle Ungläubigen

Link to Article

Happy 20! 12 Momente, die jeder kennt, der auf dem Southside-Festival war

Link to Article

Leute, 15 Jahre ist es her: Das wurde aus den "DSDS"-Stars der 1. Stunde

Link to Article

Exklusiv: Der jüdische Rapper Ben Salomo verkündet das Ende von "Rap am Mittwoch"

Link to Article

Das Beste an Ed Sheeran ist das Instagram-Profil seines Bodyguards – Part 2!

Link to Article

Haltet die Gläser bereit – hier kommt das Eurovisions-Trinkspiel!

Link to Article

Gewalt, Sex und Pädophilie – 9 Musikvideos, die für einen Skandal sorgten

Link to Article

4 Punkte, in denen Bushido sich mit Bushido nicht einig ist

Link to Article

"Weck' mich auf, wenn es vorbei ist": Aviciis Ex-Freundin nimmt Abschied

Link to Article

Ein für alle Mal – was ist der schlimmste Ohrwurm aller Zeiten? Das watson-Turnier

Link to Article

7 Songs, die wir früher gefeiert haben, aber erst heute verstehen

Link to Article

Diese Frau übersetzt Musik in Gebärdensprache: "Es gibt auch Taube, die das blöd finden"

Link to Article

Zu diesen 30 Songs ist es unmöglich, Sex zu haben (du wirst es dir trotzdem vorstellen)

Link to Article

Eine kleine Kültürgeschïchte des Heävy-Mëtal-Ümlaüts

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Geld, Müll, Feinstaub: 7 Gründe, auf Feuerwerk und Böller zu verzichten

Rums, Krach, Donner – jedes neue Jahr kündigt sich deutlich hörbar an. Nicht alle freuen sich darüber. Hier sind die wichtigsten Argumente gegen das Böllern.

Wenn es knallt und zischt, dann ist das neue Jahr nur noch Minuten entfernt. Vielen Feuerwerksenthusiasten gefällt es, wenn sich das alte Jahr dröhnend verabschiedet. Doch Hund und Katze verschwinden beim ersten Heuler schneller unter das Bett, als die Farben einer Silvesterrakete verblassen. Und auch für den Menschen hat die Böllerei nicht nur Gutes.

Zum vergangenen Jahreswechsel haben die Deutschen etwa 137 Millionen Euro verballert, schätzt der Verband der pyrotechnischen Industrie. Das ist …

Artikel lesen
Link to Article