Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Lollapalooza Berlin 2018. Besucher des Lollapalooza Berlin 2018 am 08. und 09.09.2018 in Berlin. 20180908SFL0023 *** Lollapalooza Berlin 2018 Visitors of the Lollapalooza Berlin 2018 at 08 and 09 09 2018 in Berlin 20180908SFL0023

Da war noch alles gut: Zigtausende Besucher beim Feiern im Olympiastadion Bild: imago stock&people

Lollapalo(o)ser – Tausende David Guetta Fans mussten draußen bleiben

Es hätte alles so schön sein können. Beim Auftakt des zweitägigen "Lollapalooza"-Festivals im Berliner Olympiastadion klappte eigentlich alles reibungslos. 

70.000 Menschen besuchten das Festival am Samstag, die Verkehrslage blieb weitgehend ruhig, die Besucher feierten ausgelassen. Aber ausgerechnet als spätabends der Topact DJ David Guetta spielen soll, kippt die Stimmung.

Denn die Veranstalter ordern einen Einlassstopp aus Sicherheitsgründen an, die Besuchergrenze sei erreicht. Viele tausend David-Guetta-Fans mussten draußen bleiben. 

Auf Twitter äußerten sich viele Besucher wütend und enttäuscht:

Am Sonntag spielen unter anderem Rapper RIN, das Rapperinnen-Duo SXTN, Freundeskreis und Kraftwerk auf dem "Lollapalooza"-Festival.

(yp)

Der Tag – was heute noch wichtig ist:

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Du gehst steil? Tobias, der Bremer Polizist, geht steiler

Der Freimarkt in Bremen ist eines der größten deutschen Volksfeste – gefühlt ganz Norddeutschland rennt hin. Aber in diesem Jahr wurde das Event fast zur Nebensache.

Und das umstehende Publikum liebt es – der Beamte klatscht mit einem mittanzenden Festzugsteilnehmer ab. Das Video wurde innerhalb kürzester Zeit mehrere tausend Mal angesehen. Das konnte sich die Bremer Polizei natürlich nicht entgehen lassen und teilte das Video ebenfalls auf Facebook mit dem Hinweis: 

Ob man diesem Aufruf dann …

Artikel lesen
Link to Article