Deutschland

Reizgas an Kölner U-Bahn-Haltestelle versprüht – Täter auf der Flucht

In einer Kölner U-Bahn ist es am Montagvormittag zu einer Reizgas-Attacke gekommen. Lokalen Medien zufolge versprühte Unbekannte im Kölner Stadtbezirk Kalk an einer U-Bahn-Haltestelle Reizgas gegen Passanten. 

Die Polizei sucht nach den Tätern und hofft auf Hinweise aus Videoaufzeichnungen. Zeugen hätten von mehreren Tätern berichtet, sagte der Sprecher. Das müsse aber noch überprüft werden. 

(pb/dpa)

Stadt Ahlen pfändet einen Mops und verkauft ihn bei Ebay – jetzt klagt die neue Besitzerin

Ein Leben ohne Mops? Möglich, aber sinnlos.

Das wusste bereits Loriot – Gott hab ihn selig. Einen Mops pfänden und ihn dann bei Ebay verkaufen? Herzlos – aber anscheinend möglich.

Wie das "Ahlener Tagblatt" berichtet, hat ein Mitarbeiter der Stadt einen zuvor von ihm im Auftrag der Stadt gepfändeten Mops auf Ebay Kleinanzeigen verkauft – für 750 Euro an die Polizistin Michaela Jordan aus Wülfrath im Rheinland. Die Pfändung war rechtens, da die Hundesteuer nicht gezahlt wurde.

Jordan, die seit …

Artikel lesen
Link zum Artikel