Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

CDU-Politiker Friedrich Merz will sich nicht zu einer möglichen Kanzlerkandidatur äußern. ARD/screenshot

Maischberger zu Merz: "Sie wollen also doch Kanzler werden!"

Deana mrkaja

Gleich mehrere zentrale Themen der Woche werden bei der zweiten Ausgabe der Sommerstaffel von "maischberger. die woche“ angesprochen. Dabei diskutiert Moderatorin Sandra Maischberger in unterschiedlichen Gästekonstellationen: mal im Einzelgespräch, im Duell oder auch mit Zuschauern im Publikum. In der aktuellen Folge nimmt sie besonders den früheren Fraktionschef der CDU/CSU, Friedrich Merz, in die Mangel.

Im Vorfeld sagte Merz bereits, die Diskussion um mögliche neue Kanzlerkandidaten der CDU sei "völlig irre“. Doch ist sie das wirklich, will Maischberger an diesem Abend wissen und versucht, dem Politiker und Lobbyisten zu entlocken, ob er nun für eine Kanzlerkandidatur zur Verfügung stünde.

Bild

Sandra Maischberger versucht eine Antwort auf eine mögliche Kanzlerkandidatur von Merz zu provozieren. ard/screenshot

"Wenn AKK anruft und fragt: 'Friedrich, willst du es machen?' Was sagen Sie dann?“

Sandra Maischberger

"Dann denke ich darüber nach.“ "Hat sie schon angerufen?“, hakt sie weiter nach. "Nein“, antwortet Merz.

Die Wahlergebnisse der CDU befinden sich nicht erst seit den Europawahlen im Sinkflug. Mehr als eine Million Stimmen hat die Partei an die Grünen verloren. Merz wirft die Frage in den Raum, ob die Zeit der großen Volksparteien sich nun einfach dem Ende neige – und tritt dabei der SPD gehörig auf den Schlips.

"Die Frage, ob Volksparteien noch eine Zukunft haben, ist für die SPD ja bereits beantwortet.“

Friedrich Merz

Der CDU-Politiker sieht nicht nur Schwarz für die SPD, sondern vor allem auch für die Große Koalition. Er ist davon überzeugt, dass die vor ihrem Ende steht und es bald zu Neuwahlen in Deutschland kommen wird. Erst dann würde er auch über eine mögliche Kanzlerkandidatur nachdenken. Doch eines steht für ihn jetzt schon fest: Eine Koalition mit der AfD wird es nicht geben.

Während er mit dieser Ansage noch Applaus im Studio einheimst, provoziert Maischberger ihn erneut zur Bekenntnis der These, dass der Gesetzgeber eine verpflichtende Altersvorsorge zum Beispiel durch Aktien einführen sollte – Kritik dafür erntete er bereits, als er diese Aussage das erste Mal traf.

Angesprochen auf seine Tätigkeit als Vermögensverwalter der Fondsgesellschaft Blackrock sagt er zum Thema Aktien: "Warum ist das ein Problem, wenn ich für alle will, was ich erreicht habe?" Diese Aussage geht nach hinten los.

Er versucht noch einmal mit Empathie gegenzulenken und sagt, er habe sich nach zehn Jahren außerhalb des Politikbetriebs nun doch wieder dafür entschieden, weil er seinen Kindern und Enkelkindern nicht in die Augen schauen und sagen möchte, er hätte nicht alles für eine bessere Zukunft getan. Ob er damit die Sympathie wieder auf seine Seite lenken konnte?

Gleich zwei Klimaleugner melden sich bei Maischberger zu Wort

Am Ende der Sendung wird neben dem Mordfall Lübcke und Trumps Wahlkampfstart insbesondere über die Klimakrise diskutiert. Gibt es sie oder ist das doch nur Wetter? Der ARD-Wettermoderator Karsten Schwanke ist sich sicher, dass wir starke Klimaveränderungen wahrnehmen: "Eine Erwärmung um ein Grad hat früher noch tausend Jahre gedauert, jetzt ist das in nicht einmal hundert Jahren der Fall.“

Bild

ARD-Wettermoderator Karsten Schwanke warnt vor Klimakatastrophen. ard/screenshot

Doch Schwanke hat kein leichtes Spiel im Studio – gleich zwei Chemiker aus dem Publikum melden sich unabhängig voneinander zu Wort und schließen den CO2-Ausstoß als Grund für Klimaveränderungen aus.

Auch Sandra Maischberger ist perplex und wundert sich über die Wissenschaftler im Publikum. Der Wettermoderator hält jedoch dagegen und erhält Unterstützung von Anhängern der "Fridays for Future"-Bewegung, die sich auch im Publikum befinden und mahnen:

"Wir müssen nicht darüber debattieren, ob es einen Klimawandel gibt. Das haben wir schon genug. Er ist da. Und er ist kein Wandel, sondern eine Krise!“

Stimme aus dem Publikum

Das könnte Dich auch interessieren:

Teste den Sound von DOCKIN und sag uns deine Meinung!

Link zum Artikel

Winzer Arne: "Betriebe müssen sich überlegen, was ihnen Azubis wert sind!"

Link zum Artikel

Ich bin nicht einsam, weil ich alleine ins Kino gehe

Link zum Artikel

Sprichst du besser Fränkisch als Markus Söder und Dirk Nowitzki zusammen?

Link zum Artikel

Diese schwangere Kuh soll sterben, weil sie die EU-Grenze überschritt

Link zum Artikel

Wie eine Putzfrau zur stillen Heldin beim Attentat von Lüttich wurde

Link zum Artikel

Wie viel Wein brauchst du, um die "Bachelor in Paradise"-Kandidaten zu ertragen? 

Link zum Artikel

"Häufiger mal von Omas angefurzt" – Jodel-User erzählen vom Einzelhandel

Link zum Artikel

Schöne Musik, aber kein Kleingeld? Londons Straßenmusiker akzeptieren jetzt auch Karte

Link zum Artikel

Dieser Mann sammelt alle Vornamen Deutschlands – und watson präsentiert die absurdesten

Link zum Artikel

Wenn du Harry Potter magst, wirst du diese Turnerin lieben! 😍🦉😍

Link zum Artikel

Na, Steuererklärung gemacht? 5 Mythen im watson-Check

Link zum Artikel

Zu diesen 30 Songs ist es unmöglich, Sex zu haben (du wirst es dir trotzdem vorstellen)

Link zum Artikel

Diese Fehler habe ich beim Einrichten der ersten eigenen Wohnung gemacht

Link zum Artikel

Blinder und tauber Hund rettet Mädchen das Leben 👍

Link zum Artikel

Warum du für Plastiktüten vielleicht bald Pfand bezahlen musst 

Link zum Artikel

Europas ältester Urwald darf nicht länger abgeholzt werden

Link zum Artikel

Kollegah, Farid Bang & Westernhagen – der watson-Guide zum Echo-Streit

Link zum Artikel

Wir sind watson

Link zum Artikel

Gabriel lehrt an der Uni Bonn, den Studierenden gefällt das nicht

Link zum Artikel

Psychisch krank oder straffällig – in Bayern bald das Gleiche?

Link zum Artikel

Sie deckten Weinstein-Skandal auf – und bekommen den wichtigsten Preis dafür

Link zum Artikel

Diese 9 Filme von Nicolas Cage beweisen: Er ist nicht nur ein Meme, er KANN schauspielern!

Link zum Artikel

Ich kann beim Gärtnern nur noch an Sex denken – dank dieser FB-Gruppe

Link zum Artikel

Diese Lebensmittel dürfen nicht in die Mikrowelle – unser Aufwärm-Guide

Link zum Artikel

Für dieses Mädchen beißen Menschen in Zitronen 

Link zum Artikel

Im Jahr 2030 besitzt du nichts und dein Leben war nie besser

Link zum Artikel

In diesen 18 Ausbildungsberufen verdienst du am wenigsten

Link zum Artikel

11 Lebensweisheiten von Promis, die dir KEIN Stück weiterhelfen

Link zum Artikel

Bist du bereit? Die größte Weinprobe aller Zeiten steht kurz bevor

Link zum Artikel

"Ich erkenne meine Kinder nicht" – diese Frau vergisst Gesichter 

Link zum Artikel

So viele Kalorien haben Schokoriegel wirklich - "joghurt-leicht" geht anders!

Link zum Artikel

IKEA-Mitarbeiter packen aus: Das sind die krassesten Ausraster von Kunden

Link zum Artikel

Good-News: Neuseeland hebt Verurteilungen wegen Homosexualität auf 👬

Link zum Artikel

So unerträglich lümmeln sich Menschen bei schönem Wetter

Link zum Artikel

10 Gründe, warum Katzen uns allen überlegen sind – auch dir!

Link zum Artikel

Kollegah und Farid Bang werden zum "Grenzfall" für den Echo

Link zum Artikel

So geht Espresso Martini... und 6 weitere Kaffee-Cocktails gegen die Frühjahrs-Müdigkeit

Link zum Artikel

Quiz: Smoothie oder Müsli – wo ist mehr Zucker drin?

Link zum Artikel

7 "Dating-Moves" von Ted Mosby, die heute völlig daneben wären

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Hashima Island, die verlassene Insel vor Japans Südküste

SPD und Barley gegen Rechts

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel

Weil sie ihr Auto wuschen: Wut-Brief an Sanitäter – Antwort wird gefeiert

Link zum Artikel

Neymar könnte mit Domino-Effekt für neuen Toptransfer beim FC Bayern sorgen

Link zum Artikel

Whatsapp: Mit diesem Trick kannst du noch Tage später unpassende Nachrichten löschen

Link zum Artikel

Umstrittenes Cover von Helene Fischer: "Vogue"-Chefin spricht über Bedenken

Link zum Artikel

"Stranger Things": Wenn diese Theorie stimmt, ist klar, was aus Hopper wurde

Link zum Artikel

Aldi wird sein Angebot radikal überarbeiten – das wird sich für dich jetzt ändern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Apollo 20.06.2019 09:31
    Highlight Highlight Also ich bezweifel, dass Merz der richtige Kanzler wäre.....ich glaube dann könnte sich so mancher warm anziehen, denn eine soziale Ader hat der nicht....habe das Gefühl, der sieht alles nur aus dem Aspekt der Bosse, derjenigen die das Geld haben....habe auf jedenfall ein ungutes Gefühl bei ihm....
    • Günter Defte 20.06.2019 12:25
      Highlight Highlight also ich behaupte, das Herr Merz der einzige richtige Kandidat für das Kanzleramt ist. Nur ein Mensch der zwischen sozialen Notwendigkeiten und sozialer Abzocke unterscheiden kann, ist in der Lage die sozialen Geschicke Deutschland zu lenken.

"Hass ist Ihre Geschäftsgrundlage" – Anwalt zerpflückt AfD-Politiker bei "Hart aber Fair"

In diesem TV-Talk war der Konflikt schon vorprogrammiert: Am Montagabend diskutierten in der ARD bei "Hart aber Fair" die Teilnehmer zum Thema "Aus Worten werden Schüsse: Wie gefährlich ist rechter Hass?". Auch mit in der Runde: der AfD-Politiker Uwe Junge.

CDU-Politiker Reuel zeigte sich von dem Mordanschlag auf Lübcke "sehr überrascht". Der NRW-Innenminister meint: "So etwas haben wir in Deutschland noch nicht erlebt. Für mich war das ein erschreckendes Beispiel." Auch er habe schon …

Artikel lesen
Link zum Artikel