Deutschland
Bundestag 100 Jahre Frauenwahlrecht Deutschland, Berlin - 17/01/2019: Feierstunde im Deutschen Bundestag zu 100 Jahren Frauenwahlrecht. Im Bild ist der Plenarsaal zu sehen. Berlin Bundestag Berlin Deutschland *** Bundestag 100 years of womens suffrage in Germany Berlin 17 01 2019 Celebration of 100 years of womens suffrage in the German Bundestag Berlin Bundestag Berlin Germany

Bild: imago stock&people/ watson montage

Frauenquote für Wahlen? Eine starke Idee kämpft mit Problemen

Nach der historischen Idee folgt der Streit. Nachdem Brandenburg die Frauenquote für alle Wahlen ab 2020 eingeführt hat, folgt eine bundesweite Diskussion. Vom Saarland bis Bayern fordern vor allem die Grünen, dass Parteien in Zukunft zu 50 Prozent Kandidatinnen aufstellen sollen, wenn gewählt wird.

Es gibt auch allerdings auch Argumente und Gegner der Quote: Ins Feld führen diese Kritiker vor allem Bedenken über ihre Vereinbarkeit mit der Demokratie in Deutschland.

Wir haben die Debatte für euch zusammengefasst und sie auf die wichtigsten Punkte heruntergebrochen.

Hier gehts zum Video:

Video: watson/max biederbeck, katharina kücke

Lest hier noch einmal alles zur ersten Frauenquote für Wahlen in Deutschland:

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1

Markus Lanz provoziert Friedrich Merz: "Sie haben nichts zu sagen!"

Bei "Markus Lanz" war am Mittwochabend Friedrich Merz zu Gast. Dabei musste sich gleich zu Beginn der Sendung einige Provokationen gefallen lassen – und sich später erneut für seine homophoben Ausführungen zu der Frage nach einem schwulen Kanzler in Deutschland rechtfertigen.

Direkt nach der Vorstellung der Gäste geht es los: Moderator Markus Lanz stellt sofort eine direkte Frage an CDU-Politiker Friedrich Merz. "In Berlin wurde heute wieder Wichtiges besprochen und Sie waren nicht dabei. Wie …

Artikel lesen
Link zum Artikel