Deutschland

JU-Chef Ziemiak zum neuen CDU-Generalsekretär gewählt

Die CDU stellt sich neu auf. Am Freitag wurde Annegret Kramp-Karrenbauer zur neuen Parteichefin gewählt. Jetzt wurde der Chef der Unions-Nachwuchsorganisation Junge Union (JU), Paul Ziemiak, zum neuen Generalsekretär der Partei gewählt. Er erhielt allerdings nur 62,8 Prozent der Stimmen.

Auf dem CDU-Parteitag am Samstagvormittag schlug Annegret Kramp-Karrenbauer Ziemiak als Generalsekretär vor. Kramp-Karrenbauers Personalvorstoß war eine Art Versöhnungsangebot an den konservativen Flügel.

Paul Ziemiak ist mit 33 Jahren der jüngste Generalsekretär der CDU überhaupt. 

(ts/dpa)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Bioladen nimmt Produkte von AfD-Mann aus dem Sortiment – der Briefwechsel hat es in sich

Die Biokette "Biomare" aus Leipzig hat bestimmte Hirseprodukte aus dem Sortiment genommen. Die Begründung ist hoch politisch: Der Bioladen macht das, weil der Geschäftsführer des Hirseherstellers Mitglied der AfD ist. "Auslistung" nennt die Biokette das.

Über das harte Vorgehen der Biokette kann sich der Biomarktkunde auf einem Aushang im Leipziger Biomarkt informieren. Darin heißt es zusammengefasst: Die AfD leugnet den Klimawandel, der Inhaber der Hirseprodukte ist AfD-Funktionär, die …

Artikel lesen
Link zum Artikel