Markus Söder ist Bayerns neuer Ministerpräsident 

Bild

Bild: imago stock&people

Unmittelbar nach seiner Wahl zum neuen bayerischen Ministerpräsidenten hat Markus Söder seinen hundertprozentigen Einsatz für den Freistaat versprochen. Der CSU-Politiker dankte am Freitag für den "großartigen Vertrauensvorschuss".

Er wisse aber, dass er dieses Vertrauen erst durch harten Einsatz und Engagement rechtfertigen müsse.

"Es ist mir eine Ehre, diesem Land und den Menschen dienen zu können". Sein Motto werde sein: "Machen und Kümmern." Söder dankte dem zurückgetretenen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) für dessen Verdienste. Er hoffe sehr auf ein gutes Miteinander, zum Wohle der Menschen in Bayern, betonte er.

(dpa) 

Exklusiv

SPD-Generalsekretär Klingbeil fordert Laschet auf, Maaßen-Kandidatur zu verhindern

Am Mittwoch wurde bekannt, dass das Bundesamt für Verfassungsschutz nun bundesweit Teile der "Querdenken"-Bewegung beobachtet. Das bedeutet, dass Mitglieder und Akteure mit nachrichtendienstlichen Mitteln beobachtet werden können. Zuvor war die "Querdenken"-Bewegung bereits in einigen Bundesländern wie Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg und zuletzt auch Berlin unter Beobachtung des Verfassungsschutzes geraten.

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil ist froh über die Entscheidung. Gegenüber watson …

Artikel lesen
Link zum Artikel