Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

AfD gegen AfD: Mitglieder werfen Höcke "totalitäre Säuberungen" vor

Jonas Mueller-Töwe

Zum Bundesparteitag kracht es in der AfD gewaltig: Die "Alternative Mitte" wirft dem radikalen Flügel um Björn Höcke eine "totalitäre Säuberung" vor. Er suche die Nähe zu ehemaligen Kadern der SED.

Lange Zeit gerierte sich die "Alternative Mitte" in der AfD als bürgerliches Lager, dass die offene Auseinandersetzung mit den Radikalen in der Partei scheute. Das scheint nun vorbei zu sein. Pünktlich zum Bundesparteitag in Augsburg gehen Mitglieder der "Alternativen Mitte" nun allerdings auf Konfrontationskurs zum "Flügel" um Thüringens Landeschef Björn Höcke.

Der Landesverband in Thüringen unterliege derzeit "regelrechten Säuberungsbemühungen", schreibt die Alternative Mitte auf ihrem Facebook-Profil.

Seit das Parteiausschlussverfahren gegen Höcke eingestellt sei, werde der Landesverband "zum Brückenkopf linksnationaler Kreise in der AfD ausgebaut". Kritiker "vor allem liberal-konservative, demokratische Kreise" würden "aktiv verdrängt", heißt es weiter.

Grund des Vorstoßes ist offenbar unter anderem ein Parteiausschlussverfahren gegen Höckes ehemalige Stellvertreterin Steffi Brönner. Sie ist Vorsitzende der Alternativen Mitte in Thüringen. Brönner hatte Höcke bereits vor der Bundestagswahl vorgeworfen, aktiv mit Neonazis mitzulaufen. Deswegen wird ihr nun offenbar parteischädigendes Verhalten vorgeworfen.

"Alle führenden Köpfe der [Alternativen Mitte] sind von harten Verdrängungsmaßnahmen betroffen", sagte ein Sprecher der Alternativen Mitte Thhüringen gegenüber der "Thüringer Allgemeinen". "Der AfD-Landesverband führt eine totalitäre Säuberung des Landesverbands von liberal-konservativen, demokratischen Kräften durch."

Weitere AfD-Mitglieder in Thüringen erneuerten nun diese Kritik. Gründungsmitglied Helmut Witter schrieb bei Facebook hinsichtlich des rechten "Flügels": "Mit deren Aussagen kann man nur eines verbinden, sie wollen das demokratische System abschaffen." Höcke und seinem Stellvertreter Stefan Möller warf er vor: "Sie sind alles nur keine Demokraten."

Bild

Alternative in der Alternative: Mitglieder werfen Höcke "Säuberungen" vor. Bild: dpa watson montage

Kurz zuvor hatte bereits Jens Sprenger, Vorstandsvorsitzender eines AfD-nahen Bildungswerks, unter Protest sein Amt niedergelegt, wie die "Thüringer Allgemeine" berichtete. Er warf dem Landesverband unter anderem vor, sich zunehmend mit "Ex-SED-Kadern" anzureichern. Kritiker würden aus der Partei gedrängt. Auch in Hessen hatte der Landesvorstand angekündigt, die "Alternative Mitte" nicht zu dulden und Maßnahmen gegen die Mitglieder zu verhängen, wie die "taz" berichtete.

Ein Sprecher der "Alternativen Mitte" in NRW hatte kurz vor dem letzten Parteitag im Interview mit t-online.de bekräftigt, die Strömung vertrete die Mehrheit in der Partei. Beim Parteitag war der vom sogenannten moderaten Lager bevorzugte Georg Pazderski allerdings als Kandidat für den Parteivorsitz gescheitert. Daraufhin übernahm Gauland den Co-Vorsitz neben Jörg Meuthen. Seitdem ist der Parteivorsitz fest in der Hand des völkisch-nationalen Lagers. Für Gaulands Nachfolge ist unter der brandenburgische Landesvorsitzende Andreas Kalbitz im Gespräch. Er nahm unter anderem an paramilitärisch organisierten Neonazi-Zeltlagern teil.

Dieser Artikel ist zuerst bei t-online erschienen.

Daran erinnern sich auch AfD-Wähler: Pärchenabende in den 50ern

Mehr zur AfD:

Protest gegen die AfD: Berliner Lehrer zeigen sich schon mal selbst an

Link zum Artikel

Hambacher Fest, Stauffenberg, Rommel: Wie die AfD geschichtspolitische Enteignung betreibt

Link zum Artikel

Von der "AfD die Schnauze voll". Kaufbeuren am Tag nach dem Bürgerentscheid um die Moschee

Link zum Artikel

Sie stoppten einen Vergewaltiger – und müssen sich jetzt gegen die AfD wehren

Link zum Artikel

Die AfD hilft, Antisemitismus hoffähig zu machen. Sagt einer, der es wissen muss

Link zum Artikel

Niemand verbreitet Fake News effizienter als die AfD

Link zum Artikel

Ein AfD-Abgeordneter hetzt gegen den Islam – seine Thesen im Faktencheck

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Dieser Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel

Weil sie ihr Auto wuschen: Wut-Brief an Sanitäter – Antwort wird gefeiert

Link zum Artikel

Neymar könnte mit Domino-Effekt für neuen Toptransfer beim FC Bayern sorgen

Link zum Artikel

Whatsapp: Mit diesem Trick kannst du noch Tage später unpassende Nachrichten löschen

Link zum Artikel

Umstrittenes Cover von Helene Fischer: "Vogue"-Chefin spricht über Bedenken

Link zum Artikel

"Stranger Things": Wenn diese Theorie stimmt, ist klar, was aus Hopper wurde

Link zum Artikel

Aldi wird sein Angebot radikal überarbeiten – das wird sich für dich jetzt ändern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

AfDler werfen der ARD Manipulation vor – weil sie Wetterkarten nicht verstehen

Mehrere AfD-Politiker werfen der Tagesschau vor, mit ihren Wetterkarten Zuschauer manipulieren und Angst vor der Erderwärmung verbreiten zu wollen. Tatsächlich zeigt der Fall aber nur, dass die Rechtsaußenpolitiker offenbar keine Wetterkarten lesen oder verstehen können. Und sogar der Bildungsminister von Sachsen-Anhalt (CDU) hat den falschen Manipulationsvorwurf verbreitet.

"Hier soll wohl eine Botschaft vermittelt werden", beginnt der Facebook-Post des AfD-Bundestagsabgeordneten Jan Nolte. …

Artikel lesen
Link zum Artikel