Polizei findet und entschärft Bomben-Päckchen in Berlin

29.03.2018, 12:30

Die Berliner Polizei ist zu einem größeren Einsatz ausgerückt, nachdem im Hinterhof der Handwerkskammer im Stadtteil Kreuzberg ein verdächtiger Gegenstand gefunden worden war.

Die Beamten evakuierten das Gebäude und sperrten den Bereich rundherum ab. Spezialisten des Landeskriminalamtes entschärften das Paket, wie die Polizei auf Twitter schrieb. Das Päckchen war explosionsfähig. Niemand wurde verletzt.

Eine Mitarbeiterin hatte das Paket aus einem Briefkasten geholt, es teilweise geöffnet und die Drähte entdeckt. Daraufhin habe sie die Polizei gerufen. (sg)

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen
Bürgergeld-Blockade: SPD-Vorsitzende Saskia Esken wirft Union Lügen vor

Die Union blockiert das Bürgergeld und das schlägt der SPD-Bundesvorsitzenden Saskia Esken schwer auf den Magen. Über den Telegram-Kanal "SPD-Bot" sendet sie eine klare Botschaft: Die Union hetze gegen das Bürgergeld.

Zur Story