Deutschland
Crime scene blurred law enforcement and forensic background

Die Polizei fahndet nach Tatverdächtigen nach Angriffen in Hanau. (Symbolbild) Bild: getty/iStockphoto / TheaDesign

Hanau: Mehrere Männer stechen auf Passanten ein – 2 Festnahmen

Die Polizei hat nach den Messerangriffen auf mehrere junge Männer in Hanau zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Die beiden 23 und 29 Jahre alten Männer befänden sich in Gewahrsam, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

(ll/dpa)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Interview

Was hilft gegen Rechtsextremismus bei der Polizei, Herr Fiedler?

Immer wieder sind in den vergangenen Wochen rassistische Vorfälle in der Polizei bekannt geworden. Am Donnerstagmorgen wurde bekannt: in NRW und Berlin sind neue rassistische Chats aufgetaucht. Was lässt sich tun gegen Rechtsextremismus in den Sicherheitsbehörden? Und wie können sie verlorenes Vertrauen zurückgewinnen?

Eine Chatgruppe mit 29 Mitgliedern, in der Hitler-Bilder und menschenverachtende Witze geteilt werden. Ein Leipziger Polizeikommissar, der rassistische Äußerungen in Chats gemacht haben soll. In den vergangenen Tagen sind erneut Fälle von Rechtsextremismus in der Polizei bekannt geworden, 350 Verdachtsfälle in den Sicherheitsbehörden meldet das Bundesamt für Verfassungsschutz.

Und am Donnerstagmorgen neue Meldungen von rechtsextremen Chats voller rassistischer Inhalte, diesmal beim …

Artikel lesen
Link zum Artikel