Deutschland

Bahnstreik legt Deutschland lahm – alle Infos zur Lage im Nahverkehr

Die Deutsche Bahn stellt wegen des Warnstreiks an diesem Montag bundesweit den Fernverkehr ein – auch der Regionalverkehr ist landesweit von massiven Ausfällen betroffen. Das sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn am frühen Montagmorgen.

Der Streik hat auch Auswirkungen auf den Strassenverkehr: Focus.de meldet mehr als 650 Kilometer Stau in ganz Deutschland. Alleine im Bundesland Nordrhein-Westfallen staut sich der Verkehr laut einer Meldung des Senders WDR auf rund 380 Kilometern.

Der Grund des Warnstreiks: Die Gewerkschaft will damit im Tarifkonflikt mit der Bahn ihre Forderungen durchsetzen. Am Samstag hatte die EVG die Tarifverhandlungen für rund 160.000 Beschäftigte abgebrochen. Bei der Lohnerhöhung war der Konzern der Gewerkschaft aus deren Sicht nicht weit genug entgegengekommen.

(pb/dpa)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Deutsche Bahn kassiert Shitstorm für Klima-Spot – und rechtfertig sich

Wie man's man, es ist garantiert falsch. Ist altbekannt und sollte man immer im Hinterkopf bewahren. Und wenn man dazu noch in der Öffentlichkeit steht, wird es meist nur noch schlimmer. So geschehen bei der Deutschen Bahn.

Die Umwelt liegt uns allen am Herzen, den einen mehr, den anderen weniger. Viele verzichten deshalb auf Fleisch, Autofahren oder eben Fliegen. Wie aber von A nach B kommen?

Als Alternative gibt es ja immer noch die Deutsche Bahn. Den Zusammenhang Öffis, Umweltschutz und …

Artikel lesen
Link zum Artikel