Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: Christian Grube/imago/stock&people

Schülerstreiks auch heute  – und fast alle fordern (maximal unterschiedliche) Konsequenzen

Für viele Deutsche sind die aktuellen Schulstreiks kein Grund, um Schüler für die Fehlzeiten anzuprangern. AfD-Anhänger wollen das Demonstrieren für den Klimaschutz im Zeugnis mehrheitlich bestrafen. 

Unter dem Motto #FridaysForFuture streiken derzeit junge Menschen auf der ganzen Welt freitags während der Schulzeit für Klimaschutz. Inspiriert werden die Jugendlichen von der  schwedischen Aktivistin Greta Thunberg

Auch diesen Freitag werden wieder hunderte Schüler von Berlin bis Brüssel für Klimaschutz auf die Straße gehen. Weil die Schulstreiks aber bisher während der Schulzeit stattfanden, forderten unter anderem die CDU-Nachwuchs-Verbände, die Fehlzeiten ins Zeugnis einzutragen. 

Doch wie sieht es die Gesamtbevölkerung? 

Laut einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey für t-online.de wollen 47 Prozent keinen Zeugnisvermerk für Schulschwänzer. Nur 26,1 Prozent der Befragten finden, dass die Teilnahme mit einem negativen Hinweis Platz im Zeugnis finden soll. Knapp 22,6 Prozent der Befragten sehen das komplett gegenteilig – und wünschen sich sogar einen positiven Vermerk.

Bild

Bild: Christian Grube/imago stock&people

Bei den Anhängern der Partei zeigen sich deutliche Unterschiede: 59,7 Prozent der AfD-Unterstützer fordern einen negativen Zeugnisvermerk – Spitzenwert. Bei der Union sahen das 34,7 Prozent, bei der FDP 39,9 Prozent der Befragten genauso.

Anhänger des linken Spektrums sind demnach eher dafür, dass über Fehlzeiten für Demonstrationen positiv auf dem Zeugnis berichtet wird: 41 Prozent der Linken-Unterstützer, 34 Prozent der Grünen-Anhänger und 32 Prozent der SPD-Unterstützer sind dafür.

Bereits am vorherigen Freitag beteiligten sich laut Fridays for Future mehr als 25.000 Schüler in Deutschland an Streiks für den Klimaschutz. Inzwischen gibt es hundert Ortsgruppen. Zur Sitzung der Kohlekommission am Freitag in Berlin wollen Jugendliche erneut die Schule schwänzen und für Klimaschutz auf die Straße gehen.

"Der Klassenbuchdieb? Er war ein Held!"

abspielen

Video: watson/Marius Notter, Gavin Karlmeier, Lia Haubner, Leon Krenz

Nach Angaben des Aktionsnetzwerks Fridays for Future werden dazu tausende Schüler und andere junge Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet. 

Umfrage

Darf man für den Klimaschutz die Schule schwänzen?

  • Abstimmen

56

  • Ja, denn politisches Engagement sollte nicht bestraft werden, ganz im Gegenteil!79%
  • Nein, Protest während der Schulzeit muss sanktioniert werden!11%
  • Egal, mir ist der Klimaschutz und die Zukunft der Erde schnuppe7%

Hier gibt's mehr zum Thema Bildung:

Zwei 16-Jährige sollen an ihrer Schule im Saarland Reizgas versprüht haben 

Link zum Artikel

Wie Trumps Plan, Lehrern Waffen zu geben, an einer Highschool für Chaos sorgte

Link zum Artikel

Diese 7 Typen Sportlehrer kennt jeder

Link zum Artikel

Kündige! Brich alles ab! Jetzt kannst du in Hogwarts zur Schule gehen!

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Das sagt Lena Meyer-Landrut den S!sters vor dem ESC– ein großer Fan ist sie wohl nicht

Link zum Artikel

Vanessa rechnet nach "GNTM"-Aus mit ProSieben ab – jetzt antwortet der Sender

Link zum Artikel

Deutschland in Jury-Wertung nur 21. – warum die Stimmen aus Weißrussland wohl nicht zählen

Link zum Artikel

ESC trifft auf DSDS: So reagiert das Internet auf Luca Hänni

Link zum Artikel

Trotz ESC-Stimmverbot: So stimmt ihr für S!sters ab – und warum die Jury so wichtig ist

Link zum Artikel

WTF? Australien könnte mit "Frozen"-Auftritt den ESC gewinnen – was dann passiert

Link zum Artikel

Freunde und Feinde beim ESC – Ein Land hat noch nie Punkte an Deutschland vergeben

Link zum Artikel

So sehen BTS als alte Männer aus – und wir haben Fragen

Link zum Artikel

Darum ist das neue Album nur zu 80 Prozent Rammstein – eine (kleine) Enttäuschung

Link zum Artikel

ESC 2019: Dieter Bohlen über Luca Hänni: "Ich hätte den Mut dazu nie gehabt"

Link zum Artikel

Der neue Song von Shirin David ist eine Abrechnung mit ihrem Vater

Link zum Artikel

Samra und Capital Bra: Neuer Song Wieder Lila ist schon jetzt ein Hit

Link zum Artikel

16 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Strache-Skandal in Österreich – Kanzler Kurz soll Neuwahlen wollen

Link zum Artikel

"Zweifel, Ängste, schlaflose Nächte" – Das sagen "die Lochis" zu ihrem Aus

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut macht Fan mit Post bei Instagram glücklich

Link zum Artikel

Falscher Professor? Vorwürfe gegen einen AfD-Europakandidaten

Link zum Artikel

Pressekonferenz in Sonnenbrille: Loredana streitet Betrug ab und wird laut

Link zum Artikel

Warum sind wir manchmal traurig nach dem Sex?

Link zum Artikel

Ed Sheeran und Justin Bieber: "I Don't Care" kann der Song des Sommers werden

Link zum Artikel

16 peinlichen Instagram-Werbungen, die nach hinten losgegangen sind

Link zum Artikel

180 Staaten bekämpfen jetzt den Plastikmüll – mit einem globalen Pakt

Link zum Artikel

Dieser seltsame Vogel ist ausgestorben ... kommt aber immer wieder zurück von den Toten

Link zum Artikel

Ariana Grande und BTS: Insider verrät, dass gemeinsamer Song "nur eine Frage der Zeit" ist

Link zum Artikel

Sie soll ein Paar um 614.000 Euro betrogen haben – Rapperin Loredana festgenommen

Link zum Artikel

Helene Fischer lief weg und schrie: Luxus-Makler plaudert über den Hauskauf mit Flori

Link zum Artikel

Aus 7 wird 1: So brach die AfD im EU-Parlament auseinander

Link zum Artikel

"In dieser Liga ist die Relegation etwas Gutes" – die besten Witze zum HSV-Gau

Link zum Artikel

Das Schlimmste am Wochenende: Menschen auf dem Markt

Link zum Artikel

So sehen deine Freunde nicht, dass du ihre WhatsApp gesehen hast

Link zum Artikel

Politiker-Lügen, Manager-Boni: Wir leben in einer schamlosen Zeit

Link zum Artikel

Dieses Rätsel ist so einfach, du wirst es niemals zugeben, wenn du es nicht lösen kannst

Link zum Artikel

WhatsApp: Für Android gibt es 3 Neuerungen – eine davon will wirklich keiner

Link zum Artikel

Exklusiv: 5 unangenehme Fragen an einen White Walker

Link zum Artikel

Defekte Displays – Samsung verschiebt weltweiten Verkaufsstart des Galaxy Fold

Link zum Artikel

Diesen ekligen Sitznachbarn im Flugzeug will keiner haben

Link zum Artikel

Wie Hartz IV meine Familie verändert hat

Link zum Artikel

Der Cast von "Avengers: Endgame" hat das beste Musik-Remake des Jahres herausgebracht

Link zum Artikel

E-Auto als Klimasünder? Neue Tesla-Studie sorgt für Wut – weil sie Mängel aufweist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wie Rechte mit einer Fotomontage Stimmung gegen "Fridays for Future" machen

Jeden Freitag gehen derzeit Schüler auf der ganzen Welt auf die Straße, um für Klimaschutz zu protestieren. Dafür werden sie nicht nur viel gelobt, sondern vor allem im Internet regelmäßig auch heftig angefeindet. Auf Facebook wird im Moment etwa ein gefälschtes Foto verbreitet, mit dem Stimmung gegen die streikenden Schüler gemacht werden soll.

Auf dem Foto sind drei Jugendliche zu sehen, die zwei Pappschilder halten. Auf dem einen steht: "Strom und Benzin sind nicht teuer genug" und "Rettet die …

Artikel lesen
Link zum Artikel