Bild: getty images/imago (Montage: watson)

7 Dinge, die Fußballmuffel während der WM endlich in Ruhe machen können

15.06.2018, 12:3115.06.2018, 12:35

Es ist soweit! Die Fußball-Weltmeisterschaft hat begonnen!

Und alle so: 

Animiertes GIFGIF abspielen
Yes!
Bild: giphy.com

Scheinbar die ganze Welt dreht sich jetzt wieder um Fußball. Alle Freizeitaktivitäten werden darauf ausgerichtet, ein Fußballspiel zu gucken, jeder Kiosk hat einen Fernseher laufen. Ganz zu schweigen von den schwarz-rot-goldenen Supermärkten. 

Und alle freuen sich.

Nur du dich nicht?

Animiertes GIFGIF abspielen
Bye, (Fußball-) Felicia!
Bild: giphy.com

Dann haben wir jetzt genau das Richtige für dich!

Es gibt nämlich eine Reihe an Dingen, die man ganz in Ruhe machen kann, wenn alle anderen Fußball gucken. 

Hier sind 7 Dinge, die man tun kann, wenn alle anderen Fußball gucken!

Den Hobbies nachgehen

Alle sitzen vor der Glotze? Umso besser! Wenn du jetzt ins Freibad gehst oder ins Spa, sollten sowohl die Ticketschlangen als auch Liegeplätze leerer sein.

Animiertes GIFGIF abspielen
Und wegen der kürzeren Schlange kann man dann auch noch mehr Geld für Pommes Frites ausgeben!

Oder du gehst mal wieder ins Theater oder Kino, vielleicht gibt es da dann endlich mal die besseren Sitzplätze. 

Behördengänge tätigen

Nachmittägliche Behördengänge sind für gewöhnlich ein Spiel mit dem Feuer. Ein Donnerstagnachmittag im Bürgeramt kann sich manchmal anfühlen, als wäre man auf der Arche Noah.

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: giphy.com

Nicht, wenn ein Deutschlandspiel läuft!

Denn das ist genau der richtige Zeitpunkt, den Personalausweis verlängern zu lassen, sich umzumelden oder Sonstiges zu erledigen. Die Chancen stehen gut, dass man nicht stundenlang warten muss, bis die eigene Wartemarke aufgerufen wird!

Arztbesuche

Das Gleiche gilt für den Arztbesuch. Wie lange hast du es vor dir hergeschoben und jetzt: Endlich mal abends die Zähne reinigen lassen. Den Termin beim Hautarzt machen und zum Arzt gehen.

Das Wartezimmer dürfte jetzt nicht so voll sein. Tue es, vereinbare diesen Termin und gehe hin!

Handwerksarbeiten

Du willst schon seit Monaten das IKEA-Regal an die Wand schrauben oder einfach nur ein paar Bilder aufhängen?

Animiertes GIFGIF abspielen
Whoop!
Bild: giphy.com

Los geht's! Mit der WM müsstest du jetzt auch abends losbohren und loshämmern können, denn jede Vuvuzela ist lauter als dein Akkuschrauber. 

Das gilt übrigens auch für Dezibel-intensive Hobbies wie Musik machen. Hol das Schlagzeug raus und übe das Solo. 

Vorarbeiten wie ein Streber

Seien wir mal ehrlich: Wenn deine Freunde genau so große Fußball-Fans sind wie der Rest der Welt, wirst du sie abends ohnehin nicht viel sehen.

Was bietet sich da eher an als – genau – Überstunden sammeln!

Jetzt ist doch genau der richtige Zeitpunkt all die Überstunden anzusammeln, die man dann wiederum hoffentlich in Urlaubstage umwandeln kann.

Animiertes GIFGIF abspielen
Kann grad nicht, bin zu beschäftigt

Und wenn andere dann wieder arbeiten müssen, kannst du dir schön drei Extra-Tage Urlaub nehmen. Geschickt!

Haushalt

Wenn du dich sonst nach der Arbeit gern mal mit deinen Freunden triffst, ist die WM der perfekte Zeitpunkt, mal deinen häuslichen Pflichten nachzukommen.

Staubsaugen, Lebensmittelvorräte auffüllen oder Fenster putzen. Während der WM kann all das fast schon meditativen Charakter haben, wenn andere sich die Seele aus dem Leib schreien und du seelenruhig Marmelade einkochst.

Andere sind vorm Fernseher, du bist ganz bei dir, reinigst dein Heim und deine Seele.

Animiertes GIFGIF abspielen
Haushalt macht auch sonst nicht so viel Spaß, ehrlich gesagt
Bild: giphy.com

Okay, wenn wir ehrlich sind, gibt es keinen direkten Zeit-Vorteil an einem WM-Spieltag die Gewürz-Schublade sauber zu machen. Außer, dass man es dann endlich mal macht.

Feiern gehen

Das Nachtleben ruft! Während die Kneipen und Bars natürlich voll sein dürften, gibt es dennoch Orte in Deutschland, die frei von Fußball und trotzdem gut besucht sind.

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: giphy.com

Der Club deines Vertrauens zum Beispiel. Jetzt mal auf einen Sonntagnachmittag ins Berliner Berghain? Mega Idee!

Da sollten die Schlange und der Weg zur Tür (und zur Abweisung) zumindest mal kürzer sein.

Was können Fußballmuffel während der WM noch so machen? Schreib es uns in den Kommentaren!

Bayern-Legende Gerd Müller ist tot

Fußball-Legende Gerd Müller ist tot. Der frühere Torjäger des FC Bayern und Ex-Nationalspieler sei "am frühen Sonntagmorgen im Alter von 75 Jahren gestorben", teilte der Rekordmeister aus München mit.

FC Bayern-Präsident Herbert Hainer äußert sich auf der Webseite des Rekordmeisters zum Tod von Müller: "Heute ist ein trauriger, schwarzer Tag für den FC Bayern und all seine Fans. Gerd Müller war der größte Stürmer, den es je gegeben hat – und ein feiner Mensch, eine …

Artikel lesen
Link zum Artikel