Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Trump vs. Merkel: Was die beiden sagen und was sie wirklich meinen. Die watson-Analyse 

27.04.18, 19:59 01.05.18, 17:54
Timo Stein
Timo Stein

Schau an. Küsschen hier, Tätschi dort. Es scheint, als hätte die Beziehung zwischen Angela Merkel und Donald Trump immer schon aus reinster Zuckerwatte bestanden.

Inhaltlich gab es allerdings keine sichtbare Annäherung in den zahlreichen Streitpunkten zwischen beiden Ländern. Weder im Handelsstreit um US-Importe von Stahl und Aluminium aus Europa noch beim Atomabkommen mit dem Iran oder den Nato-Verteidigungsausgaben hatten die beiden nach ihrem zweistündigen Gespräch zählbare Ergebnisse zu verkünden. 

Kommen wir jetzt zum Wichtigen, den Bildern. Die vermittelten vor allem eins: watteweiche Diplomatenwelt.

Da müssen wir ran. Wir übersetzen, was eigentlich gesagt wurde: 

Was Trump sagt

Bild: dpa montage watson.de

Das komplette Zitat:

"Wir haben eine wirklich gute Beziehung. Wir hatten eine gute Beziehung von Anfang an, aber das haben nicht alle verstanden. Aber wir haben es verstanden."

Sagt Donald Trump

Was er meint

"... mit Flüchtlingen, Iranabkommen, Handelskrieg mit der EU und dem ganzen Schmackofatz."

Was Merkel sagt

Bild: dpa montage watson.de

"... als ersten Besuch außerhalb Europas nach Washington zu kommen und unsere Zusammenarbeit zu vertiefen."

Sagt Angela Merkel

Was sie meint

Bild: dpa montage watson.de

Der Regierungssprecher nennt das "Arbeitsbesuch":

Was Trump sagt

Bild: dpa montage watson.de

Was er meint

Bild: dpa montage watson.de

"Grab them by ...."

Welche Politiker sollen wir als nächstes "übersetzen"? Schreibt es uns in den Kommentaren

Und was meint eigentlich Seehofer?

Das könnte dich auch interessieren:

Wein doch: "Sprachnachrichten sind gestohlene Lebenszeit!"

5 Frauen, die in Deutschland muslimischen Feminismus prägen

Poo with a view – 15 Klos mit Aussicht

"Quizz die Gesa" – Bist du schlauer als unsere Chefredakteurin? 

Politiker oder Influencer – wer hat diese Bilder gepostet?

So fallt ihr beim Sneaker-Kauf im Internet nicht auf Betrüger herein

18 Gründe, warum wir die 2000er vermissen

15 Tiere, die am Wochenende viel aktiver sind als du

Die Donut-Theorie sagt uns, wie wir gut leben können, ohne die Erde zu zerstören

Dieser Käfer braucht Alkohol, um seine Kinder großzuziehen

"Ich hasse Menschen auf Konzerten"

Dieses Model könnte Heidi Klum arbeitslos machen

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

An diesem Samstag tragen die Menschen Orange und gehen für die Seebrücke auf die Straße

Der Samstag leuchtet orange in Deutschland. In Frankfurt am Main, Köln und vielen anderen deutschen Städten gehen die Menschen heute für eine humanere Flüchtlingspolitik auf die Straße.

In Genf veröffentlichten die UN die traurige Flüchtlingsbilanz dieses Jahres. Die Fluchtroute übers Mittelmeer bleibt demnach die gefährlichste der Welt. Seit Jahresbeginn sind 1 500 Menschen gestorben, allein im Juni und Juli verloren 850 Menschen ihre Leben. Dabei ist die Zahl der Migranten …

Artikel lesen