Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Autobahn A40, Ruhrschnellweg, Innenstadt von Essen, Ausfahrt Essen-Frillendorf, Spurbus Strecke, dieser Bereich wäre auch von einem Dieselfahrverbot betroffen, *** Autobahn A40 Ruhrschnellweg Inner city of Essen Exit Essen Frillendorf Spurbus Route this area would also be affected by a diesel driving ban

So oder so ähnlich könnte das ausgesehen haben... Bild: imago/watso-montage

Mann onanierend auf A 61 unterwegs – und 3 weitere Meldungen vom Wochenende 

Das Schöne am Wochenende? Meldungen schaffen es in die Presseagenturen, die an normalen – also ereignisreichen Tagen – geflissentlich ignoriert werden.

Die absurdesten 4 wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Bitteschön:

Mann onanierend auf A 61 unterwegs

Ein Exhibitionist am Steuer hat in der Nacht zum Sonntag einen Polizeieinsatz in Rheinland-Pfalz ausgelöst. Nach Angaben der Mainzer Polizei wurde die Polizeiautobahnstation Heidesheim gegen 6.00 Uhr über einen Mann informiert, der kurz zuvor nackt und onanierend mit seinem Auto auf der A 61 unterwegs war und einen Niederländer belästigt haben soll. Polizisten konnten den 27-jährigen Wiesbadener wenig später an der A 60 bei Hechtsheim anhalten. Eine plausible Erklärung für sein Verhalten konnte der Nackte den Beamten nicht geben. 

Betrunkener verwechselt Streifenwagen mit Taxi

Ein Betrunkener hat am Stuttgarter Flughafen offenbar ein Polizeifahrzeug mit einem Taxi verwechselt. Der 27-Jährige versuchte am frühen Sonntagmorgen mehrmals, in den Streifenwagen einzusteigen. Als die Polizisten ihm wenig überraschend dieses Ansinnen verwehrten, wurde der Mann demnach handgreiflich. Bei der folgenden Auseinandersetzung setzten die Beamten Pfefferspray gegen den Angreifer ein. Der 27-Jährige trug leichte Verletzungen davon. Er muss sich nun wegen Widerstands verantworten. Die beiden Polizisten blieben unverletzt.

Mann setzt Ehefrau an Autobahn aus

Ein Mann hat seine Ehefrau neben der Fahrbahn stehen lassen. Die beiden hatten auf der Fahrt gestritten. Die 59-Jährige aus dem hessischen Bad Soden am Taunus habe in der Nacht auf Sonntag dann über eine Notrufsäule nahe dem rheinhessischen Saulheim um Hilfe gebeten. Als die Beamten eintrafen, schilderte die Frau, dass ihr Mann sie kurzerhand "ausgesetzt" habe und weitergefahren sei. Die Polizei brachte die 59-Jährige nach Mainz, dort rief sie sich ein Taxi, das sie in ihr rund 35 Kilometer entferntes Zuhause brachte. 

Wildschwein läuft Amok

Ein aufgescheuchtes Wildschwein hat am Samstag in Groß Berkel bei Hameln eine 93-Jährige auf einem Supermarkt-Parkplatz umgerannt. Die alte Dame musste medizinisch versorgt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Am Vormittag war bei der Polizei ein Notruf eingegangen, dass ein Wildschwein zwischen Hameln und Groß Berkel an der Bundesstraße 1 unterwegs sei. Das Tier – wahrscheinlich aufgeschreckt durch Drückjagden in den nahen Wäldern – rammte zunächst auf dem Gelände einer Tankstelle einen Streifenwagen. Anschließend beschädigte es die Schaufensterscheibe eines Autohauses und brachte dann die Seniorin zu Fall. Zwei Streifenwagen-Besatzungen fahndeten vergeblich nach dem geflüchteten Wildschwein.

(ts/afp/dpa)

Die sind wirklich witzig:

Unterhaltung für den Sonntag: Friseurnamen vorgelesen bekommen und dabei nicht lachen

abspielen

Video: watson/Marius Notter, Elisabeth Kochan

Das könnte dich auch interessieren:

"Nächster Einschlag wird kommen" – wie Experten Geschosse aus dem All abwehren wollen

Link zum Artikel

Weil Montag ist: 5 präsidiale Bilder des neuen HSV-Präsidenten Marcell Jansen

Link zum Artikel

WhatsApp beschränkt Weiterleiten-Funktion – um Desinformation und Gerüchte zu bekämpfen

Link zum Artikel

Diese Filme, Schauspieler (und Donald Trump) sind für den Anti-Oscar nominiert

Link zum Artikel

Trump ist einem Transgender-Verbot im Militär ein Stück näher

Link zum Artikel

"Habe bei der WM nie simuliert" – Neymar spricht über Schwalben und Drogen-Gerüchte

Link zum Artikel

Liverpools Milner wurde vom Platz gestellt – von seinem Ex-Grundschullehrer

Link zum Artikel

Eltern alarmiert: Eine sächsische Schule lehrt "Rassentheorien"

Link zum Artikel

Technokreuzfahrt: Drogenspürhund geht seiner Arbeit nach und erleidet Überdosis 

Link zum Artikel

Diese Personen wollen Trump vom Thron stoßen – und so stehen ihre Chancen

Link zum Artikel

Reiß dich zusammen, diesen Leuten geht's definitiv schlechter als dir

Link zum Artikel

Diese 7 Videos zeigen, dass Kevin-Prince Boateng Barca verzaubern wird

Link zum Artikel

Lady Gaga ist für den Oscar nominiert – falls sie gewinnt, wissen wir schon, was sie sagt

Link zum Artikel

Flugzeug mit Fußballer Emiliano Sala an Bord von Radar verschwunden

Link zum Artikel

Pusten, sonst startet das Auto nicht – 8 Fragen zu Alkolocks

Link zum Artikel

Mit einem Sieg ziehen die deutschen Handballer schon heute ins Halbfinale ein

Link zum Artikel

"Die Schlampe lügt'" – Chris Brown streitet Vergewaltigungsvorwurf ab

Link zum Artikel

Siewert und Co – wie der BVB zum Trainer-Sprungbrett für England wurde

Link zum Artikel

"An die Typen, die mich am Strand ausgelacht haben...F*** Euch!"

Link zum Artikel

Es lag nicht an dir, sondern an WhatsApp! Die App war weltweit gestört 

Link zum Artikel

Erklären Sie mir das, Frau Rowling! Die 11 größten Handlungslücken in "Harry Potter"

Link zum Artikel

"Wir waren nie Freunde": Die Social-Media-Battles der Stars

Link zum Artikel

Nach Rassismus-Vorwürfen – Fler entschuldigt sich für N-Wort-Witze

Link zum Artikel

Ihr fragt, wir antworten: Was ist eigentlich dieses Harz beim Handball?

Link zum Artikel

Der Verfassungsschutz soll die AfD in Ruhe lassen, findet Sahra Wagenknecht – kein Wunder

Link zum Artikel

Macron wollte möglichst viel möglichst schnell – nun droht ihm die Entzauberung

Link zum Artikel

Wer zeigt die Spiele? Wann kommt Deutschland weiter? Alle Antworten zur Handball-WM

Link zum Artikel

May hat ihren "Plan B" im Unterhaus vorgestellt – und die EU hat schon Nein gesagt

Link zum Artikel

Geschmackloser WhatsApp-Kettenbrief droht Kindern mit Tod von Mutter – per Sprachnachricht

Link zum Artikel

Rechte Gewalt am Wochenende – diese 2 Vorfälle solltet ihr kennen

Link zum Artikel

Wie dich "The Crown" dazu bringen wird, Margaret Thatcher zu lieben

Link zum Artikel

Warum Zehntausende Menschen jedes Jahr durch Schlangenbisse sterben

Link zum Artikel

"Nicht alle zu Nazis abstempeln" – so verteidigt Sahra Wagenknecht Wutbürger von Chemnitz

Link zum Artikel

Wie Mourinho eine Sperre mit einem Wäschekorb umging – und den FC Bayern schlug

Link zum Artikel

Die Amazon-Bewertungen zu diesem Vagina-Parfum sind... geil?

Link zum Artikel

"Armutszeugnis für Europa" – Deutschland pausiert Teilnahme an Mittelmeer-Mission Sophia 

Link zum Artikel

Polizist sucht Unbekannte – und das Internet reagiert von "süüüß" bis "Creep" 

Link zum Artikel

Mechaniker bis BWL-Student – das macht das Handball-Nationalteam beruflich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Kanzlerin jagen", "Altparteien überwinden" – wieso der AfD-Sound Terrorfahnder beunruhigt

"Im Zweifel Zugriff."

So beschreibt CDU-Innenpolitiker Armin Schuster die aktuelle Haltung der deutschen Sicherheitsbehörden. Das sei nicht immer so gewesen, sagt der Vorsitzende im Innenausschuss des Bundestages. Nach dem Terror in Paris, in Brüssel, London, Nizza und Berlin ist man auch hierzulande noch vorsichtiger geworden.

Die Spur zu Magomed-Ali C., der den Deutschen bereits als islamistischer Gefährder bekannt ist, führt über den inzwischen in Frankreich …

Artikel lesen
Link zum Artikel