Der Discounter ruft ein Toastbrot zurück.
Der Discounter ruft ein Toastbrot zurück.Bildagentur-online/Schoening

Aldi Nord ruft Toastbrot zurück – Verdacht auf Plastik

10.10.2019, 18:5310.10.2019, 19:44

Die Reineke-Brot GmbH hat bei Aldi Nord verkauftes Toastbrot zurückgerufen.

Es handelte sich um die Sorten "Goldähren Dreikorntoast 500g" und "Goldähren Vollkornsandwich 750g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 19. Oktober, wie das Unternehmen aus Salzkotten bei Paderborn am Donnerstag mitteilte.

Plastik im Toast von Aldi

Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich darin Kunststoffteilchen befänden. Die entsprechenden Produkte seien bei Aldi Nord in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Nordhessen im Sortiment gewesen, daraus aber entfernt worden.

Gekauftes Brot könne auch ohne Kassenbon zurückgegeben werden.

(dpa/lin)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Lars Klingbeil teilt heftig gegen Friedrich Merz aus

Die Bund-Länder-Gespräche waren kaum beendet, da meldete sich schon der CDU-Chef und Oppositionsführer Friedrich Merz zu Wort. Auf Twitter bezeichnete Merz das Treffen der Länderchef:innen mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) als "Abend der verpassten Möglichkeiten, der die Bürgerinnen und Bürger verunsichert zurücklässt."

Zur Story