Der Discounter ruft ein Toastbrot zurück.
Der Discounter ruft ein Toastbrot zurück.
Bildagentur-online/Schoening

Aldi Nord ruft Toastbrot zurück – Verdacht auf Plastik

10.10.2019, 18:5310.10.2019, 19:44

Die Reineke-Brot GmbH hat bei Aldi Nord verkauftes Toastbrot zurückgerufen.

Es handelte sich um die Sorten "Goldähren Dreikorntoast 500g" und "Goldähren Vollkornsandwich 750g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 19. Oktober, wie das Unternehmen aus Salzkotten bei Paderborn am Donnerstag mitteilte.

Plastik im Toast von Aldi

Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich darin Kunststoffteilchen befänden. Die entsprechenden Produkte seien bei Aldi Nord in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Nordhessen im Sortiment gewesen, daraus aber entfernt worden.

Gekauftes Brot könne auch ohne Kassenbon zurückgegeben werden.

(dpa/lin)

AfD-Mann attackiert Merkel im Bundestag heftig – Kanzlerin erntet Applaus für Konter

Der AfD-Politiker Gottfried Curio hat bei der Regierungsbefragung im Bundestag Bundeskanzlerin Angela Merkel heftig attackiert. Thema seiner Frage an die Kanzlerin: Die Kolumne einer "taz"-Autorin, in der diese Polizisten mit Abfall verglichen hatte – und die Reaktion von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), der zunächst von einer Strafanzeige gegen die Autorin gesprochen hatte und später darauf verzichtete. Jetzt will Seehofer sich an den Presserat wenden und mit der …

Artikel lesen
Link zum Artikel