Deutschland
Bild

Bild: picture alliance/dpa

Unwetter sorgen für Chaos im Bahnverkehr – diese Regionen sind betroffen

Nach einem Unwetter müssen Bahnpendler in der Mitte und im Süden Deutschlands am Montag weiterhin mit Problemen rechnen.

So wird das Wetter am Montag

Die Gewitter waren am Sonntagabend von der Pfalz und Südhessen in Richtung Südosten gezogen. Die Unwetter sollten bis ins nördliche Unterfranken und möglicherweise nach Thüringen ziehen.

Auch am Montag sei im Süden und Südosten mit Gewittern und Starkregen zu rechnen, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes.

(dpa-afxp)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Corona jetzt Sache der Chefin: Merkel ruft zu Solidarität auf

Angesichts der weiteren Ausbreitung des Coronavirus macht Kanzlerin Angela Merkel (CDU) den Kampf gegen die Epidemie jetzt zur Chefsache: Nach der Telefonschalte der EU-Staats- und Regierungschefs am Dienstagabend tritt Merkel nun am Mittwoch zusammen mit Gesundheitsminister Jens Spahn in Berlin vor die Presse.

Merkel, die in ihrer Körpersprache einen entspannten und ruhigen Eindruck vermittelte, stellte zum Auftakt fest: "Das Virus ist in Europa angelangt."

"Unser Vorgehen muss davon bestimmt …

Artikel lesen
Link zum Artikel