Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Bibber! giphy

Hol die zweite Decke raus – mit "Schorse" kommen die Frostnächte!

25.09.18, 15:17

Ja, aber die Sonne scheint doch noch! Das muss derzeit kein Widerspruch sein: Frostig kalt wird es in den kommenden Nächten mancherorts trotzdem.

Gemütslage:

Das gilt vor allem südlich einer Linie Oderbruch-Eifel. Auf bis zu minus fünf Grad können die Temperaturen nach DWD-Angaben sinken. Dort, wo es milder ist, kann es am Morgen neblig werden. giphy

In Norddeutschland ist am Mittwoch und Donnerstag eine frische Brise angesagt, die durchaus auch stürmisch ausfallen kann. Das liegt am Einfluss des Tiefs "Gertraud", das sein Zentrum über dem nördlichen Skandinavien hat.

Am Freitag dürfte sich über dem Norden und der Mitte Deutschlands eine dichte Wolkendecke zusammenziehen, auch Niederschläge drohen dann wieder. Die Höchstwerte liegen dann wieder zwischen 15 und 19 Grad. Nur im weiterhin sonnigen Süden kann es dann noch einmal bis 22 Grad warm werden.

An diesen Sommer können wir wohl drei Kreuze machen. 

(pb/dpa)

Der Tag – was heute noch wichtig ist:

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Unwetter in der Eifel, der Sonntag wird heiß (und gewittrig)

Heftige Frühlingsgewitter haben am Samstagabend über Teilen Deutschlands getobt. Umgestürzte Bäume, vollgelaufene Keller und Blitzeinschläge hielten die Retter stundenlang in Atem. Es gab auch Verletzte. Wie hoch der Schaden ist, ließ sich noch nicht schätzen.

In Rheinland-Pfalz traf es besonders den entlegenen Eifelkreis Bitburg-Prüm und Gemeinden wie Römersheim, Schönecken und Dingdorf. Mehr als 900 Rettungskräfte kämpften hier stundenlang gegen das Unwetter, wie der Katastrophenschutz …

Artikel lesen