Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Lkw stößt mit Zug zusammen – mehrere Verletzte bei Unfall in Hessen

22.05.18, 10:38 22.05.18, 13:28

Beim Zusammenstoß eines Regionalzuges mit einem Lastwagen sind auf einem Bahnübergang in Hessen mehrere Menschen verletzt worden.

Der Anhänger des Lastwagens habe nach ersten Erkenntnissen noch auf den Gleisen gestanden, als sich die mit etwa 50 Fahrgästen besetzte Bahn am Dienstagmorgen genähert habe, berichtete ein Polizeisprecher über den Vorfall in Großen-Buseck bei Gießen.

Die Unfallstelle nahe einer Papierfabrik

Der Lokführer wurde bei der Kollision im Triebwagen eingeklemmt und schwer verletzt. Nach ersten Berichten sind mindestens zehn Reisende in dem Zug verletzt worden. ("Gießener Allgemeine")

Der Zug sei in den Anhänger gefahren, so die Polizei. Die genaue Ursache war zunächst noch unklar.

(per/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

Neues Video: So hätte Banksys Kunst-Schredder funktionieren sollen

Weil wir sie vermissen: Das wurde aus den 7 "Two and a Half Men"-Stars

Diese Nüsse will die EU heute beim Gipfel knacken

Dieser aufgeregte Spanier liefert die beste Analyse der Bayern-Wahl 

"Orange Is the New Black" endet 2019 – so sehen die Stars in echt aus

Leroy Sané gibt Tinder-Tipps – das Ergebnis ist schlimmer als jedes Horrordate

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Aquarius 2 übergibt Migranten auf See an Malta – Bela B. unterstützt Seenotrettung 

Sie mussten fünf Tage vor der Küste Maltas auf dem Mittelmeer ausharren: Die geretteten Geflüchteten auf dem Schiff "Aquarius 2" vor Malta. 

Am Sonntagvormittag  nun konnten die 58 Migranten nahe Malta an ein Schiff der dortigen Küstenwache überreicht werden. Die Übergabe erfolgte am Sonntagvormittag.

Die "Aquarius 2" selbst darf nicht im Hafen des Inselstaats anlegen, sondern fährt weiter ins südfranzösische Marseille. Dort dürfte das Schiff seine Flagge verlieren: Der Flaggenstaat …

Artikel lesen