Deutschland
Bild

Bild: dpa

Zum fünften Mal in Folge werden in Deutschland mehr Babys 👶 geboren

In Deutschland sind erneut mehr Babys geboren worden: Die Zahl der Geburten stieg 2016 im fünften Jahr in Folge auf 792 131, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.

Im Vergleich zum Vorjahr sei das ein Anstieg von 7 Prozent. Zuletzt seien 1996 ähnlich viele Kinder zur Welt gekommen, berichteten die Statistiker.

"Diese Entwicklung ist vor allem darauf zurückzuführen, dass Frauen im Alter zwischen 30 und 37 Jahren häufiger Kinder bekommen"

Statistisches Bundesamt 

Im Westen des Landes und in den Stadtstaaten wurden im Schnitt 8 Prozent mehr Kinder geboren, der Anstieg im Osten fiel mit 4 Prozent etwas schwächer aus.

(hd/dpa)

Querdenken-Initiator ruft zu längerer Demo-Pause auf

Der Initiator der sogenannten Querdenken-Bewegung, Michael Ballweg, hat dazu aufgerufen, über den Jahreswechsel verhängte Versammlungsverbote in Berlin zu respektieren. In einer am Donnerstag im Internet verbreiteten Videobotschaft rief Ballweg Gegner der Corona-Maßnahmen dazu auf, nicht am 30. Dezember, 31. Dezember und 1. Januar zu Demonstrationen in die Hauptstadt zu fahren. Den Winter solle die Querdenken-Bewegung dafür nutzen, "Kräfte für den Frühling zu sammeln".

Ballweg kündigte auch an, …

Artikel lesen
Link zum Artikel