Bild
Bild: dpa
Deutschland

Zum fünften Mal in Folge werden in Deutschland mehr Babys 👶 geboren

28.03.2018, 10:4128.03.2018, 11:34

In Deutschland sind erneut mehr Babys geboren worden: Die Zahl der Geburten stieg 2016 im fünften Jahr in Folge auf 792 131, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.

Im Vergleich zum Vorjahr sei das ein Anstieg von 7 Prozent. Zuletzt seien 1996 ähnlich viele Kinder zur Welt gekommen, berichteten die Statistiker.

"Diese Entwicklung ist vor allem darauf zurückzuführen, dass Frauen im Alter zwischen 30 und 37 Jahren häufiger Kinder bekommen"
Statistisches Bundesamt 

Im Westen des Landes und in den Stadtstaaten wurden im Schnitt 8 Prozent mehr Kinder geboren, der Anstieg im Osten fiel mit 4 Prozent etwas schwächer aus.

(hd/dpa)

Leben

Alle Storys anzeigen
Iran: Sarah-Lee Heinrich fordert Schließung von Islamischem Zentrum Hamburg

Seit nun mehr als zwei Monaten protestieren vor allem junge Menschen im Iran für ihre Freiheit – und riskieren dabei ihr Leben. Auf der ganzen Welt erhalten sie dafür Solidarität. Doch wenn es nach der Grünen Jugend geht, müsste dringend mehr getan werden.

Zur Story