Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Du könntest bald Geld für ein Haus bekommen – der watson-Guide zum Baukindergeld

Die Koalition hat sich beim Baukindergeld geeinigt.

Franziska Hoppen
Franziska Hoppen

Jetzt geht es also ohne Begrenzung: Am Mittwochmorgen verkündete Unionsfraktionschef Volker Kauder im ARD-"Morgenmagazin" eine Einigung in der Frage des Baukindergelds: Es solle bei dem Kaufzuschuss für Familien nun keine Begrenzung auf 120 Quadratmeter mehr geben. Außerdem solle es mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau geben, kündigte Kauder an.

Das Baukindergeld ist ...

eine Maßnahme, die junge Familien beim Kauf einer Wohnung oder eines Hauses unterstützt. 

Konkret sollen Familien vom Staat 1.200 Euro pro Kind und Jahr für die Dauer von zehn Jahren erhalten. Aber nur, wenn sie weniger als 75.000 Euro versteuerndes Einkommen im Jahr verdienen. Für jedes Kind unter 18 Jahren gilt ein Freibetrag von 15.000 Euro, der das zu versteuernde Einkommen mindert. Das steht im Koalitionsvertrag.

Es werden also Familien unterstützt, die mit einem Kind ein zu versteuerndes Einkommen von maximal 90.000 Euro im Jahr haben, (75.000 plus 15.000), mit zwei Kindern 105.000 Euro und so weiter. Ob Neubau oder Altbauwohnung spielt für die Förderung keine Rolle. Das ganze soll rückwirkend ab 1. Januar 2018 bis zum 31. Dezember 2020 gezahlt gezahlt werden . 

Eigentlich war dem Staat das zu teuer gewesen:

Nach Schätzungen des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) würden die Subventionen deutlich mehr kosten, als der Koalitionsvertrag vorgesehen hat. Statt zwei Milliarden Euro bis 2021 eher drei oder vier Milliarden Euro. 

Deswegen wollte Bundesfinanzminister Olaf Scholz sparen! Mit einer Obergrenze für Quadratmeterzahlen. 

Demnach sollten nur noch Familien unterstützt werden, deren Wohnfläche bei bis zu zwei Kindern 120 Quadratmeter nicht übersteigt. Für jedes weitere Kind wären 10 Quadratmeter zusätzlich erlaubt gewesen

ABER: 

Am Mittwoch verkündete Unionsfraktionschef Kauder, dass die Koalition eine Einigung beim Baukindergeld erreicht habe. Demnach solle es solle bei dem Kaufzuschuss für Familien nun keine Begrenzung auf 120 Quadratmeter mehr geben.

So sähe das Baukindergeld für dich aus:

Du hast zwei Kinder und lebst auf 121 Quadratmetern? 

Kein Problem mehr, du kannst trotzdem das Kindergeld bekommen. 

Du willst in der Großstadt eine Immobilie kaufen?

Schwierig. Denn die Immobilienpreise steigen rasant in den Großstädten. Kaufen kommt für immer weniger Menschen in Frage. Vor allem, wenn sie nur ein jährliches zu versteuerndes Einkommen von maximal 75.000 Euro haben (plus Freibetrag pro Kind). Denn mehr dürfen Eltern nicht verdienen, wenn sie das Baukindergeld beantragen wollen. 

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

Die Alternative: SPD und Union wollen mehr in sozialen Wohnungsbau investieren. Der Bund besitzt in deutschen Großstädten rund 230 Hektar unbebaute Grundfläche. Durch die Einführung einer neuen "Grundsteuer C" soll Städten und Gemeinden ermöglicht werden, diese Grundstücke einfacher für Wohnzwecke verfügbar zu machen. Auch das war ein Punkt des Koalitionsvertrages.

Du willst lieber auf's Land?

Dann wirst du vom Kompromiss der Koalition besonders profitieren. Reinhard Sager, Präsident des deutschen Landkreistages, sagte dem NDR, es sei es unvorstellbar, dass auf dem Land Häuer stünden, die unter 120 Qadratmeter groß seien.

Animiertes GIF GIF abspielen

Das ist die Kritik am Baukindergeld:

Ihr kommt für die Förderung in Frage und wollt sie beantragen? 

Animiertes GIF GIF abspielen

Hier kannst du berechnen, wie viel Baukindergeld du für deine Familie erhalten würdest: https://bausparkindergeld.de/  

Bisher gibt es noch keine detaillierten Informationen darüber, wie die Förderung beantragt werden kann. Anfang Mai wurde erst einmal bekannt, dass die Förderung über die KfW Bank erfolgen soll.

(Mit Material von afp)

Baukindergeld ist nur eins der Themen, das Eltern gerade beschäftigt. Hier sind noch mehr: 

So sieht ein Bauch 4 Wochen nach einer Drillings-Geburt wirklich aus

Link zum Artikel

Warum ihr aufhören solltet, eure Babys zu posten 

Link zum Artikel

Was Schwangere sagen und was sie wirklich denken – 13 Flunkereien

Link zum Artikel

Piers Morgan mobbt 007 für eine Babytrage und Männer weltweit antworten

Link zum Artikel

Aufstand der Väter: Wir brauchen Wickeltische in unseren Toiletten!

Link zum Artikel

"Es gibt zu viele Mütter, die super schlaue Ratschläge geben." 3 Frauen übers Stillen

Link zum Artikel

Mütter verzweifeln an Grundschul-Hausaufgabe – Kannst du sie lösen? 

Link zum Artikel

"Och nö, Papa!" Diese 11 halten sich für die lustigsten Väter der Welt

Link zum Artikel

"Die Frau und das Kind haben bessere Betreuung verdient" – warum Hebammen protestieren

Link zum Artikel

Polizei, Polizei, Polizei! Die CSU benimmt sich wie die schlimmsten Helikopter-Eltern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warum Frauen an der Gitarre unterschätzt werden – Spoiler: Es hat mit Männern zu tun

Link zum Artikel

"Halt die Fresse, du erbärmliche Frau": Flugzeug-Crew droht 22-Jähriger mit Rausschmiss

Link zum Artikel

Zyklon "Idai": Zahl der Toten in Simbabwe auf 70 gestiegen

Link zum Artikel

Klimaschützerin Luise Neubauer: Anführerin einer wachsenden Bewegung

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Tesla enthüllt das Model Y – so sieht es aus, und so viel kostet es

Link zum Artikel

Umstrittene Netflix-Doku zum Fall "Maddie" sorgt für Aufregung

Link zum Artikel

"Schulschwänzen nicht heilig sprechen" – Lindner schießt wieder gegen #FridaysForFuture

Link zum Artikel

Wie peinlich kann ein Sex-Date sein? Ja, lest mal dieses Jodlers Reim!

Link zum Artikel

Optische Täuschung: Künstlerin verschwindet dank Make-up in ihrer Umgebung

Link zum Artikel

Greta Thunberg in Schweden "Frau des Jahres"

Link zum Artikel

Katarina Barley: "Rabenmutter gibt's nur auf Deutsch"

Link zum Artikel

"Frauen der Mauer" von strengreligiösen Juden in Jerusalem bespuckt und beschimpft

Link zum Artikel

Wir waren mit Deutschlands bester Skaterin unterwegs. Sie ist 11 Jahre alt.

Link zum Artikel

9 Stars, denen völlig egal war, was Männer und Frauen tragen "sollten"

Link zum Artikel

In diesen Ländern haben die Frauen das Sagen (es sind immer noch zu wenige)

Link zum Artikel

Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht und 32 weitere Wahrheiten über Frauen

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

"Pink Tax" für Frauen: Gleiches Produkt, gleicher Inhalt, aber teurer

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

watson wird zur Frau! Ja, du hast richtig gelesen

Link zum Artikel

Virgin Atlantic hebt Make-up-Vorgaben auf – aber wieso gibt es die überhaupt noch?

Link zum Artikel

Sie hat alle überlebt, alleine dafür gebührt ihr der Thron #TeamSansa

Link zum Artikel

Chinesische "Harry Potter"-Fans reisten nach Sydney – sie dachten, dass dort Hogwarts sei

Link zum Artikel

#VansChallenge – Warum jetzt überall Sneaker durch die Luft fliegen

Link zum Artikel

Trumps Twitter-Feed ist verrückt? Dann schau dir mal den von Brasiliens Präsidenten an

Link zum Artikel

Die beliebtesten Länder-Slogans – erkennt ihr den Spruch eures Bundeslandes?

Link zum Artikel

Trump nennt den Apple-CEO "Tim Apple" – und die Reaktionen sind großartig

Link zum Artikel

Der Hundewurf von Straubing – und was die AfD daraus macht

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

So romantisch wie Fußnägelschneiden – Erster Heiratsantrag bei Jauch via Telefonjoker

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel

Zitterpartie Brexit – Geht Mays Strategie schief? Und 5 weitere Fragen

Link zum Artikel

Die Oscars werden zum Queengasmus – unser Protokoll der Nacht

Link zum Artikel

Forscher stehen vor Rätsel: Was macht ein toter Wal im Dschungel?

Link zum Artikel

Darf er das? Chelsea-Torwart verweigert Auswechslung – sein Trainer tobt

Link zum Artikel

Es ist so warm in Deutschland, dass auch schon die Mücken unterwegs sind

Link zum Artikel

Grimassen und getretene Kleider – 13 Dinge, die du in der Oscar-Nacht verpasst hast

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der Hundewurf von Straubing – und was die AfD daraus macht

Die AfD sorgt sich – mal wieder. Nicht nur um die deutsche Frau, sondern in letzter Zeit immer häufiger auch um den deutschen Hund. Das ist nur konsequent. Denn: Gefühlt zwinkert jeder zweite AfD-Sympathisant Lumpi, Waldi oder Rex im Profilbildchen zu.

Zielgruppengerecht postete die AfD am Sonntag dann auch ein Hundewelpenbild mit der steilen These "Verstümmelt, verbrannt, vergewaltigt: Hunde verenden für radikalen Islam!"

In dem Post erklärte die AfD, die Zuwanderung aus islamischen Ländern …

Artikel lesen
Link zum Artikel