Digital
Front view portrait of a excited woman holding smart phone and protective mask celebrating good news in a city street

Auch in Zeiten von Corona darf gelacht werden, denn Humor ist bekanntlich die beste Medizin. Bild: iStockphoto / AntonioGuillem / screenshot twitter / montage watson

Die 24 besten Coronavirus-Tweets, die dein Lockdown-Weekend retten

watson.ch

Wie gehabt, eine völlig subjektive Auswahl lustiger Tweets, die unsere Gesellschaft in der Corona-Krise treffend beschreiben. Viel Spaß.

Auch wenn es jetzt schön und warm wird: Bitte bleibt trotzdem alle in euren Schlössern, okay?!

Wie unsere Sommerferien dieses Jahr aussehen werden

Coronaviren, wenn Trump darüber philosophiert, Menschen Desinfektionsmittel zu spritzen

Wenn du Trumps wissenschaftliche Beraterin bist und der Präsident über den Einsatz von UV-Licht und die Injektion von Desinfektionsmitteln zur Bekämpfung des Coronavirus spricht

Kamera 2: Die Reaktion von Dr. Deborah Birx.

Und die köstliche Parodie darauf

Wenn du Fox News bist und Trump mit allen Mitteln wieder ins Weiße Haus bugsieren willst

Die Corona-Krise in einer Grafik

Dinge, die nur Corona-Skeptiker sagen

Wie du die Lockdown-Zeit auch noch totschlagen kannst

Sex während der Corona-Pandemie? Warum besondere Zeiten besondere Verhütungsmethoden erfodern

Wie du dich vermutlich gerade fühlst:

Wie Corona-Skeptiker argumentieren

"Die Kurve flacht ab. Wir brauchen nun kein Social Distancing mehr."

"Der Fallschirm hat mich verlangsamt. Ich kann ihn nun abnehmen."

Oder anders gesagt:

Wenn deine Firma auf Homeoffice umgestellt hat und der Chef ein Kontrollfreak ist

Was wir im Homeoffice wirklich machen

Derweil in Italien

Und wenn du keine Dachterrasse hast:

Warum jetzt der perfekte Moment ist, ein neues Hobby zu probieren

Was wir gemacht hätten, wenn die Coronakrise in den 70er-Jahren gewesen wäre

Kann bitte jemand mal den Reset-Knopf drücken!

Wenn du vergessen hast, Schutzmasken zu kaufen

Bild

Bild: Screenshot Twitter

Warum es heißt, Krisen machen erfinderisch

Was wir diesen Samstag so gemacht haben

Was wir zuletzt im Internet bestellt haben

"Tag der Erde" in der Corona-Zeit

Warum der Shutdown auch sein Gutes hat

Warum es da aber noch ein kleines Problem gibt

(oli)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

China zensiert Edward Snowden – und der schlägt so was von zurück

Wichtiges Learning für Diktakturen und andere Demokratiefeinde: Leg dich nicht mit dem berühmten Whistleblower und Tech-Nerd an.

China macht, was China macht. Das Regime verfolgt seine Kritiker und versucht, sie mundtot zu machen. Und der eigenen Bevölkerung verweigern die Machthaber in Peking alles, was ihnen auch nur im Entfernstesten gefährlich werden könnte. Wie etwa das Recht auf freie Meinungsäußerung.

Neustes und prominentes Opfer: Edward Snowden.

Wobei sich die Chinesen hier den Falschen ausgesucht haben.

Snowden erfährt von der Zensur seines Buches in China und entwickelt einen schlauen Plan, um zurückzuschlagen.

Auf …

Artikel lesen
Link zum Artikel