Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Chinesische Spionagechips auch in Deutschland? FDP fordert Aufklärung

07.10.18, 12:06 07.10.18, 12:29

Nach Berichten über mögliche Spionage-Chips aus China in Servern großer US-Konzerne hat die FDP jetzt Aufklärung von der Bundesregierung über mögliche Auswirkungen auf Deutschland gefordert. "Es ist absolut erforderlich, dass die Bundesregierung die Gefährdungslage schonungslos analysiert", sagte FDP-Fraktionsvize Michael Theurer der Zeitung "Handelsblatt". Er sehe die Gefahr, dass die deutsche Wirtschaft "Opfer planmäßiger Industriespionage nicht nur der Chinesen wird".

Der Finanzdienst Bloomberg und mehrere US-amerikanische Wirtschaftsblätter hatten berichtet, dass chinesische Hacker entsprechende Computerchips direkt in Rechner großer US-Konzerne und Behörden installiert haben. Die winzigen Bauteile erlaubten es Angreifern, die Kontrolle über die Server zu übernehmen und Informationen abzuzapfen. Als Ziele wurden etwa Apple und Amazon genannt, die dementierten die Berichte allerdings nachdrücklich.

Laut dem Bloomberg-Bericht laufen bereits seit drei Jahren geheime Ermittlungen der US-Behörden im Zusammenhang mit den Spionage-Chips. Die Ermittler hätten herausgefunden, dass sie in Fabriken in China in die Elektronik der Server der Firma Super Micro eingeschleust worden seien und vermuteten chinesische Militärhacker dahinter.

Theurer ist seit 2017 im Bundestag. Zuvor machte er sich als engagierter Finanzpolitiker im Europaparlament einen Namen. Der leidenschaftliche Jogger wurde im Fall einer Jamaika-Koalition auch als Wirtschaftsminister gehandelt. 

(dpa, afp, rtr)

Der Tag – was heute noch wichtig ist:

Ölt eure Sprint-Tasten – Usain Bolt könnte bald in FIFA 19 dabei sein

US-Studenten feiern Party – plötzlich bricht der Fußboden ein

Mann beleidigt schwarze Frau im Ryanair-Flieger rassistisch – Airline sinkt in PR-Krise

Diesen Ausblick kannst du dir in den kommenden Wochen abschminken 😥

Polizeistreifen auf der Straße melden – das steckt hinter dieser "Cop Map"-Aktion

"Ich habe kein Kind bekommen, um es abzugeben" – Jana bezieht bewusst Hartz IV 

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

So viel schneller laufen ältere iPhones und iPads dank iOS 12 🚀

Ars Technica hat getestet, was Apples neue System-Software im Alltag bringt.

Apple hat bei der neusten Generation seines mobilen Betriebssystem angekündigt, den Fokus auf die Performance zu legen: iOS 12 soll ältere Geräte spürbar schneller machen.

Ars Technica hat Apples Versprechen mit eigenen Messungen überprüft. Ein Spezialist des Tech-Portals installierte iOS 12 auf einem iPhone 5S, einem iPhone 6 Plus und einem iPad Mini 2, stoppte beim Öffnen diverser Apps die Zeit und verglich die Werte mit vorangegangenen iOS-Versionen.

Das Fazit des Tech-Journalisten Andrew …

Artikel lesen