Digital

Fortnite hat jetzt fast so viele Spieler wie Brasilien Einwohner 

Fortnite ist spätestens mit dieser Nachricht DAS Spiel. Vom Schulkind bis zum Sport-Star ist die Faszination so groß, dass der Survival-Shooter gerade zu explodieren scheint: 200 Millionen Spieler weltweit bekriegen sich momentan in den kleiner werdenden Kampf-Zonen. Das meldet Bloomberg.

Die Zahl der Fortnite-Spieler weltweit entspricht damit fast der Bevölkerung Brasiliens. Für Epic Games, den Spielentwickler, bedeutet das eine Steigerung von 60 Prozent der User im Vergleich zum Juni. Damals hate Fortnite "nur" 125 Millionen registrierte Überlebenskämpfer.

Im Oktober erst hatte Epic Games 1,25 Milliarden US-Dollar von einem Investoren-Konsortium eingesammelt. Die wird es auch brauchen, um der Masse an Spielern Herr zu werden.

(mbi/pbl)

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

9 Game-Klassiker, die dich in die Vergangenheit katapultieren

Nichts geht über Nostalgie. Dieses angenehme Gefühl, das uns zurück in eine - wenn auch romantisch verklärte - Vergangenheit versetzt, sobald wir das von unseren Eltern mittlerweile zum Hobbyraum umfunktionierte Kinderzimmer betreten. Doch auch andere Dinge können uns schwärmen lassen: Videospiele zum Beispiel.

Entsprechend betonen ältere Spielende gelegentlich, dass die Games früher gelungener waren. Das kommentiert die jüngere Generation mit einem müden Achselzucken. Viele Titel erschienen …

Artikel lesen
Link zum Artikel