Digital
Young woman in casual clothes, smiling, photographed against a slightly textured white wall with copy space to one side.

Was ist das? Ah, die neue Xbox... Bild: Getty/Microsoft/watson

Microsoft enthüllt die neue Xbox – und das Internet lacht Tränen

Microsoft hat seine neue Spielkonsole enthüllt. Der Zungenbrecher heißt Microsoft Xbox Series X – und endlich sieht die Xbox wie eine echte Box aus!

Microsoft hat eine neue Version seiner Spielekonsole vorgestellt. Die Xbox Series X ist ein 8K-Grafikmonster – und würdiger Rivale für die ebenfalls im kommenden Herbst erscheinende Playstation 5 von Sony.

Weit mehr als die Technik gibt derzeit aber das kontroverse Design der neuen Microsoft-Konsole zu reden. Im Internet läuft die Meme-Maschine heiß:

Xbox-Fans, wenn Microsoft die neue Konsole enthüllt:

Hier zu sehen: Der erste Prototyp der Xbox One Series äh Series One X ... ach f**k, der neuen Xbox halt.

Und so sieht das Endprodukt aus: "Mal was anderes ..."

Wo sich die Designer bei Microsoft inspirieren ließen:

Das Video zeigt, wie die besten Designer bei Microsoft jahrelang am neuen Design feilten...

Der große Bruder der Xbox Series X.

Nun fällt es einem wie Schuppen von den Augen: Der Monolith aus "2001: A Space Odyssey" war eine Xbox!

Inzwischen sind auch bereits erste Modifikationen aufgetaucht.

Hier zum Beispiel die SpongeBob-Edition.

Die Transformers-Version:

Unterdessen sind auch die künftigen Namen durchgesickert:

Der Unterschied zwischen Sony und Microsoft in einem Tweet erklärt:

Der Beweis: Microsoft hat einfach kein glückliches Händchen für Produktnamen.

Bleibt die Frage: Haben die Leute bei Microsofts Marketingabteilung alle ein iPhone X oder was steckt sonst hinter der X-Obsession?

Playstation-Fan? Du bist noch nicht aus dem Schneider!

Bonus:

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Handy NICHT im Flugmodus: Wie gefährlich ist das? Ein Pilot erklärt

Jeder kennt es: Kurz vor dem Start und der Landung wird man von den Flugbegleitern gebeten, alle elektronischen Geräte auszuschalten. Aber was passiert, wenn wir mal vergessen das Handy in den Flugmodus zu stellen? Oder wenn unser Nachbar es ignoriert – wie schlimm ist das?

Chris Foster, Chef-Pilot bei Easyjet, kann unsere befürchteten Absturz-Szenarien wiederlegen. Im Interview mit dem "Liverpool-Echo" sagte er:

Er erklärt, dass die Regel aus einer Zeit stamme, in denen es Smartphones und iPads …

Artikel lesen
Link zum Artikel