Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Yoshi, Zombie, Cloud Strife (v.l.n.r.)  Bild: Montage: Watson

FIFA, Super Mario, Doom – 50 Spiele, auf die wir uns 2019 freuen

Fortsetzungen und neue Spiele: Wir haben alle wichtigen Titel zusammengetragen und bieten obendrauf ein paar Geheimtipps für das ganz frische Spieljahr.

Simon Dick / watson.ch

Die Wiederholungstäter

"New Super Mario Bros. U Deluxe"

Dieses Hüpfabenteuer mit dem allseits bekannten Nintendo-Schnauzträger gab es schon für die Spielkonsole Wii U. Die Switch-Version beinhaltet nicht nur die damals separat erhältlichen Abenteuern mit Kumpel Luigi, sondern auch neue Charaktere und Modi, die vor allem im Mehrspielermodus richtig schön reinknallen.

Erscheint am 11. Januar für Nintendo Switch.

"Travis Strikes Again: No More Heroes"

Es wird wieder ziemlich abgefahren: Im neuen Action-Abenteuer der berühmt-berüchtigten Reihe dominiert die Vogelperspektive. Es wird noch kurioser, denn man begibt sich selber in diverse Videospiele, um dort u.a. viele Bugs und Fehler zu eliminieren. Abgefahren, aber wir lieben es schon jetzt.

Erscheint am 18. Januar für Nintendo Switch.

"Ace Combat 7: Skies Unknown"

Wo "Ace Combat" draufsteht, ist auch "Ace Combat" drin. Es gibt also wieder knackige Luftschlachten mit ultraschnellen Kampffliegern, wo Dogfights hoch oben in der Luft an der Tagesordnung stehen. Wer auf kurzweilige Arcade-Ballereien steht, wird hier sehr zufrieden sein.

Erscheint am 18. Januar für Playstation 4 und Xbox One.

"Resident Evil 2"

Der Survival-Horror-Titel hat 1998 Videospielgeschichte geschrieben und kommt nun in einer aufgehübschten Version nochmals auf den Markt. Aber auch inhaltlich und spieltechnisch wurde das Spiel angereichert. Ein Muss für alle Resi- und Horror-Fans und eines der ersten Highlights im Jahr 2019.

Erscheint am 25. Januar für Playstation 4 und Xbox One.

"Kingdom Hearts 3"

Das Warten ist bald vorbei und wir dürfen wieder mit "Final Fantasy"- und beliebten Disney-Figuren in ein umfangreiches Abenteuer eintauchen. Der unverkennbare Charme der Crossover-Spielreihe wird wieder mit Sicherheit ganz viele Herzen erfreuen.

Erscheint am 29. Januar für Playstation 4 und Xbox One.

"Trials Rising"

Im jüngsten Ableger der bekannten Rennreihe stehen wieder abgefahrene Motorrad-Stunts im Fokus, die mit Sicherheit für viele Adrenalinschübe sorgen werden. Der Wettbewerbsgedanke mag groß sein, aber noch größer ist der pure Spielspaß und die Schadenfreude, wenn eine Figur meterweit in die Tiefe stürzt.

Erscheint am 12. Februar für Playstation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC.

"Far Cry: New Dawn"

Wer hätte gedacht, dass Ubisoft so schnell ein neues "Far Cry" herauswirft? Bald ist es schon so weit und wir dürfen eine direkte Fortsetzung zu "Far Cry 5" erleben. In einer postapokalyptischen, aber sehr bunten Welt wartet die gewohnte Ubisoft-Formel auf uns. Sind wir ehrlich: Viele von uns freuen sich.

Erscheint am 15. Februar für Playstation 4, Xbox One und PC.

"Metro Exodus"

Im neusten "Metro"-Streich verlassen wir den Untergrund und bewegen uns hauptsächlich auf der Erdoberfläche, wo nicht nur tödliche Wetterbedingungen, sondern auch fiese Mutanten und sonstige Ungeheuer uns das Leben schwer machen wollen. Optisch sieht das Ganze jetzt schon einfach nur fantastisch aus und die Oberwelt bringt frischen Wind in die Reihe.

Erscheint am 15. Februar für Playstation 4, Xbox One und PC.

"Crackdown 3"

Endlich gibt es wieder Exklusiv-Nachschub für die Microsoft-Fans. Auch im dritten Teil wird ordentlich in einer futuristischen Welt herumgeballert. Markige Sprüche, viel Testosteron und Explosionen werden das Actionherz erfreuen. Wenn jetzt auch noch die Story stimmt, kann da nicht mehr viel schief gehen.

Erscheint am 15. Februar für Xbox One und PC.

"Dead or Alive 6"

Das Genre-Rad wird auch diese Fortsetzung nicht neu erfinden. Muss sie aber auch nicht. Denn was wir Prügelspiel-Freunde brauchen, ist simpel: Eine breite Auswahl an illustren Haudegen und Kämpferinnen, viele Schlag- und Trittmöglichkeiten und wunderschöne Stages. Das werden wir mit dem neusten Ableger auch sicherlich bekommen.

Erscheint am 1. März für Playstation 4 und Xbox One.

"Devil May Cry 5"

Teil 5 der Action-Orgie wird mit Sicherheit wieder durchgeknallte Inhalte, massig Kawums und einen fetzigen Soundtrack bieten. Um was es geht, ist eigentlich total egal, denn mögen die Gegner noch so groß sein, wir bezwingen sie alle. Hell yeah!

Erscheint am 8. März für Playstation 4, Xbox One und PC.

"Tom Clancy's The Division 2"

Diese Fortsetzung des erfolgreichen Online-Rollen-Actionspiels wird vor allem die Fans des Erstlings direkt ansprechen. In Washington D.C. ist die Hölle los und natürlich muss eine Spezialeinheit im Krisengebiet aufräumen. Ach, das wird uns im Online-Modus wieder ganz viel Freizeit kosten.

Erscheint am 12. März für Playstation 4, Xbox One und PC.

"Yoshi’s Crafted World"

Super Marios Reittier bekommt bald endlich wieder ein eigenes Spiel. Und das sieht schon jetzt einfach nur knuffig und zuckersüß aus. Da sprechen die Bilder wiedermal für sich und man kann es kaum erwarten, mit dem Knuddeldino in ein kunterbuntes Setting abzutauchen.

Erscheint im März für Nintendo Switch.

"Mortal Kombat 11"

Wenn Knochen brechen, Innereinen herausgerissen werden und dabei literweise Blut spritzt, dann sind wir in der "Mortal Kombat"-Welt angekommen. Auch der mittlerweile elfte Teil wird wieder brutal und brachial. Da mögen die einen nur die Köpfe schütteln, während die anderen sich frohlockend die Hände reiben.

Erscheint am 23. April für Playstation 4, Xbox One und Nintendo Switch.

"Rage 2"

Eine postapokalyptische Welt, viel Gewalt und trotzdem scheint alles ganz bunt. Auch bei dieser Fortsetzung steht der Ballerspaß im Fokus. Vielleicht gibt es sogar eine interessante Geschichte zu erleben. Wenn nicht, ist das aber auch total egal. Wir freuen uns einfach auf die Actiongaudi.

Erscheint am 14. Mai für Playstation 4, Xbox One und PC.

"Shenmue 3"

Ja, es erscheint wirklich. Wir können es ja selber kaum glauben. Aber Ende August soll die lang erwartete Fortsetzung endlich spielbar sein. Zu schön um wahr zu sein? Wir alle glauben es wohl erst, wenn wir endlich selber Hand anlegen dürfen.

Erscheint am 27. August für Playstation 4 und PC.

"Bayonetta 3"

Die attraktivste Hexe der Videospielgeschichte ist bald wieder da und wird wieder für Aufsehen sorgen. Natürlich wird sie auch im dritten Teil ihre Rundungen lasziv in die Kamera halten. Aber trotz der plakativen Akrobatik steht mit Sicherheit auch wieder knallharte Action im Fokus.

Erscheint 2019 für Nintendo Switch.

"Dead Island 2"

Zombies gehen halt immer. Besonders, wenn sie in einem sommerlichen Setting auftauchen. Viele mögen ab einem neuen Zombie-Game nur laut gähnen, aber sich mit einer illustren Waffe in eine Horde von Untoten zu stürzen, macht halt schon auch mächtig Laune.

Erscheint 2019 für Playstation 4, Xbox One und PC.

"Desperados 3"

Viel ist ja noch nicht bekannt, aber das Ding soll noch in diesem Jahr erscheinen. Auch wenn man skeptisch in Bezug des Erscheinungsdatums bleiben darf, die Vorfreude auf taktisches Ballern in einem Wild West-Kleid ist durchaus da.

Erscheint 2019 für Playstation 4, Xbox One und PC.

"Doom Eternal"

Was soll man da noch Großes erzählen. Ein neues "Doom"? Her damit! Und zwar so schnell wie möglich. Knackige Ballereien in einem Höllenszenario, wo es ordentlich rumst und bumst und Körperteile nur so herum fliegen, da sind wir doch sofort dabei.

Erscheint 2019 für Playstation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC.

"Final Fantasy 7 Remake"

1997 erschien für die erste Playstation ein Meisterwerk, das nun mit einem Remake beglückt wird. Auch wenn viele ein solches Remake für unnötig erachten mögen, ein erneutes Erleben oder gar eine Neuentdeckung wird noch in diesem Jahr endlich möglich sein.

Erscheint 2019 für Playstation 4.

"Nioh 2"

Es darf wieder bald ordentlich geschnetzelt werden. Natürlich wird es wieder ein ausgeklügeltes Kampfsystem mit sehr hohem Tempo geben, so dass einer intensiven Actionorgie nichts mehr im Wege steht. Ganz nett: Die Spieler sollen übrigens die Spielfigur selber in einem Editor zusammenstellen dürfen.

Erscheint 2019 für Playstation 4 und PC.

"Wolfenstein: Young Blood"

Im neusten Ableger schlüpft man in die Rollen der Töchter des bekannten Helden Blazkowicz. In der alternativen Geschichtserzählung werden wir ins Paris der 80er-Jahre versetzt, wo man wieder gegen Nazis kämpft, die das Land besetzt haben. Eine ordentliche Portion Trash-Charme ist vorprogrammiert.

Erscheint 2019 für Playstation 4, Xbox One und PC.

"Fire Emblem: Three Houses"

Im bereits sechsten Teil der Reihe stehen wieder Taktik und Rollenspielelemente im Fokus. Das neuste Sequel findet dabei zum ersten Mal auf der Switch statt und soll vor allem grafisch ordentlich zulegen. Fans der Reihe reiben sich jetzt schon die Hände.

Erscheint 2019 für Nintendo Switch.

Die Neulinge

"Jump Force"

Berühmte Manga-Helden vereinen sich zum ersten Mal, um gegen finstere Mächte zu kämpfen. Ausufernde aber spektakuläre Kämpfe und lieb gewonnene Figuren, die man endlich selber in einem ordentlichen Kampfspiel steuern kann, Anime-Herz, was willst Du mehr?

Erscheint am 15. Februar für Playstation 4 und Xbox One.

"Anthem"

Ein schicker Kampfanzug, massig Action und eine komplett neue Franchise sollen endlich in diesem Jahr das Licht der Welt erblicken. Wenn die Trailer und Demos halten, was sie versprechen, kommt hier ein ganz dicker Action-Brummer auf uns zu.

Erscheint 2019 für Playstation 4, Xbox One und PC.

"Sekiro: Shadows Die Twice"

Das Ding sieht jetzt schon so verdammt gut aus, dass man es gar nicht mehr erwarten kann in diese Grafikpracht zu versinken. In der Rolle eines alten Kriegers müssen knackige Kämpfe überlebt werden. Es wird garantiert berauschend, beinhart und brutal.

Erscheint am 22. März für Playstation 4, Xbox One und PC.

"Days Gone"

Zombies, überall Zombies! Nach einer Pandemie kämpfen die Menschen ums Überleben. In einer offenen Spielwelt darf man dabei sein Schicksal selber bestimmen und mit seinem Motorrad cool durch die Gegend brausen. Ob auch die Geschichte überzeugen wird? Bald werden wir es erleben.

Erscheint am 26. April für Playstation 4.

"Code Vein"

In einer postapokalyptischen Welt kämpfen Menschen nicht nur um ihr Überleben, sondern auch um Ihre Erinnerungen. Der Durst nach Blut ist in diesem Hack’n’Slay zentral, aber auch Rollenspielfreunde sollen auf ihre Kosten kommen.

Erscheint im April für Playstation 4, Xbox One und PC.

"Biomutant"

Eine Fuchskatze oder auch ein Katzenfuchs hüpft, springt und kämpft sich schwerbewaffnet durch ein erdähnliches Szenario. Sieht abgefahren aus und könnte der Beginn einer neuen langlebigen Action-Reihe werden. Und viel Humor soll das Ding auch noch haben.

Erscheint im August für Playstation 4, Xbox One und PC.

"Control"

Die "Quantum Break"-Macher werden auch in diesem Action-Adventure wieder mit der Zeit spielen. Über die Geschichte ist noch nicht viel bekannt, aber Zeitlupeneffekte und wendungsreiche Ereignisse sind mit Sicherheit wieder mit dabei.

Erscheint 2019 für Playstation 4, Xbox One und PC.

"Daemon X Machina"

Knallige Optik, schnelles Tempo und große Roboter. Der kommende Actiontitel für die Switch könnte ein Überraschungshit werden. Optisch sieht das schon mal sehr interessant aus. Jetzt muss nur noch der Inhalt stimmen.

Erscheint 2019 für Nintendo Switch.

"Ghost of Tsushima"

Ein Openworld-Spiel angesiedelt im feudalen Japan. Und das Ding sieht jetzt schon so fantastisch aus, dass einem alleine beim Trailer die Kinnlade herunter fällt. Egal ob das Spiel auch einen ordentlichen Inhalt präsentieren wird, die Optik ist jetzt schon ein Fest für die Augen.

Erscheint 2019 für Playstation 4.

"Skull & Bones"

Wasserschlachten und die Suche nach Goldschätzen stehen in diesem Piratenabenteuer im Fokus. Die Naturkulisse und vor allem die Wassereffekte sehen jetzt schon alle sehr schick aus. Noch in diesem Jahr kann die Seereise endlich beginnen.

Erscheint 2019 für Playstation 4, Xbox One und PC.

"The Sinking City"

Eine halb überflutete Stadt wird von übernatürlichen Ereignissen heimgesucht. Als Privatdetektiv wird gerätselt und natürlich auch gekämpft. Schriftsteller H.P. Lovecraft diente als Quelle für dieses Mysterie-Spiel, das mit unheilvoller Atmosphäre punkten möchte.

Erscheint am 21. März für Playstation 4, Xbox One und PC.

"Twin Mirror"

Ein Mann kehrt nach seiner noch frischen Trennung in seine Heimatstadt zurück, um seinen besten Freund zu beerdigen. Doch als er plötzlich in einem Hotelzimmer mit einem blutigen Hemd und ohne große Erinnerungen aufwacht, nimmt der Trip seinen Lauf.

Erscheint 2019 für Playstation 4 und Xbox One.

"Left Alive"

Sind wir ehrlich: Das sieht irgendwie nach einem Metal Gear-Abenteuer aus, wenn man sich die ersten Bewegtbilder ansieht. Wir befinden uns im Jahr 2127 und erleben eine Geschichte aus der Perspektive von drei Figuren, die ums Überleben kämpfen. Da wird man skeptisch, aber auch neugierig.

Erscheint am 5. März für Playstation 4.

Die Geheimtipps

"Ori and the Will of the Wisps"

Viele Emotionen und gewaltige Bilder. Der Vorgänger konnte schon unzählige Spielerinnen und Spieler überzeugen und dürfte nahtlos am Erfolg anknüpfen. Mit Ori verlassen wir dieses Mal den Wald und setzten unsere mystische Reise fort. Da kommt mit Sicherheit ein wunderschöner Plattformer auf uns zu.

Erscheint 2019 für Xbox One und PC.

abspielen

Video: YouTube/Xbox

"Sea of Solitude"

Der leicht verwaschene Grafikstil dieses Indie-Spiels verzückt schon jetzt. In einer Welt, die von Hochwasser überrascht wurde muss man seinen eigenen Weg gehen, um überleben zu können. Noch ist inhaltlich nicht viel über das Spiel bekannt, aber wir möchten es jetzt schon sofort spielen.

Erscheint 2019 für Playstation 4, Xbox One und PC.

"Streets of Rage 4"

Der im letzten Jahr veröffentlichte Trailer mit ersten Spielszenen überraschte vor allem die Kinder der 90er-Jahre, die mit der Prügelspiel-Reihe unvergessliche Stunden erleben durften. Dass eine Fortsetzung kommt, mag man kaum glauben, aber die Vorfreude ist gewaltig.

Erscheint 2019, Plattformen sind noch unbekannt.

"Cuphead: The Delicious Last Course"

Es gibt Nachschub für die Game-Masochisten. Denn auch bei diesen neuen Inhalten wird der hohe Schwierigkeitsgrad wieder mit Sicherheit für Nervenflattern und Wutausbrüche im Wohnzimmer sorgen. Aber hat man eine sauschwere Passage überstanden, sind die Glücksgefühle unbezahlbar.

Erscheint 2019 für Xbox One und PC.

abspielen

Video: YouTube/IGN

"The Last Night"

Alleine die Retro-Optik dürfte dafür sorgen, dass der Titel bei vielen zuoberst auf der Wunschliste steht. Das Cyberpunk-Abenteuer soll so gut wie fertig sein und wartet nun auf den Feinschliff. Machen wir es kurz: Her damit!

Erscheint 2019 für Xbox One und PC.

Die Wackelkandidaten

"Gears 5"

Kommt Microsofts Ballerorgie noch in diesem Jahr? Gelistet ist es auf jeden Fall und wir glauben irgendwie fest daran. Im fünften Teil soll eine Frau im Fokus stehen und die testosterongeschwängerten Jungs im Kampf gegen scheußliche Kreaturen unterstützen. Es wird garantiert wieder ein zünftiges Actionbrett.

Erscheint 2019 für Xbox One und PC.

"Cyberpunk 2077"

Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit wird dieser Cyberpunk-Thriller in diesem Jahr nicht erscheinen. Aber die Macher haben Großes vor und wollen Videospielgeschichte schreiben. Wir Spieler brauchen also noch Geduld, um uns davon überzeugen zu können, ob hier wirklich ein Meilenstein auf uns losgelassen wird.

Erscheint für Playstation 4, Xbox One und PC.

"Death Stranding"

Je mehr man über dieses Spiel erfährt, desto verwirrender wird das Ganze. Ist es ein Action-Adventure, ein Rollenspiel, ein interaktiver Film? Um was geht es eigentlich? Ist das Spiel von Hideo Kojima tatsächlich ein "Metal Gear"-Ableger? Fragen über Fragen und ohne genaues Releasedatum wird es in diesem Jahr wohl nichts mit dem Vorzeigeprojekt.

Erscheint für Playstation 4.

"Beyond Good & Evil 2"

Auch wenn wir einen ersten schicken Trailer begutachten durften, erscheinen wird diese ambitionierte Fortsetzung mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht in diesem Jahr. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Erscheint für Playstation 4, Xbox One und PC.

"Halo Infinite"

Ein kurzer Teaser und die Gamewelt war total aus dem Häuschen. Aber auch wenn wir sehr gerne ein neues Abenteuer mit dem Master Chief erleben möchten, er wird wohl erst im nächsten Jahr auf uns losgelassen.

Erscheint für Xbox One und PC.

abspielen

Video: YouTube/HALO

"Metroid Prime 4"

Wir wissen, dass wir nichts wissen. Außer einer Zahl wurde uns so gut wie gar nichts präsentiert. Vielleicht gibt uns Nintendo an der nächsten E3 ein bisschen mehr Infos. Bis dahin träumen wir einfach und hoffen.

Erscheint für Nintendo Switch.

"The Last of Us Part 2"

Wie lange warten wir eigentlich jetzt schon auf diese Fortsetzung? Wie wäre es zumindest mit einem offiziellen Releasedatum? Damit wären viele Spielerinnen und Spieler schon total zufrieden. Wir wollen das spielen, jetzt!

Erscheint für Playstation 4.

"Star Wars: Jedi Fallen Order"

An der letzten E3 wurde kurz in einem Nebensatz erwähnt, dass ein neues Star-Wars-Spiel in der Entwicklung sei. Doch wann kommt es genau? Niemand weiß es und man hofft, dass das Spiel nicht wie andere Ableger einfach wiedermal gestrichen wird.

Erscheint für Playstation 4, Xbox One und PC.

Wer soll das alles nur spielen?

Fazit: Das Gamejahr 2019 wird sehr spannend. Vor allem im ersten Quartal werden so viele Spiele wie noch nie auf den Markt gebracht. Natürlich wird es auch in diesem Jahr wieder Nachschub für alle "FIFA"- und "Call of Duty"-Fans geben und der Indie-Game-Bereich ist aktiv wie noch nie. Zudem können wir wohl im Frühsommer damit rechnen, dass Sony und Microsoft ihre nächste Konsolen-Generation vorstellen werden.

Und wer weiß, vielleicht bekommen wir in der Vorweihnachtszeit wieder von Nintendo eine Minikonsole serviert. Es wäre langsam aber sicher Zeit für eine Miniversion des Nintendo 64. Oder ist sogar ein Game Boy Classic auf dem Weg zu uns?

Auf welches Spiel freut ihr euch am meisten? Und haben wir einen wichtigen Titel vergessen? Schreibt es in die Kommentare!

Wir haben FIFA 19 "ohne Regeln" getestet:

abspielen

Video: watson/Benedikt Niessen, Gavin Karlmeier

Mehr Games:

Mehr Kämpfer, maximaler Spaß –"Super Smash Bros. Ultimate" ist eine Granate

Link zum Artikel

"Fortnite" macht mit neuem Modus einen auf "Minecraft"

Link zum Artikel

Sorry, Nintendo, aber Sega war einfach viel cooler!

Link zum Artikel

Kennst du mehr Pokémon als Jay von Pietsmiet?

Link zum Artikel

Das neue Racing-Game "Forza Horizon 4" ist ein Grafikwunder, aber schau selbst...

Link zum Artikel

Nimm dir 2 Wochen frei: "Assassin’s Creed Odyssey" ist ein Monster!

Link zum Artikel

StreetFighter, Tony Hawk und Co. – erkennst du diese Playstation1-Spiele auf einen Blick?

Link zum Artikel

Das neue "NBA 2K" ist ein  Kunstwerk – mit einigen Schönheitsfehlern

Link zum Artikel

Diese 13 Handy-Spiele machen dich süchtig 

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

"Grenze überschritten": GNTM-Vanessa wehrt sich gegen ProSieben – verklagt sie den Sender?

Link zum Artikel

Diese 13 Memes über Bran in "Game of Thrones" bringen dich trotz allem zum Lachen

Link zum Artikel

Das "GoT"-Finale war meine allererste Folge der Show – das habe ich über die Serie gelernt

Link zum Artikel

ESC: Peinlich! Sisters geben zu, wo sie bei der Punktevergabe waren

Link zum Artikel

Herzzerreißende "GoT"-Szene mit Daenerys und Jon – Fans sind erschüttert

Link zum Artikel

Oops, they did it again: Fans entdecken peinlichen Fehler im "GoT"-Finale

Link zum Artikel

So emotional nehmen die "GoT"-Stars nach dem Finale Abschied von der Serie

Link zum Artikel

"GoT": 8 Fehler, die dir genauso entgangen sind wie der Kaffeebecher

Link zum Artikel

Achtung, Spoiler! Die besten Reaktionen zum "Game of Thrones"–Finale

Link zum Artikel

"Game of Thrones"-Autor gibt Hinweis, wie es nach dem Ende der Serie weitergeht

Link zum Artikel

Vanessa rechnet nach "GNTM"-Aus mit ProSieben ab – jetzt antwortet der Sender

Link zum Artikel

Das sagt Lena Meyer-Landrut den S!sters vor dem ESC– ein großer Fan ist sie wohl nicht

Link zum Artikel

So sehen BTS als alte Männer aus – und wir haben Fragen

Link zum Artikel

Darum ist das neue Album nur zu 80 Prozent Rammstein – eine (kleine) Enttäuschung

Link zum Artikel

ESC 2019: Dieter Bohlen über Luca Hänni: "Ich hätte den Mut dazu nie gehabt"

Link zum Artikel

Der neue Song von Shirin David ist eine Abrechnung mit ihrem Vater

Link zum Artikel

Samra und Capital Bra: Neuer Song Wieder Lila ist schon jetzt ein Hit

Link zum Artikel

16 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Strache-Skandal in Österreich – Kanzler Kurz soll Neuwahlen wollen

Link zum Artikel

"Zweifel, Ängste, schlaflose Nächte" – Das sagen "die Lochis" zu ihrem Aus

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut macht Fan mit Post bei Instagram glücklich

Link zum Artikel

Falscher Professor? Vorwürfe gegen einen AfD-Europakandidaten

Link zum Artikel

Pressekonferenz in Sonnenbrille: Loredana streitet Betrug ab und wird laut

Link zum Artikel

Warum sind wir manchmal traurig nach dem Sex?

Link zum Artikel

Ed Sheeran und Justin Bieber: "I Don't Care" kann der Song des Sommers werden

Link zum Artikel

16 peinlichen Instagram-Werbungen, die nach hinten losgegangen sind

Link zum Artikel

180 Staaten bekämpfen jetzt den Plastikmüll – mit einem globalen Pakt

Link zum Artikel

Dieser seltsame Vogel ist ausgestorben ... kommt aber immer wieder zurück von den Toten

Link zum Artikel

Ariana Grande und BTS: Insider verrät, dass gemeinsamer Song "nur eine Frage der Zeit" ist

Link zum Artikel

Sie soll ein Paar um 614.000 Euro betrogen haben – Rapperin Loredana festgenommen

Link zum Artikel

Helene Fischer lief weg und schrie: Luxus-Makler plaudert über den Hauskauf mit Flori

Link zum Artikel

Aus 7 wird 1: So brach die AfD im EU-Parlament auseinander

Link zum Artikel

"In dieser Liga ist die Relegation etwas Gutes" – die besten Witze zum HSV-Gau

Link zum Artikel

Das Schlimmste am Wochenende: Menschen auf dem Markt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Die Spieleplattform Steam ist wieder online – es gab tausende Fehlermeldungen

Für viele Zocker gibt es keinen Spielealltag mehr ohne Steam – viele Spiele lassen sich nu noch hier downloaden, viele Spiele lassen überhaupt noch auf der Plattform spielen. Egal, ob Windows, Linux oder Playstation 3.

Laut Allestörungen.de ist Steam allerdings am Dienstag für knapp zwei Stunden ausgefallen. Seit 18 Uhr liefen immer mehr Meldungen von Usern ein, die die Plattform nicht erreichen können. Knapp 20.000 Meldungen waren es am Ende. Die Ursache war offenbar ein europaweiter Ausfall.

Die …

Artikel lesen
Link zum Artikel