Digital

Bei Lidl gibt's jetzt ein billiges Galaxy-Smartphone – aber lohnt sich das?

Lidl hat seit heute das Samsung Galaxy A5 im Angebot, ein Smartphone-Modell aus dem Vorjahr. Der Preis von 222 Euro klingt verlockend. Doch lohnt sich der Kauf noch? 

Was kann das Handy?

Das Handy bietet eine Mittelklasse-Ausstattung: 5,2 Zoll-Display (13,22 cm) mit Full-HD-Auflösung und ein wasser- und staubgeschütztes Gehäuse aus Glas und Metall. Letzteres ist in der unteren Preisklasse eher selten zu finden. Der Exynos 7880-Prozessor und drei Gigabyte (3 GB) Arbeitsspeicher sollten zwar für die meisten Alltagsaufgaben ausreichen. Die Prozessorgeschwindigkeit wird aber mit nur 1,9 GHz angegeben. Man sollte das Handy also nicht überfordern. Der interne Speicherplatz beträgt 32 GB und lässt sich per microSD auf 256 GB erweitern. Auch der 3.000 mAh-Akku ist mehr als angemessen und sorgt für lange Laufzeiten. Bei der Leistung und Kamera müssen Käufer Abstriche machen. Mit zwei einfachen 16 Megapixel-Linsen vorne und hinten bietet das Handy nicht die ausgefeilten Fotografier-Möglichkeiten eines Top-Smartphone.

Gute, aktuelle Smartphones gibt es für gewöhnlich erst ab 300 Euro zu kaufen. Für ältere Modelle wie das Samsung Galaxy A5 aber findet man immer wieder attraktive Angebote.

Günstiges Handy, teure Rechnung? Das geht: Storch verursacht Handyrechnung über 2.300 Euro

abspielen

Das Handy wird mit Android 8 (Oreo) verkauft. Ob es das Update auf Android Pie bekommen wird, ist unklar. Käufer sollten jedoch keine allzu große Hoffnung darauf setzen. Es könnte gut sein, dass sie sich langfristig mit dem alten Betriebssystem zufrieden geben müssen. 

Das Fazit:

Insgesamt handelt es sich beim Samsung Galaxy A5 um ein gutes Einsteigergerät für Leute, die nicht viel geld ausgeben wollen. Für knapp 80 Euro mehr bietet der Handy-Markt aber viele aktuelle Alternativen mit einer deutlich attraktiveren Ausstattung. Aufgrund des niedrigen Preise könnte das Handy in den Lidl-Filialen und im Onlineshop dennoch schnell vergriffen sein.

Dieser Artikel erschien zuerst auf t-online.de.

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schwere Sicherheitslücke bei Whatsapp: Darum solltest du ganz schnell ein Update machen

Bei Whatsapp wurde eine ziemlich große Sicherheitslücke entdeckt, die es Hackern ermöglicht, auf dein Smartphone zuzugreifen. Doch die gute Nachricht ist: Du kannst diese ganz einfach wieder schließen.

Wenn du ein iPhone besitzt, dann kannst du an dieser Stelle aufatmen. Denn: Bislang sind lediglich Android-Handys von der Sicherheitslücke betroffen. Durch sie können Angreifer über die GIF-Funktion auf dein Handy zugreifen und darauf schädliche Dateien platzieren.

Das Problem: Anders als bei …

Artikel lesen
Link zum Artikel