Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

bild: screenshot catsvillcounty/instagram

Sieht diese Katze aus wie ein Mensch? Wir können uns nicht entscheiden

12.07.18, 14:07 12.07.18, 15:39

Was wäre das Internet ohne seine Katzenbilder und Videos? Besonders beliebt bei der Online Community sind die Fotos der Instagramerin "catsvillcounty", im echten Leben Tatiana Rastorgueva. Die Russin postet Bilder und Videos von Miezen, bei denen sich die User weltweit fragen: Sind das noch Katzen mit Menschengesicht oder schon Menschen mit Katzengesicht? 

Umfrage

Und? Katze oder Mensch?

  • Abstimmen

43 Votes zu: Und? Katze oder Mensch?

  • 33%Mensch! Genauso guckt mein Onkel immer.
  • 49%Ähhh.... Ich seh' da nix als Katze...
  • 14%Weder noch. Dieses Wesen sieht aus wie gerade aus der Hölle gesprungen.

Der neueste Star bei ihr? Das zwei Monate alte Main Coon-Kätzchen "Valkyrie". In Social-Media-Portalen wurden ihre Bilder schon mit Jim Carry als "Der Grinch" verglichen oder mit Mike Myers als Dr. Seuss in "Ein Kater macht Theater". Aber auch Valkyries Kumpels haben defintiv menschliche Züge...

(pbl)

Und? An wen erinnern dich diese Kätzchen?

bild: screenshot catsvillcounty/instagram

Catsvill County Vatican 🦁

Ein Beitrag geteilt von Татьяна Расторгуева (@catsvillcounty) am

Gibt's bei Hunden übrigens auch...

Und für Hundemenschen haben wir das hier!

Wir lieben unsere felligen Miterdenbewohner

Sumpfkrebs-Fang in Berlin boomt – ein Fischer fing 8500 Tiere im 1. Monat

Warum es bald wieder Bären in Deutschland geben könnte

Ein Shisha-Restaurant hält sich einen Löwen im Glaskäfig – Shitstorm folgt prompt

Warum du diesen Sommer definitiv von Mücken zerstochen wirst

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Cuteness Overload: Diese Hunde sind Japans süßeste Touristen-Attraktion

Wer braucht schon Tempel und inszenierte Samurai-Kämpfe, wenn man drei Shibas in einer Mauer haben kann! Das klingt zuerst ein bisschen makaber, aber keine Sorge: für Japans süßeste Touristenattraktion wurden keine Hunde geköpft.

In einem Wohngebiet in Shimabara, Nagasaki steht eine Mauer, die einen Garten vor den Blicken der Passanten schützt. Um es auf seinem Grundstück ein bisschen luftiger zu haben, hat der Besitzer laut "Lonely Planet" kleine Fenster in die Mauer eingelassen.

Sehr zur Freude …

Artikel lesen