Digital
Goofy 1980s Computer Worker looking intently at a vintage computer screen.  Retro colored and styled image with wood panelling in the background.

Bild: Getty Images

Speicherplatz freigeben bei Windows 10 – so löschst du den "windows.old"-Ordner

Ein Artikel von

T-Online

Nach langem Warten ist das Oktober-2018-Update für Windows 10 endlich für alle Nutzer verfügbar. Um Patzer wie beim letzten Mal zu vermeiden, will der Konzern sich diesmal besonders ausführlich übermittelte Daten anschauen.

Manchen Nutzern wird auffallen, dass nach dem Update plötzlich mehrere Gigabyte Speicher auf dem Computer fehlen. Das liegt daran, dass Windows die alte Version des Systems für zehn Tage im sogenannten "windows.old"-Ordner speichert. So können Nutzer bei Problemen zur letzten, stabilen Version zurückkehren. Wer keine zehn Tage warten will oder den Platz sofort braucht, kann den Speicher auch manuell freigeben. Hier erfährst du, wie das geht.

Aber Vorsicht: Lösche den Ordner nur, wenn du wirklich bei der jetzigen Windows-Version bleiben möchtest. Eine Rückkehr auf die vorherige Version wird ohne den Ordner erheblich erschwert.

Windows.old löschen – so geht's:

  1. Drück die Windows-Taste und E, um den Dateiexplorer zu öffnen.
  2. Klick mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, auf dem Windows installiert ist. Für gewöhnlich ist das Laufwerk C. Falls du keine Laufwerke siehst, musst du in der Leiste links auf "Dieser PC" klicken. Jetzt sollten alle Laufwerke angezeigt werden.
  3. Nachdem du mit rechter Maustaste auf das Laufwerk geklickt hast, wählst du Eigenschaften.
  4. Im geöffneten Fenster wählst du den Punkt "Bereinigen". Der findet sich im Reiter "Allgemein".
  5. Das System zeigt nun mögliche Daten, die gelöscht werden können. Um auf Systemdaten wie alte Windows-Versionen zugreifen zu können, musst du die Option "Systemdateien bereinigen" wählen. Für diesen Schritt benötigst du Administrator-Rechte.
  6. Wähle die Dateien, die du löschen möchtest. Windows bietet beispielsweise temporäre Dateien, aber auch "vorherige Windows-Installationen". Klicke auf Bereinigen und die Dateien werden gelöscht.

Alternativ kannst du auch über die Systemeinstellungen Dateien löschen. Das geht so: 

  1. Drücke die Windows-Taste oder klicke auf das Windows-Symbol in der Taskleiste (für gewöhnlich links unten).
  2. Drücke auf das Zahnrad-Symbol, das öffnet die Windows-Einstellungen.
  3. Klicke auf "System".
  4. Suche das Menü "Speicher". Klicke drauf.
  5. Klicke auf "Jetzt Speicherplatz freigeben".
  6. Wähle die gewünschten Dateien, die du löschen möchtest und klick auf "Dateien entfernen".

Dieser Text ist zuerst auf t-online.de erschienen. 

(avr/str)

Mehr Digitales:

Panne: Whatsapp zeigt offenbar aus Versehen 2 heiß erwartete Neuerungen

Link zum Artikel

In diesen Ländern ist das digitale Leben am einfachsten – wieso Deutschland enttäuscht

Link zum Artikel

WhatsApp: Für Android gibt es 3 Neuerungen – eine davon will wirklich keiner

Link zum Artikel

Auf Smartphones von Huawei droht das Whatsapp-Aus

Link zum Artikel

Wie YouTube laut Forschern einen riesigen Beitrag zum Umweltschutz leisten könnte

Link zum Artikel

Defekte Displays – Samsung verschiebt weltweiten Verkaufsstart des Galaxy Fold

Link zum Artikel

Samsung enthüllt wohl nicht nur das Galaxy S 10, sondern eine faltbare Weltneuheit

Link zum Artikel

Ich habe das Falt-Handy ausprobiert, das unsere Smartphones für immer verändern könnte

Link zum Artikel

WhatsApp plant das wohl unnötigste Feature ever

Link zum Artikel

Samsung und Huawei bringen Falt-Handys – Google passt Android an die neuen Geräte an

Link zum Artikel

Wir haben Samsungs spektakuläres Falt-Smartphone ausprobiert – und wurden überrascht

Link zum Artikel

Diese 11 Tinder-Profilsprüche sind besser als jedes Wandtattoo

Link zum Artikel

Neue WhatsApp-Sicherheitsfunktion ist gar nicht so sicher ...

Link zum Artikel

Auf Instagram kannst du bald spenden – warum das gar nicht so gut sein könnte

Link zum Artikel

YouTuberinnen vertreten Rollenbild wie aus den 50ern – es geht aber auch anders

Link zum Artikel

WLAN auf dem Mars? Bibis Abi-Zeugnis könnte ihre Quizshow-Blamage erklären

Link zum Artikel

WhatsApp baut Funktion um – wir kennen sie von Facebook und Instagram

Link zum Artikel

Der neue Pixar-Kurzfilm ist da – und nimmt sich wieder einem ernsten Thema an

Link zum Artikel

Es gibt 230 neue Emojis – und für was wohl wird dieses hier verwendet?

Link zum Artikel

Kartellamt verpasst Facebook blaues Auge – muss Zuckerberg das Datensammeln einstellen?

Link zum Artikel

Kartellamt schränkt Facebook beim Datensammeln ein

Link zum Artikel

Kartellamt gegen Facebook: Steht der "Gefällt mir"-Button auf der Kippe?

Link zum Artikel

Auf WhatsApp kursiert ein Panikvideo gegen das 5G-Netz – dahinter steckt ein Sektenguru

Link zum Artikel

Gründer tot, Passwort futsch: Kryptobörse kann 190 Millionen Dollar nicht auszahlen 

Link zum Artikel

App-"Shutdown": Apple blockiert Facebook – ist bald auch Google dran?

Link zum Artikel

Facebook wird 15 – und wächst trotz aller Skandale weiter und weiter

Link zum Artikel

Diesem Engländer wurde das Tablet geklaut – Protokoll einer 6-tägigen Verfolgungs-Jagd

Link zum Artikel

Diese 9 WhatsApp-Regeln solltest du nicht brechen – sonst droht die Kontosperrung

Link zum Artikel

Facebook soll Teenager gegen Taschengeld ausgespäht haben

Link zum Artikel

WhatsApp hat ab jetzt 4 neue Funktionen – eine kennst du von Instagram

Link zum Artikel

Das ist der beliebteste Tweet der Welt – aus Gründen ... 💸💸

Link zum Artikel

Verspottet, verprügelt, beerdigt: Doch auch nach 10 Jahren lebt Bitcoin weiter

Link zum Artikel

Samsung, Huawei oder doch Nokia? Diese Android-Handys erhalten am längsten Updates

Link zum Artikel

Das ist vermutlich der erste echte Blick auf das neue Galaxy S10

Link zum Artikel

IT-Behörde BSI wehrt sich gegen Kritik nach Datenskandal

Link zum Artikel

Apple verkauft immer weniger iPhones – das hat Gründe

Link zum Artikel

Hacker-Angriff: Diese Parteien und Politiker waren am stärksten betroffen

Link zum Artikel

++ Jagd nach den Hackern ++ NSA hilft offenbar ++ Anonyme Anrufe bei Martin Schulz

Link zum Artikel

Samsung verkündet Plan für Android 9 – zwei beliebte Modelle werden abgesägt

Link zum Artikel

7 Tastenkombinationen, mit denen du die Kollegen richtig ärgern kannst

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

"Hart aber Fair": Altmaier warnt vor "Klimapolizei" – und wird von Aktivistin verspottet

Link zum Artikel

Nach Höcke: ZDF will auch künftig über das berichten, was "AfD nicht gerne im Fokus sieht"

Link zum Artikel

Tiere: 11 Fotos, die zeigen, wie lustig es in der Natur manchmal zugeht

Link zum Artikel

Helene Fischer verdient an "Herzbeben" – Songwriterin verrät, was sie für den Hit bekam

Link zum Artikel

Hai pirscht sich an ahnunglosen Surfer heran: Dann kommt Hilfe – von oben!

Link zum Artikel

Brief ans Jobcenter: Hört auf, meine über 60-jährige Mutter in Jobs zu drängen

Link zum Artikel

Gottschalk über Helene Fischer und Florian Silbereisen: "Hatte immer schlechtes Gefühl"

Link zum Artikel

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg: Favre merkt nicht, dass Mikro schon an ist

Link zum Artikel

Luke Mockridge macht Andrea Kiewel in seiner Show ein Angebot – die blockt ab

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotz allem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Luke Mockridge traf Kiwi kurz vor ZDF-Auftritt: Er täuschte beim "Fernsehgarten" alle

Link zum Artikel

Krankenschwester warnt bei Maischberger: "Wir laufen auf eine riesige Katastrophe zu"

Link zum Artikel

Luke Mockridge über die Folgen seines ZDF-Auftritts: "Meine Eltern erhielten Hassbriefe"

Link zum Artikel

Hartz-IV-Show "Zahltag": Wie die Sendung falsche Hoffnungen schürt

Link zum Artikel

Alleinerziehend mit Hartz IV: Achtjährige sammelt Flaschen, um Taschengeld zu bekommen

Link zum Artikel

"Zahltag": Buschkowsky erklärt, warum ein Geldkoffer Hartz-IV-Empfängern nicht hilft

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

In Berlin gab es eine Notlandung mit mehreren Verletzten

Link zum Artikel

Helene Fischer und Thomas Seitel: Polizei spricht von Einsatz auf ihrem Anwesen

Link zum Artikel

7 Zitate, die zeigen, wie "bürgerlich" Alexander Gauland wirklich ist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

In zahlreichen Ländern war Wikipedia down – Hacker sollen dafür verantwortlich sein

Zahlreiche Internet-User hatten am Freitag Probleme, die Online-Enzyklopädie Wikipedia zu erreichen. Laut dem britischen "Independent" sollen die Störungen kurz vor 18 Uhr deutscher Zeit am Freitagabend begonnen haben.

Bei DDoS-Angriffen werden die Server einer Internetseite mit Anfragen solange sinnlos überflutet, bis diese zusammenbrechen. Große Websites haben meist Schutzmechanismen dagegen.

Kurz vor Mitternacht ließen sich die Wikipedia-Seiten kurzzeitig wieder aufrufen, bevor wieder nichts …

Artikel lesen
Link zum Artikel