Digital
Bild

Bild:Collage/ watson.ch

Eigentlich wollte sie nur ein Bild malen – zwei Wochen später ist sie eine Berühmtheit

Es gibt Geschichten, bei denen wird einem einfach warm ums Herz. Cindi Decker, eine Lehrerin aus Florida, besucht einen Mal-Kurs und bringt ihr zweites Gemälde nach Hause. Sie präsentiert das Bild ihrem Sohn und meint dazu: "Niemand wird es mögen." Um sie zu trösten, postet Deckers Sohn das Bild auf Reddit und Imgur, um ihr das Gegenteil zu beweisen.

Das ist das Meisterwerk:

Bild

Bild: reddit/u/gaddafo

Innerhalb kürzester Zeit gaben 25.000 Leute einen Upvote fürs Bild. Doch damit fing es erst richtig an. Ein User schlug vor, genau diese Szene nachzumalen: wie die Mutter ihr Gemälde hält. 

"Someone paint the photo of his mom holding her painting and repost it with the same title for extra extra karma."

Der Kommentar löste eine Kettenreaktion aus ...

Schon am nächsten Tag setzte der schwedische Künstler Kristoffer Zetterstrand die Idee um und präsentierte seine Adaption des Meisterwerks, Bildception quasi.

Der Titel: "Ich habe jemandes Mutter gemalt"

Bild

Bild: reddit/u/k__z

Tjaja lustig und so, aber es geht noch weiter.

Zwei Tage später malte eine kanadische Journalismus-Studentin ein Bild von Zetterstrand, der sein Bild hochhält.

Von da an wurde es zum Selbstläufer. Nur Stunden später postete ein Künstler namens Seamus Wray ein weiteres Bild.

Das Ganze hat mittlerweile solche Ausmasse angenommen, dass ein Programmierer sogar eine Webseite schrieb, die den  "Familienbaum" des Bildes aufzeichnet. Die neunte Generation ist bereits auf der Welt.

Die Übersicht der Bildgeschichte:

Bild

Hier kannst du die Webseite besuchen. 

Und was dabei dann rauskommt:

"Wir malten den Typen, der den anderen Typen, der seit zwei Jahren nicht mehr malte und den anderen Typen malte, der die Frau malte, die den Typen malte, der die Frau malte, die den Typen malte, der die Mutter eines Typen malte, die einen Schwan malte."

Das sieht dann so aus:

Bild

Bild: reddit/u/mycatnpc

Keine Ahnung ob das nun Kunst ist, aber es ist garantiert nicht das letzte Bild.

Übrigens: Zetterstrand versprach Mama Decker, dass er ihr das Gemälde zukommen lässt. 

Das könnte dann so aussehen:

Bild

Ja, das Bild ist fake. Bild: reddit/u/ferretfarm

(jaw)

Deutschland feiert 100 Jahre Bauhaus – warum?

abspielen

Video: watson/Katharina Kücke

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wenn FaceApp richtig liegen würde, sähen ältere Prominente heute SO aus

Plötzlich fühlt man sich wieder wie auf dem Schulhof. Da ist diese neue heiße Ding und alle müssen es haben. Natürlich reden wir hier von der vermeintlichen russischen Datenkrake FaceApp.

Unsere Timelines sind komplett voll von Promis und Bekannten, die sich 30 bis 40 Jahre älter machen. Die Frage ist: Warum ist diese App so erfolgreich? Es ist nicht die erste App, die einen jünger, älter oder zum anderen Geschlecht transformiert. Doch keine hatte so durchschlagenden Erfolg. Wir glauben, dass …

Artikel lesen
Link zum Artikel