Bild

Szenen aus Köln vom Samstagnachmittag. instagram-montage

Wenn YouTuber auf die Straße gehen, gibt es...? Jede Menge Memes gegen den Artikel 13

In mehreren europäischen Städten haben Digitalaktivisten und Bürgerrechtler am Samstag gegen die Urheberrechtsreform demonstriert.

Neben vielen verschiedenen Nutzungswegen des Internets wäre durch den Artikel 13 auch das Meme in Gefahr, fürchten Kritiker. Kein Wunder also, dass auf den Demonstrationen auch eine Vielzahl von "Real-Life-Demo-Memes" – also Memes, die zum Demonstrieren auf die Straße getragen werden, zu sehen waren.

Wir machen einen kleinen Ausflug: in die Meme-Welt der Anti-Urheberrechtsreform-Demonstranten!

Kleiner Insider...

Den Spruch dürfte wohl auch schon ein breiteres Publikum verstehen 😉

Am Mittwoch hatten die EU-Staaten der Urheberrechtsreform bereits mehrheitlich zugestimmt – darunter auch Deutschland. In der kommenden Woche muss dann noch der zuständige Ausschuss, und vorraussichtlich Ende März dann das Plenum des Europaparlaments abstimmen. Diese Zustimmung gilt Beobachtern des politischen Geschehens in Brüssel bislang als sicher.

(pb)

Gamestop: Internet-User pushen Aktie künstlich hoch – Elon Musk macht auch mit

Ein Kursgewinn von fast 1000 Prozent in drei Monaten, das ist wohl der Traum eines jeden Aktionär. Vor einem Monat lag der Kurs der Gamestop-Aktie noch bei etwa 14 Euro. Am Mittwoch schnellten die Preise zeitweise auf 310 Euro pro Stück. Ausgelöst wurde der Boom von einer Community des sozialen Netzwerks Reddit. Die Kleinanleger bringen – in einer David-gegen-Goliath-Manier – teilweise sogar professionelle Hedgefonds unter Druck.

Gamestop ist eine US-amerikanische Einzelhandelskette, die sich auf …

Artikel lesen
Link zum Artikel