Digital
Bild

Samsung präsentiert am 28. Januar die ersten Galaxy-M-Smartphones. Der Fokus liegt auf der Akkulaufzeit.

Samsung bringt Billig-Version des Kulthandys Galaxy auf den Markt

Die Samsung Galaxy-Smartphones zählen zu den beliebtesten Modellen der Deutschen. Jetzt gehen die Südkoreaner mit einer Billig-Reihe an den Start – zunächst aber nur in einem Land. 

Ein Artikel von

T-Online

Samsung bringt eine neue Einsteigerklasse auf den Markt: Die Smartphones der Galaxy-M-Serie sollen schon für um die 200 Euro zu haben sein. Eine Luxus-Ausführung wie bei den Flaggschiffen der Galaxy-S-Reihe ist bei diesem Preis nicht zu erwarten.

Bild

Samsung verspricht einen gigantischen Akku sowie ein neues "Infinity-Display" 

Bild

Zum Vergleich: Das Galaxy S9 hat 3000 mAh, das iPhone XS 2659 mAh.

Bild

Die zweite Linse ermöglicht Weitwinkel-Aufnahmen. Gut zu sehen ist auch der Fingerabdruckscanner auf der Rückseite.

Kampf um Billig-Handys in Indien

Der Verkaufsstart ist für den 28. Januar angesetzt. Die Preise rangieren zwischen umgerechnet 120 und 250 Euro. Samsung bringt die Handys zunächst nur in Indien heraus, stellt jedoch einen Marktstart in anderen Ländern in Aussicht.

Bild

Laut aktuellen Leaks wird für das Galaxy M10 ein 6 Zoll großes LC-Display erwartet (1080 x 2280 Pixel) und für das M20 ein 6,3 Zoll großer LC-Bildschirm (1080 x 2340 Pixel).

Für Samsung hat die Entscheidung eine strategische Bedeutung: In Indien ist die Konkurrenz durch Billig-Smartphones aus China besonders groß. Vor allem Huawei ist dem bisherigen Smartphone-Marktführer Samsung dicht auf den Fersen. Der Konzern verkauft bereits mehr Geräte als Apple und droht als nächstes Samsung vom Thron zu stoßen.

Dieser Artikel erschien zuerst auf t-online.de.

(str)

Das könnte dich auch interessieren:

Barça-Keeper vor Linie: Wieso der VAR bei größter BVB-Chance nicht eingriff

Link zum Artikel

Diese Szenen zeigen: Nicht mal die Experten sind von der Hartz-IV-Show "Zahltag" überzeugt

Link zum Artikel

"Steh auf" – Rammstein-Sänger verstört Fans mit Video

Link zum Artikel

Tiere: 11 Fotos, die zeigen, wie lustig es in der Natur manchmal zugeht

Link zum Artikel

Helene Fischer verdient an "Herzbeben" – Songwriterin verrät, was sie für den Hit bekam

Link zum Artikel

"Hart aber Fair": Altmaier warnt vor "Klimapolizei" – und wird von Aktivistin verspottet

Link zum Artikel

Nach Höcke: ZDF will auch künftig über das berichten, was "AfD nicht gerne im Fokus sieht"

Link zum Artikel

Hai pirscht sich an ahnunglosen Surfer heran: Dann kommt Hilfe – von oben!

Link zum Artikel

Brief ans Jobcenter: Hört auf, meine über 60-jährige Mutter in Jobs zu drängen

Link zum Artikel

Gottschalk über Helene Fischer und Florian Silbereisen: "Hatte immer schlechtes Gefühl"

Link zum Artikel

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg: Favre merkt nicht, dass Mikro schon an ist

Link zum Artikel

Luke Mockridge macht Andrea Kiewel in seiner Show ein Angebot – die blockt ab

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotz allem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Luke Mockridge traf Kiwi kurz vor ZDF-Auftritt: Er täuschte beim "Fernsehgarten" alle

Link zum Artikel

Krankenschwester warnt bei Maischberger: "Wir laufen auf eine riesige Katastrophe zu"

Link zum Artikel

Luke Mockridge über die Folgen seines ZDF-Auftritts: "Meine Eltern erhielten Hassbriefe"

Link zum Artikel

Hartz-IV-Show "Zahltag": Wie die Sendung falsche Hoffnungen schürt

Link zum Artikel

Alleinerziehend mit Hartz IV: Achtjährige sammelt Flaschen, um Taschengeld zu bekommen

Link zum Artikel

"Zahltag": Buschkowsky erklärt, warum ein Geldkoffer Hartz-IV-Empfängern nicht hilft

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

In Berlin gab es eine Notlandung mit mehreren Verletzten

Link zum Artikel

Helene Fischer und Thomas Seitel: Polizei spricht von Einsatz auf ihrem Anwesen

Link zum Artikel

7 Zitate, die zeigen, wie "bürgerlich" Alexander Gauland wirklich ist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Warum Huaweis neuem Top-Smartphone in Europa schon vor dem Start das Aus droht

Am Donnerstag will Huawei mit der Präsentation des Mate 30 Pro die Smartphone-Fotografie auf das nächste Level heben. Doch nun deutet immer mehr darauf hin, dass die Chinesen den Europaverkauf vorerst streichen. Punkten wollen sie dafür mit einem Smart-TV.

Am Donnerstag um 14.00 Uhr beginnt in München die Präsentation von Huawei, bei der die Chinesen das zeigen, was sie unter einem Top-Smartphone verstehen. Das Mate 30 Pro dürfte die Messlatte für Smartphone-Fotografie erneut ein Stück höher legen, leidet aber softwareseitig unter dem US-Bann.

Hier erfährst du, was wir an der Präsentation an Neuheiten erwarten dürfen, welche Probleme Huawei lösen muss und warum ein Europastart in weite Ferne rückt.

Noch vor wenigen Tagen war über die kommende …

Artikel lesen
Link zum Artikel