Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Bundesweite Störungen bei O2 am Dienstag behoben  

Bundesweit berichten Kunden am Dienstag von Störungen im Netz von O2. Vor allem Mobilfunk-Kunden waren betroffen.

O2 sprach bei Twitter selbst von Einschränkungen bei mobiler Telefonie und Datennutzung zwischen 5.00 und 7.00 Uhr, die nicht alle Kunden betroffen hätten. Die Störungsmeldungen kamen vor allem aus Nordrhein-Westfalen, dem Rhein-Main-Gebiet aus München, Berlin und Hamburg.

Gegenüber heise.de bestätigte O2, dass die Störung am Mittag behoben worden sei. Bis dahin konnten einige O2-Kunden ihr mobiles Netz bereits wieder nutzen.

(pb/tol/dpa)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Pokémon GO" bekommt endlich ein richtiges Kampf-System – wir haben es getestet

Als "Pokémon GO" vor gut zweieinhalb Jahren erschien, war die halbe Welt plötzlich nur noch mit dem Smartphone vor der Nase unterwegs, hämmerte mit dem Finger auf dem Display rum und gab kuriose Rufe à la "Schiggy, schluck die Himmihbeere!" von sich. 

So schnell, wie der Hype kam, verging er bei vielen aber auch schon wieder – vor allem deswegen, weil das Spiel eben doch sehr "alleingängerisch" war. Das Freunde-System, dank dem man sich heute fleißig Geschenke schicken und miteinander …

Artikel lesen
Link to Article