Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Bundesweite Störungen bei O2 am Dienstag behoben  

Bundesweit berichten Kunden am Dienstag von Störungen im Netz von O2. Vor allem Mobilfunk-Kunden waren betroffen.

O2 sprach bei Twitter selbst von Einschränkungen bei mobiler Telefonie und Datennutzung zwischen 5.00 und 7.00 Uhr, die nicht alle Kunden betroffen hätten. Die Störungsmeldungen kamen vor allem aus Nordrhein-Westfalen, dem Rhein-Main-Gebiet aus München, Berlin und Hamburg.

Gegenüber heise.de bestätigte O2, dass die Störung am Mittag behoben worden sei. Bis dahin konnten einige O2-Kunden ihr mobiles Netz bereits wieder nutzen.

(pb/tol/dpa)

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Android-Nutzer, macht  schnell noch ein WhatsApp-Backup!

WhatsApp stellt zum 12. November seine Backup-Funktion um – und das hat möglicherweise auch Folgen für dich: Ab diesem Datum erhalten Android-Nutzer durch eine Kooperation mit Google Drive unbegrenzten Speicherplatz für ihre Sicherheitskopien. 

Bei intensiver Nutzung kann eine Sicherheitskopie aller Chats, Sprachnachrichten, Videos und Bilder mehrere Gigabyte (GB) einnehmen. Bisher wurde dieses Speichervolumen auf die 15 GB angerechnet, die jedem Google Drive-Nutzer zustehen.

Alle anderen …

Artikel lesen
Link to Article