Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Der Fingerabdrucksensor des Nokia 9 lässt sich seit dem letzten Software-Update viel zu einfach überlisten. Bild: watson

Sicherheits-GAU bei Nokia: So einfach lässt sich dein Handy von jedem entsperren

Seit rund einem Monat nutze ich das brandneue Nokia 9 als Testgerät. Was mich regelmäßig zur Verzweiflung bringt, ist der im Touchscreen verbaute Fingerprint-Scanner. Er ist äußerst unzuverlässig, so dass ich regelmäßig mehrere Versuche brauche, bis das Handy entsperrt ist.

Das sieht dann so aus:

BildBild

Bild: watson

Das Problem ist Nokia bekannt. Vor wenigen Tagen haben die Finnen daher ein Software-Update veröffentlicht, das die Zuverlässigkeit verbessern sollte. Dumm nur, dass das Update alles noch viel schlimmer macht. Die Sicherheits-Funktion des In-Display-Scanners ist nun fast vollständig außer Kraft gesetzt oder zumindest massiv verschlechtert. Nun kann (fast) jedermann mit seinen Fingern mein Handy entsperren: Meine Freundin, meine Arbeitskollegen und natürlich auch wildfremde Menschen.

Aufgefallen ist mir das Problem, weil ich ich das Nokia 9 nach dem Update plötzlich mit mehreren Fingern entsperren konnte, obwohl nur mein rechter Daumen als Fingerabdruck registriert bzw. gespeichert ist. Ein Test mit fünf anderen Personen zeigte schnell, dass nun tatsächlich zwei davon mein Handy mit beliebigen Fingern entsperren können. Dies klappt besonders gut, wenn man nicht einfach auf den Fingerprint-Scanner tippt, sondern langsam darüber streicht.

Ob alle oder nur einige Nokia-9-Geräte davon betroffen sind, ist nicht bekannt. Mein Testgerät ist auf jeden Fall kein Einzelfall: Im Netz zeigt ein Twitter-Nutzer in einem Video, wie sein Nokia 9 mit einem fremden Finger und sogar mit einer Packung Kaugummi jeweils direkt beim ersten Versuch problemlos entsperrt werden kann.

Dies unterstreicht, wie ernst das Problem ist. Ich kann allen Besitzern eines Nokia 9 – andere Nokia-Smartphones sind davon nicht betroffen – nur raten, die Fingerprint-Funktion bis zum nächsten Update zu deaktivieren und das Gerät mit einem Passwort oder Pin zu schützen. Alternativ könnte man auch die an sich praktische Gesichtserkennung nutzen. Nach meiner Erfahrung mit dem Fingerprint-Scanner wäre ich damit allerdings vorsichtig.

HMD Global, der finnische Hersteller der Nokia-Smartphones, schreibt uns: "Leider konnten wir das Problem bis jetzt nicht replizieren, werden dies aber weiterhin genau untersuchen, um jegliche Zweifel ausschließen zu können und Sie über weitere Updates zu informieren." Wann genau der Fehler behoben wird, kann HMD also noch nicht sagen.

(oli)

Storch verursacht Handyrechnung über 2.300 Euro

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

WhatsApp: Für Android gibt es 3 Neuerungen – eine davon will wirklich keiner

Link zum Artikel

Wie YouTube laut Forschern einen riesigen Beitrag zum Umweltschutz leisten könnte

Link zum Artikel

Defekte Displays – Samsung verschiebt weltweiten Verkaufsstart des Galaxy Fold

Link zum Artikel

Samsung enthüllt wohl nicht nur das Galaxy S 10, sondern eine faltbare Weltneuheit

Link zum Artikel

Ich habe das Falt-Handy ausprobiert, das unsere Smartphones für immer verändern könnte

Link zum Artikel

WhatsApp plant das wohl unnötigste Feature ever

Link zum Artikel

Samsung und Huawei bringen Falt-Handys – Google passt Android an die neuen Geräte an

Link zum Artikel

Wir haben Samsungs spektakuläres Falt-Smartphone ausprobiert – und wurden überrascht

Link zum Artikel

Diese 11 Tinder-Profilsprüche sind besser als jedes Wandtattoo

Link zum Artikel

Neue WhatsApp-Sicherheitsfunktion ist gar nicht so sicher ...

Link zum Artikel

Auf Instagram kannst du bald spenden – warum das gar nicht so gut sein könnte

Link zum Artikel

YouTuberinnen vertreten Rollenbild wie aus den 50ern – es geht aber auch anders

Link zum Artikel

WLAN auf dem Mars? Bibis Abi-Zeugnis könnte ihre Quizshow-Blamage erklären

Link zum Artikel

WhatsApp baut Funktion um – wir kennen sie von Facebook und Instagram

Link zum Artikel

Der neue Pixar-Kurzfilm ist da – und nimmt sich wieder einem ernsten Thema an

Link zum Artikel

Es gibt 230 neue Emojis – und für was wohl wird dieses hier verwendet?

Link zum Artikel

Kartellamt verpasst Facebook blaues Auge – muss Zuckerberg das Datensammeln einstellen?

Link zum Artikel

Kartellamt schränkt Facebook beim Datensammeln ein

Link zum Artikel

Kartellamt gegen Facebook: Steht der "Gefällt mir"-Button auf der Kippe?

Link zum Artikel

Auf WhatsApp kursiert ein Panikvideo gegen das 5G-Netz – dahinter steckt ein Sektenguru

Link zum Artikel

Gründer tot, Passwort futsch: Kryptobörse kann 190 Millionen Dollar nicht auszahlen 

Link zum Artikel

App-"Shutdown": Apple blockiert Facebook – ist bald auch Google dran?

Link zum Artikel

Facebook wird 15 – und wächst trotz aller Skandale weiter und weiter

Link zum Artikel

Diesem Engländer wurde das Tablet geklaut – Protokoll einer 6-tägigen Verfolgungs-Jagd

Link zum Artikel

Diese 9 WhatsApp-Regeln solltest du nicht brechen – sonst droht die Kontosperrung

Link zum Artikel

Facebook soll Teenager gegen Taschengeld ausgespäht haben

Link zum Artikel

WhatsApp hat ab jetzt 4 neue Funktionen – eine kennst du von Instagram

Link zum Artikel

Das ist der beliebteste Tweet der Welt – aus Gründen ... 💸💸

Link zum Artikel

Verspottet, verprügelt, beerdigt: Doch auch nach 10 Jahren lebt Bitcoin weiter

Link zum Artikel

Samsung, Huawei oder doch Nokia? Diese Android-Handys erhalten am längsten Updates

Link zum Artikel

Das ist vermutlich der erste echte Blick auf das neue Galaxy S10

Link zum Artikel

IT-Behörde BSI wehrt sich gegen Kritik nach Datenskandal

Link zum Artikel

Apple verkauft immer weniger iPhones – das hat Gründe

Link zum Artikel

Hacker-Angriff: Diese Parteien und Politiker waren am stärksten betroffen

Link zum Artikel

++ Jagd nach den Hackern ++ NSA hilft offenbar ++ Anonyme Anrufe bei Martin Schulz

Link zum Artikel

Samsung verkündet Plan für Android 9 – zwei beliebte Modelle werden abgesägt

Link zum Artikel

7 Tastenkombinationen, mit denen du die Kollegen richtig ärgern kannst

Link zum Artikel

Speicherplatz freigeben bei Windows 10 – so löschst du den "windows.old"-Ordner

Link zum Artikel

Wie die Netzagentur Handynetze schneller machen und Funklöcher beseitigen will

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Samsung verkündet Plan für Android 9 – zwei beliebte Modelle werden abgesägt

Das aktuelle Update des Smartphone-Betriebssystems Android 9 ("Pie") gibt es bereits seit Sommer. Hersteller Samsung hat kurz vor demm Jahreswechsel mit der Verteilung der Software in Europa begonnen.

Die Smartphones Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus erhalten das Android-Update als erstes. Samsung hat außerdem eine Geräteliste veröffentlicht, wann und ob weitere Galaxy-Geräte geupdatet werden.

Der Zeitplan ist ohne Gewähr. Was aus der Liste außerdem hervorgeht: Zwei im Jahr 2015 auf den Markt …

Artikel lesen
Link zum Artikel