Digital

Elon Musk kommentiert Tesla-Porno (mit Autopilot) – das Internet hat ALLE Wortwitze dafür

Logisch hätte es der Tesla-Chef kommen sehen müssen.
Nun ist es passiert.

Auf der einschlägig bekannten Online-Plattform mit dem gelben Schriftzug auf schwarzem Grund, die niemand nutzt, aber alle kennen. Ja, wir reden von "PornHub".

Doch genug um den heißen Brei herumformuliert. Kommen wir zu den Tatsachen.

Bild

Bild: screenshot: watson

Ende April wurde das Video auf besagter Plattform hochgeladen und via Instagram dafür geworben. Mit dem süffisanten Kommentar, man werde Elon informieren, dass der Fahrer nicht beide Hände am Lenkrad hatte...

"Reporting you to Elon for not having two hands on the wheel with autopilot enabled."

Nun hat der Tesla-Chef auf den Porno-Marketing-Stunt reagiert, was bei über 26 Millionen Twitter-Followern wiederum ein Erdbeben mittlerer Stärke auslöste ...

So geht Guerilla-Marketing:

Mehr Platz auf dem Fahrersitz?

Nicht nachmachen!

Tesla erklärt in der Autopilot-Anleitung, dass es sich derzeit um ein "nicht selbstfahrendes System" handelt und der Fahrer jederzeit (innert Sekunden) bereit sein müsse, die Kontrolle über sein Fahrzeug wieder zu übernehmen.

(dsc)

Nature-Porn

Gebt euch mehr Mühe beim Küssen

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Gottschalk über Helene Fischer und Florian Silbereisen: "Hatte immer schlechtes Gefühl"

Link zum Artikel

Brief ans Jobcenter: Bitte hört auf, meine über 60-jährige Mutter in Jobs zu drängen

Link zum Artikel

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg merkt Favre nicht, dass das Mikro bereits an ist

Link zum Artikel

Luke Mockridge macht Andrea Kiewel in seiner Show ein Angebot – die blockt ab

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotzdem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Luke Mockridge traf Kiwi noch kurz vor Auftritt: Wie er beim "Fernsehgarten" alle täuschte

Link zum Artikel

Krankenschwester warnt bei Maischberger: "Wir laufen auf eine riesige Katastrophe zu"

Link zum Artikel

Luke Mockridge über die Folgen seines ZDF-Auftritts: "Meine Eltern erhielten Hassbriefe"

Link zum Artikel

Hartz-IV-Show "Zahltag": Wie die Sendung falsche Hoffnungen schürt

Link zum Artikel

"Null Toleranz gegen Rassismus" – und 5 weitere Punkte aus Merkels Bundestags-Rede

Link zum Artikel

Alleinerziehend mit Hartz IV: Achtjährige sammelt Flaschen, um Taschengeld zu bekommen

Link zum Artikel

"Zahltag": Buschkowsky erklärt, warum ein Geldkoffer Hartz-IV-Empfängern nicht hilft

Link zum Artikel

Helene Fischer: Erstes reguläres Konzert für 2020 angekündigt

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

In Berlin gab es eine Notlandung mit mehreren Verletzten

Link zum Artikel

Helene Fischer und Thomas Seitel: Polizei spricht von Einsatz auf ihrem Anwesen

Link zum Artikel

7 Zitate, die zeigen, wie "bürgerlich" Alexander Gauland wirklich ist

Link zum Artikel

Helene Fischer verrät, für welche Gage sie am Anfang spielen musste

Link zum Artikel

Bachelorette Gerda verrät, was in ihrer ersten Nacht mit Keno wirklich passierte

Link zum Artikel

Als Gauland sich im ZDF verteidigen will, reicht es Lanz: "Albern, das ist albern"

Link zum Artikel

Helene Fischer erklärt, was vor Auszeit geschah: "So etwas noch nie erlebt"

Link zum Artikel

Kandidat zwingt RTL, "Bachelorette"-Finale zu ändern: "Wir waren selbst überrascht"

Link zum Artikel

"Hätten es besser machen können" – Salihamidzic gibt Fehler in Transferperiode zu

Link zum Artikel

"Höhle der Löwen": Gründer sorgte für Eklat in QVC-Sendung

Link zum Artikel

Neue Foto von Lena Meyer-Landrut sorgt für hämischen Helene-Fischer-Kommentar

Link zum Artikel

"Wer wird Millionär": Oliver Pocher lästert fies über Jauchs Millionen-Gewinner

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Mir fehlen die Worte": Mercedes-Werbung geht völlig nach hinten los

Der gerade zu Ende gegangene Juli könnte der weltweit heißeste Monat seit Beginn der Aufzeichnungen gewesen sein, mahnte UN-Generalsekretär António Guterres am Donnerstag in New York.

Diesen Appell richtete Guterres an sämtliche UN-Mitgliedsstaaten: "Die irreversible Störung des Klimas zu verhindern, ist das Rennen unseres Lebens – und das Rennen um unser Leben. Ein Rennen, das wir gewinnen können und gewinnen müssen."

Bei Mercedes Benz kam dieser Appell offenbar nicht an. Das Unternehmen bewarb …

Artikel lesen
Link zum Artikel