Bild

Chef Rush in guter Gesellschaft. www.chefrush.com

Fürs Weiße Haus kocht ein Muskelpaket – doch das Beste daran sind die Memes

Stress, lange Arbeitszeiten und viel Druck – der Lebensstil eines Kochs ist häufig nicht der Gesündeste.

Ein Gegenbeispiel ist der durchtrainierte Andre Rush. Der erlangte Internet-Berühmtheit als die White-House-Reporterin Vivian Salama vor etwa einem Jahr dieses Bild twitterte:

Internet-Nutzer fragten sich, wer der Koch mit dem 60 Zentimeter-Umfang-Bizeps ist.

Laut seiner Website ist Rush Koch beim amerikanischen Militär und ehemaliger Master Sergeant, was in etwa vergleichbar mit einem Unteroffizier ist. Für das Weiße Haus wird er als Freelance-Koch eingesetzt.

Dass Rush so trainiert ist, liegt an seiner täglichen Routine. Er macht jeden Tag 2.222 Liegestütze als Teil der #22PushupChallenge, um darauf aufmerksam zu machen, dass jeden Tag etwa 22 Militär-Veteranen durch Suizid sterben. (Men' Health)

In einem Interview mit Military Times erklärt er, dass er seine posttraumatische Belastungsstörungen auch durch seine Arbeit in der Küche therapierte.

Rush hat eine einzigartige Geschichte zu erzählen. Die Meme-Community hat Rush schon längst als Motiv entdeckt und einige unglaublich lustige Memes gezaubert. Hier sind einige Beispiele:

(tl/via Bored Panda)

Umfrage zeigt: Mit Gemüsespießen lockt man auch Ältere zum Grill – Fleischalternativen wie vegane Würstchen sind eher etwas für Jüngere

Sobald die ersten Sonnenstrahlen rauskommen und es langsam wärmer heißt es für viele Menschen wieder: Kohle rausholen und anfangen zu brutzeln. Doch längst nicht mehr überall landen Würstchen und Steaks auf dem Rost. Das Grillangebot wird zunehmend bunter und abwechslungsreicher. Neben Gemüsespießen und Maiskolben sind mittlerweile auch Grillkäse und vegane, beziehungsweise vegetarische Fleischersatzprodukte gefragt, wie eine Umfrage zeigt.

Laut der repräsentativen Yougov-Umfrage für die …

Artikel lesen
Link zum Artikel