Fußball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Arjen Robben of FC Bayern Munchen during the UEFA Champions League group E match between Bayern Munich and Ajax Amsterdam at the Allianz Arena on October 02, 2018 in Munich, Germany UEFA Champions League 2018/2019 xVIxVIxImagesx/xTomxBodexMultimediaxIVx PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY 12325758

Bild: imago sportfotodienst

Bayern siegt in Athen – Hoffenheim 3:3 gegen Lyon

Die Grundrechtsaktivisten des FC Bayern München haben ihr Auswärtsspiel gegen AEK Athen 2:0 gewonnen.  Nach einer glanzlosen ersten Halbzeit erzielten Javi Martinez (61.) und Robert Lewandowski (63.) die Führung. Erst danach gewann der deutsche Rekordmeister etwas Sicherheit in seinem Spiel.

So sieht die Analyse in Hoffenheim aus

Die TSG 1899 Hoffenheim spielte am Abend 3:3 gegen Oympique Lyon und wartet damit weiter auf den ersten Sieg der Vereinsgeschichte in der Champions League. Mit drei dicken Abwehrfehlern schenkte das Team den Sieg her. "Ich glaube, dass wir die bessere Mannschaft waren", sagte der sichtlich enttäuschte Trainer Julian Nagelsmann nach dem 3:3 (1:1). Dann fügte er trotzig hinzu:  "Wir werden die Jungs so vorbereiten, dass wir das im Rückspiel auch sein können."

Die Münchner hatten von Beginn an zwar viel Ballbesitz und waren die überlegene Mannschaft. Der Ball lief sicher, in den Offensivaktionen fehlte aber zunächst die letzte Präzision. Eine scharfe Hereingabe von Serge Gnabry fand keinen Abnehmer (10.). Eine Minute später rauschte ein Distanzschuss des Flügelspielers, der den verletzten Franck Ribéry, knapp am Tor vorbei.

In der Summe wusste Bayern spielerisch nicht wirklich zu überzeugen. Mit dem Sieg steht der Klub aber vor einem Einzug ins Achtelfinale der Champions League.

Der Klub sucht unter Trainer Robert Kovac weiter nach seiner Form. Und nach seinem Stil. In der Vorwoche hatten die Klub-Bosse Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß gemeinsam mit Teammanager Hassan Salihamidzic eine bizarre Pressekonferenz gegeben und die Medien ("Schlaumeier") für überzogene Kritik an den Spielern gerüffelt. Geblieben war aber zumeist nur Kopfschütteln, bisweilen sogar Häme und auch die Sorge vor einer Trumpisierung des Fußballs. 

(dpa, sid)

Augenblicke – Bilder aus aller Welt

Wie wir uns den Herbst vorstellen und wie er wirklich ist

Play Icon

Video: watson/Marius Notter

Das könnte dich auch interessieren:

"Abgefuckte Scheiße" – nun äußert sich Lena Meyer-Landrut über Insta-Hass

Link to Article

May kämpft für ihren Brexit-Beschluss – doch die Minister rennen ihr davon

Link to Article

Alte Menschen entscheiden: Ehrenmann und Ehrenfrau sind Jugendwörter 2018

Link to Article

Ein ganz normaler Beziehungsalltag – in 23 charmanten Comics

Link to Article

Ryanair-Flug nach Mallorca ist günstiger als ein Döner – und das ist ein Problem

Link to Article

18 Tinder-Profile, die definitiv zu ehrlich sind 

Link to Article

Warum gewalttätige Polizisten selten bestraft werden

Link to Article

"Trauen Zuschauern etwas zu" – DAZN-Kommentatoren erklären, was sie anders machen

Link to Article

Update-Horror bei Windows 10 – es kann nur noch besser werden

Link to Article

Warum du die Nachrichten-Lösch-Funktion auf Facebook NICHT ausprobieren solltest

Link to Article

Bombendrohung in Chemnitz – Konzert von Feine Sahne Fischfilet unterbrochen

Link to Article

Dieser russische Instagram-Star macht dein Lieblings-Plattencover noch besser

Link to Article

Braut liest bei ihrer Hochzeit Nachrichten ihres Verlobten vor – an eine andere

Link to Article

Jüngste Demokratin kommt im Kongress an – sofort kritisieren Konservative ihr Outfit

Link to Article

Sachsen-Anhalts CDU revoltiert gegen Merkel und den UN-Migrationspakt

Link to Article

R.I.P. – ARD stellt die "Lindenstraße" nach 34 Jahren ein

Link to Article

"Der Akzent der Ost-Boys ist überragend" – Neustädter über Deutsche und Russen

Link to Article

@der_Seehofer twittert nichts – nicht mal seinen Rücktritt 

Link to Article

Der Harte, die Zarte – und Spahn, der mit dem leisen Applaus

Link to Article

Italien bleibt stur – und ändert seine Schuldenpläne nicht

Link to Article

Deutscher schlägt NHL-Spieler Zahn raus – und der reagiert ziemlich cool

Link to Article

Der Kampf zwischen BBC-Kamera und lustigem Brexit-Gegner ist großes Kino 🤣

Link to Article

Eine neue Challenge macht Hunde mit Käse verrückt

Link to Article

Rückkehr-Aktionswochen beim BAMF: Freiwillig steht drauf, Rechtsverzicht steckt drin

Link to Article

AfD-Chef darf keine Rede in Brüssel halten – und verschweigt die wahren Gründe 

Link to Article

Facebooks schmutziges Geheimnis – Zuckerberg wusste angeblich nichts

Link to Article

Die neue Bundeswehr-Doku macht auf "Call of Duty"– und verspottet alle Soldaten

Link to Article

15 absurde Momente, die in der "Die Sims"-Welt absolut Sinn machen

Link to Article

Taxis von Frauen für Frauen – warum das in München geplant wird

Link to Article

Wie Martin Schulz dafür sorgte, dass Köln Anthony Modeste zurückholte

Link to Article

Kommt die Playstation 5 im Jahr 2020? Ein Insider verrät angebliche Details

Link to Article

Instagram zeigt dir, wie süchtig du bist – warum das "nett" ist und wie's geht

Link to Article

Seehofer tritt im Januar als CSU-Chef zurück – als Innenminister? Unklar.

Link to Article

4 Gründe, warum Friedrich Merz das neue Feindbild der AfD ist

Link to Article

Elfmeter, Jubel und Co.: So stark haben sich die "FIFA"-Spiele wirklich verändert

Link to Article

Massenproteste in Frankreich eskalieren – darum sind die Franzosen wütend auf Macron

Link to Article

Deshalb war Trumps Niederlage bei den Midterms brutaler als gedacht

Link to Article

An ihrer Spenden-Story war so ziemlich alles falsch – Obdachloser und Paar verhaftet

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Als Galatasaray-Fans einen Tunnel zur Arena auf Schalke graben wollten

Gelsenkirchen war lange Zeit eine der bedeutendsten Kohlestädte Deutschlands und hat eine entsprechend große Bergbautradition.

Die wirtschaftliche Bedeutung der Kohleförderung ist heute längst nicht mehr so groß wie damals. Aber der Pioniergeist der Bergmänner scheint noch immer irgendwie in der Luft zu liegen.

So entschieden sich vor knapp fünf Jahren eine Handvoll Fans von Galatasaray Istanbul zu einem irren Unterfangen. Aber der Reihe nach...

An einem Dienstagabend im März 2013 war der …

Artikel lesen
Link to Article