Bild

Ein Augenzeuge hat den Unfall mit dem Handy gefilmt. Bild: screenshot twitter Murtaza Mubejo

Pakistanisches Passagierflugzeug in Wohngebiet abgestürzt

Über einem Wohngebiet der pakistanischen Metropole Karachi ist ein Passagierflugzeug mit offenbar mehr als hundert Menschen an Bord abgestürzt. An Bord der Maschine der Pakistan International Airlines (PIA) hätten sich nach ersten Erkenntnissen 99 Passagiere und acht Besatzungsmitglieder befunden, sagte ein Sprecher der Luftfahrtbehörde am Freitag. Fernsehbilder zeigten schwarze Rauchwolken über dem Wohngebiet, in dem das Flugzeug niedergegangen war.

Die Passagiermaschine kam den Angaben zufolge aus Lahore, der zweitgrößten Stadt des Landes. Nach einer vorübergehenden Einstellung der Flüge wegen der Corona-Pandemie war der Flugbetrieb in Pakistan erst vor wenigen Tagen wieder aufgenommen worden. Wegen des bevorstehenden Festes Eid al-Fitr zum Ende des Ramadan reisen derzeit viele Menschen in dem Land in ihre Heimatorte.

(lin/afp)

Themen

Michelle Obama ermutigt junge Frauen: "Ist okay, nicht zu wissen, wer du bist"

Die frühere First Lady Michelle Obama richtet ermutigende Worte an Frauen und Mädchen, die sich selbst noch nicht gefunden haben. "Es ist okay, nicht zu wissen, wer du bist oder was genau du in diesem Moment sein oder tun willst", sagte die 57-Jährige in einem Video, das sie auf Twitter veröffentlichte.

Am Dienstag war eine Jugendbuch-Ausgabe von Obamas Biografie "Becoming" in den USA, Deutschland und anderen Ländern erschienen.

Obama erklärte, dass sie mit vielen Frauen in ihren 30ern …

Artikel lesen
Link zum Artikel