International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
WASHINGTON, DC - MARCH 23:  Dan Rather hosts a SiriusXM Roundtable Special Event with Parkland, Florida, Marjory Stoneman Douglas High School Students and activists (L-R) Cameron Kasky, Alex Wind, Emma Gonzalez, David Hogg, and Jaclyn Corin at SiriusXM Studio on March 23, 2018 in Washington, DC.  (Photo by Larry French/Getty Images for SiriusXM)

Bild: Getty Images North America

Können diese 5 Schüler die US-Waffenlobby stoppen?

24.03.18, 13:37 30.05.18, 19:43
Yasmin Polat
Yasmin Polat

Am Samstag um 12 Uhr Ortszeit startet in Washington der "March For Our Lives" für strengere Waffengesetze.

Aber nicht nur da, in allen 50 US-Bundesstaaten haben sich Teilnehmer angemeldet. Insgesamt werden eine Million Demonstranten erwartet.

Initiiert wurde die Demonstration von 5 Schülern.

Emma, David, Jaclyn, Alex und Cameron waren bis zum 14. Februar diesen Jahres ganz normale Schüler der Marjory Stoneland Douglas High School in Parkland, Florida.

Dann wurden bei einem Attentat 14 ihrer Schulkameraden und drei Mitarbeiter ihrer Schule getötet. 

Die Schüler gründeten kurz darauf die Organisation "Never Again MSD" (das MSD steht für Marjory Stoneland Douglas High School), das sich für strengere Waffengesetze und weniger Einfluss der amerikanischen Waffenlobby einsetzt.

Auch an anderen Schulen wird seitdem über Waffen diskutiert

Sie posten seither auf Twitter, Instagram und Facebook zu dem Thema, halten Reden, sind zu Gast in Talkshows und geben Interviews. Schnell konnten sie so Millionen Menschen mobilisieren.

Auch Prominente wie George Clooney oder Miley Cyrus unterstützen das Projekt öffentlich und finanziell.

Aber wer sind die 5 Schüler? Hier sind die jungen Aktivisten im Kurz-Überblick.

Das ist Emma González

WASHINGTON, DC - MARCH 23:  Dan Rather hosts a SiriusXM Roundtable Special Event with Parkland, Florida, Marjory Stoneman Douglas High School Students and activists Emma Gonzalez (pictured), David Hogg, Cameron Kasky, Alex Wind and Jaclyn Corin at SiriusXM Studio on March 23, 2018 in Washington, DC.  (Photo by Larry French/Getty Images for SiriusXM)

Bild: Getty Images North America

Hier noch einmal Emmas Wutrede

Video: YouTube/CNN

Das ist David Hogg

WASHINGTON, DC - MARCH 23:  Dan Rather hosts a SiriusXM Roundtable Special Event with Parkland, Florida, Marjory Stoneman Douglas High School Students and activists Emma Gonzalez, David Hogg (pictured), Cameron Kasky, Alex Wind, and Jaclyn Corin at SiriusXM Studio on March 23, 2018 in Washington, DC.  (Photo by Larry French/Getty Images for SiriusXM)

Bild: Getty Images North America

Das ist Cameron Kasky

WASHINGTON, DC - MARCH 23:  Dan Rather hosts a SiriusXM Roundtable Special Event with Parkland, Florida, Marjory Stoneman Douglas High School Students and activists Emma Gonzalez, David Hogg, Cameron Kasky (pictured), Alex Wind, and Jaclyn Corin at SiriusXM Studio on March 23, 2018 in Washington, DC.  (Photo by Larry French/Getty Images for SiriusXM)

Bild: Getty Images North America

"Werden Sie weiterhin Geld von der NRA annehmen?"

Das ist Alex Wind

WASHINGTON, DC - MARCH 23:  Dan Rather hosts a SiriusXM Roundtable Special Event with Parkland, Florida, Marjory Stoneman Douglas High School Students and activists Emma Gonzalez , David Hogg, Cameron Kasky, Alex Wind (pictured), and Jaclyn Corin at SiriusXM Studio on March 23, 2018 in Washington, DC.  (Photo by Larry French/Getty Images for SiriusXM)

Bild: Getty Images North America

Das sind Emma und Alex im Interview 

Video: YouTube/CNN

Das ist Jaclyn Corin

WASHINGTON, DC - MARCH 23:  Dan Rather hosts a SiriusXM Roundtable Special Event with Parkland, Florida, Marjory Stoneman Douglas High School Students and activists Emma Gonzalez, David Hogg, Cameron Kasky, Alex Wind , and Jaclyn Corin (pictured) at SiriusXM Studio on March 23, 2018 in Washington, DC.  (Photo by Larry French/Getty Images for SiriusXM)

Bild: Getty Images North America

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Käfer braucht Alkohol, um seine Kinder großzuziehen

"Quizz die Gesa" – Bist du schlauer als unsere Chefredakteurin? 

"Ich hasse Menschen auf Konzerten"

18 Gründe, warum wir die 2000er vermissen

Poo with a view – 15 Klos mit Aussicht

Politiker oder Influencer – wer hat diese Bilder gepostet?

Dieses Model könnte Heidi Klum arbeitslos machen

5 Frauen, die in Deutschland muslimischen Feminismus prägen

So fallt ihr beim Sneaker-Kauf im Internet nicht auf Betrüger herein

15 Tiere, die am Wochenende viel aktiver sind als du

Die Donut-Theorie sagt uns, wie wir gut leben können, ohne die Erde zu zerstören

Wein doch: "Sprachnachrichten sind gestohlene Lebenszeit!"

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Massenschießerei in Florida: Offenbar mehrere Tote bei Videospielturnier

Bei einer Gewalttat in Jacksonville im US-Bundesstaat Florida hat es am Sonntag offenbar mehrere Tote gegeben. Das Sheriffsbüro sprach von einer "Massenschießerei" und rief die Menschen auf, die Gegend zu meiden. 

Der lokale Sender WJXT berichtete unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen, mindestens vier Menschen seien getötet worden. Eine offizielle Bestätigung gab es dafür zunächst nicht. Laut CNN fielen die Schüsse bei dem Videospiel-Wettbewerb Madden NFL 19.

Ein Organisator des …

Artikel lesen