International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Das Ehepaar Brad und Sarah Kearns bild: facebook

Mann beschreibt den Alltag seiner Frau und porträtiert sie rührend – das Netz jubelt

Brad Kearns und seine Frau Sarah, ein Paar aus New South Wales in Australien, bloggen schon seit längerer Zeit über ihr Familienleben unter dem Namen "DaDMuM". Mal mehr, mal weniger glücklich und mal nachdenklich. Brad arbeitet in der Personalabteilung einer großen NPO (Non-Profit-Organisation). Seine Frau Sarah ist Hausfrau und kümmert sich derzeit um die drei Kinder

Wie sieht ein typischer Tag im Leben der beiden aus? Brad Kearns beschreibt es auf Facebook

Für Brad war es, so schreibt er, ein harter Tag. Er habe früh zu seinem monatlichen Senior Leadership Meeting aufbrechen und dafür eine fünfstündige Anreise mit Auto und Zug zurücklegen müssen. Den ganzen Tag habe er in Meetings und mit Arbeit zugebracht. Kearns schreibt: "Es ist anstrengend."

"Und was macht meine Frau?"

Das fragt Brad Kearns rhetorisch. Und beantwortet seine Frage gleich selber: "Nicht viel, wirklich. Alles, was sie tun muss, ist, zwei Jungen anzuziehen, sich selber anzuziehen und den Dritte zu stillen."

Dann müssten die Kinder nach draußen oder in einen Park gebracht werden, wo sie sich austoben können. Dafür müssten die Taschen der Kinder gepackt, Hüte, Ersatzkleidung und Snacks mitgenommen werden und zwischendurch will natürlich immer wieder das Baby gefüttert werden. 

Das Baby auf dem Arm müsse sie den Kindern auf die Schaukel und wieder runter helfen - sie rund um die Uhr bespaßen, damit sie sich bloß nicht langweilen. Zurück zuhause muss sie für alle Mittagessen kochen, auch wenn die Kinder es wahrscheinlich nicht essen wollen. Zwischendurch kauft sie schnell noch online Lebensmittel ein. 

Am Nachmittag, so beschriebt Brad Kearns weiter, wollten die Kinder Fahrrad, Roller oder Go-Kart fahren. Gegen 16 Uhr beginnen die Kinder müde und quengelig zu werden und plötzlich gibt es Streit wegen kleiner Lappalien à la "nicht deinen Bruder schlagen".

Gegen 17 Uhr werden die Lebensmittel geliefert und dann würde seine Frau ihn meist anrufen, weil sie wissen möchte, wann er kommt: "Ich werde wahrscheinlich mit einer 'Rückruf' -Meldung antworten, da ich gerade beschäftigt bin. Sie wird ihr Abendessen vorbereiten, ihnen beim Essen zusehen, sie baden und mit einer Hand fürs Bett anziehen, während sie immer das Baby auf dem Arm hält. 

Erschöpft von der ununterbrochenen Belastung würde sie ihn dann wieder anrufen, um zu sehen, wo er sei. Wie wird es seiner Frau gehen, fragt Brad Kearns? 

"Sie wird müde, stinkend, frustriert sein und nicht mehr berührt werden wollen. Sie wird gereizt sein und will nichts anderes als eine Dusche mit Shampoo und eine heiße Tasse Tee. Ich werde meinen Scheiß nach meinem großen Tag um 19.30 ins Haus stürzend einfach in die Ecke schmeißen." Sie wird am Telefon in der Nähe der Kinder oder des Babybettes sitzen, weil sich alle weigern, zu schlafen. Und ich wette, die Lebensmittel sind immer noch draußen, weil sie es nicht geschafft hat, sie in den Kühlschrank zu stellen. Ich muss wahrscheinlich sogar unser Abendessen machen."

Und am Ende bringt Brad Kearns seine Bewunderung dafür zum Ausdruck und dankt seiner Frau:

"Vielen Dank für alles, was du für uns tust. Du bist der Kleber, der alles zusammenhält."

Über 1000 Kommentare finden sich inzwischen unter Brad Kearns Post, der munter geteilt wird und schon über 11.000 Likes hat. Viele User gratulieren dem Paar dazu, wie sie ihren stressigen Alltag organisieren oder verlinken ihre Partner unter dem Artikel, um ihnen für ihre Arbeit und Engagement zu danken. 

Das könnte dich auch interessieren:

9 Promis, die gerne (un)heimlich im Foto-Hintergrund rumlungern

Link zum Artikel

1860 München hat offenbar ein Anti-Ismaik-Banner auf der Homepage zensiert

Link zum Artikel

"Aber so ist es halt grad" – wir haben 3 Obdachlose an ihre Schlafplätze begleitet

Link zum Artikel

Kartellamt schränkt Facebook beim Datensammeln ein

Link zum Artikel

Jetzt erkennen die Briten langsam den Brexit-Irrsinn – Panik kommt auf

Link zum Artikel

Wenn du deinen Job auch so im Griff hast wie diese 17 Menschen, darfst du heute früher heim

Link zum Artikel

Hauptsache weiterhin männlich – die verzweifelte Suche der Kirche nach Priestern

Link zum Artikel

Der neue Pixar-Kurzfilm ist da – und nimmt sich wieder einem ernsten Thema an

Link zum Artikel

6 Fotografen für "World Press Photo" nominiert: Hinter jedem Bild steckt eine starke Story

Link zum Artikel

WLAN auf dem Mars? Bibis Beauty Palace liefert TV-Blamage für die Ewigkeit

Link zum Artikel

Neue WhatsApp-Sicherheitsfunktion ist gar nicht so sicher ...

Link zum Artikel

"Weißbier trinken und die Klappe halten" – Assauers 14 ikonischste Zitate

Link zum Artikel

Weil 5 Pfarrer Geflüchteten halfen, wurden nun ihre Häuser durchsucht

Link zum Artikel

Netflix macht's einfach selbst – und will 3 Filme mit deutschen Stars drehen

Link zum Artikel

Die Karriere von Rudi Assauer in 15 bewegenden Bildern

Link zum Artikel

"Wenn's dir gefällt, mach es einfach" – wieso Alexander in die sibirische Kälte zog

Link zum Artikel

Stelle dich unserem ultimativen GNTM-Quiz für Superfans!

Link zum Artikel

Jodel: Auf einer Party rast sie aufs Klo – und merkt zu spät, dass es gar keins war...

Link zum Artikel

Nach rassistischem Pullover – Rapper nehmen Entschuldigung von Gucci nicht an

Link zum Artikel

Diese Schönheitskönigin will bei Olympia 2020 eine Medaille holen – im Gewichtheben

Link zum Artikel

Kartellamt verpasst Facebook blaues Auge – muss Zuckerberg das Datensammeln einstellen?

Link zum Artikel

Teste den Sound von DOCKIN und sag uns deine Meinung!

Link zum Artikel

Spieler selbst aufstellen – dieser Verein ist der Traum jedes FIFA-Fans

Link zum Artikel

Ja, ich gestehe, ich habe Modern Talking gehört

Link zum Artikel

Boris Palmers verwirrender Berlin-Besuch: Im "Drogen-Park" wird es besonders bizarr

Link zum Artikel

Real gratuliert Ronaldo nicht zum Geburtstag – und die CR7-Fans sind empört

Link zum Artikel

Das Wunder von Montana: Gefrorene Katze Fluffy wurde aufgetaut und überlebt

Link zum Artikel

Suche nach Fußballer Sala –  Erste Leiche aus Flugzeugwrack geborgen

Link zum Artikel

Rechtsextremismusverdacht: Bundeswehr suspendiert offenbar Elitesoldaten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Die vielversprechende Krise der heutigen Jugend

Mir ist schon klar, was viele über die Unter-30-Jährigen heute denken. Sie sind nicht mehr belastbar und haben keine Ausdauer, sie wollen alles erreichen, sind aber nicht mehr bereit, etwas dafür zu tun. Außerdem sind sie von ihrem Smartphone abhängig und können sich nicht länger als zehn Minuten auf etwas konzentrieren.

"Momentchen", denken jetzt sicherlich einige, "das klingt nach einer ganz schön pauschalen Aburteilung" – und wenn ich die letzten Sätze noch einmal lese, muss ich zustimmen. …

Artikel lesen
Link zum Artikel