201230 -- BEIJING, Dec. 30, 2020 -- Chinese President Xi Jinping meets with German Chancellor Angela Merkel, French President Emmanuel Macron, President of the European Council Charles Michel and President of the European Commission Ursula von der Leyen via video link in Beijing, capital of China, Dec. 30, 2020. During the meeting, Xi and the European leaders announced that the two sides have completed investment agreement negotiations as scheduled.  CHINA-BEIJING-XI JINPING-EU-INVESTMENT AGREEMENT-MEETING CN LixXueren PUBLICATIONxNOTxINxCHN

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping verhängte Sanktionen gegen deutsche Politiker. Bild: www.imago-images.de / Li Xueren

China verhängt Sanktionen gegen Bütikofer und weitere Europäer

China hat als Reaktion auf EU-Sanktionen am Montag Strafmaßnahmen gegen zehn Europäer und vier Einrichtungen in der EU verhängt. Betroffen von den chinesischen Sanktionen sind unter anderem die deutschen EU-Parlamentsabgeordneten Reinhard Bütikofer (Grüne) und Michael Gahler (CDU) sowie das Mercator Institute for China Studies in Berlin, wie das Außenministerium in Peking mitteilte. Zuvor hatte die EU erstmals seit drei Jahrzehnten Sanktionen gegen China wegen des Vorgehens gegen die muslimische Minderheit der Uiguren verhängt.

Mehr in Kürze auf watson

(lfr/afp)

USA und China: Top-Diplomaten geraten bei Treffen öffentlich aneinander

Die Top-Diplomaten der Supermächte USA und China haben sich gegenseitig schwere Vorwürfe gemacht. Das erste Treffen des neuen US-Außenministers Antony Blinken mit seinem chinesischen Kollegen Yang Jiechi sollte die Grundlage für die neue Beziehung zwischen Washington und Peking legen. Los ging es in einem wenig diplomatischen Tonfall: "Das Verhältnis der Vereinigten Staaten mit China wird konkurrierend sein, wenn nötig, zusammenarbeitend, wenn möglich, und feindselig, wenn es sein …

Artikel lesen
Link zum Artikel