International
June 28, 2019 - Anaheim, California, U.S. - Pixar Pier is celebrating its year anniversary at Disney California Adventure in Anaheim, CA, on Friday, June 28, 2019. Anaheim U.S. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAo44_ 20190628_zan_o44_017 Copyright: xJeffxGritchenx

Die Disneyland-Mitarbeiter im kalifornischen Anaheim (Foto) werden offenbar "respektlos" behandelt. Bild: www.imago-images.de

Disney-Erbin besucht Disneyland – und ist wütend über Arbeitsbedingungen

Das "Disneyland" soll eigentlich der "glücklichste Ort der Welt" sein. Eigentlich. Aber dass dies nicht ganz zutrifft, davon musste sich jetzt Abigail Disney, Nichte von Disney-Mitgründer Roy O. Disney, überzeugen.

Die Milliardärin wollte sich persönlich über die Arbeitsbedingungen der Disneyland-Mitarbeiter im kalifornischen Anaheim informieren.

BEVERLY HILLS, CA - SEPTEMBER 15: Abigail Disney at the 2018 Television Industry Advocacy Awards, Sofitel Hotel in Beverly Hills, California on September 15, 2018. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xDavidxEdwardsx

Abigal Disney (59) ist die Nichte des Disney-Mitgründers Roy Oliver Disney (1893 - 1971) und momentan echt sauer. Bild: imago stock&people

Milliardärin Abigail selbst arbeitet nicht für den Disney-Konzern, sondern als Regisseurin von Dokumentarfilmen. Sie ist eine Menschenrechtsaktivistin und engagiert sich für eine gerechtere Verteilung des Kapitals.

Auslöser für ihren Einsatz war offenbar eine Facebook-Nachricht eines verzweifelten Disneyland-Angestellten an Abigail Disney.

Und als die Milliardärin vor Ort mit den Angestellten ins Gespräch kam, stellte sich eines laut der Disney-Erbin ganz deutlich heraus: Sämtliche Disneyland-Mitarbeiter kämen finanziell nur sehr schwer über die Runden. Unter diesem Druck würde die glückliche Freizeit-Fassade Risse bekommen, stellte Abigail fest.

Im Interview während der "Yahoo News"-Show “Through Her Eyes" verriet Abigail Disney, wie sich ihr diese Leute offenbarten. Viele hätten ihr gesagt:

"Ich weiß nicht, wie ich dieses Gesicht der Freude und Wärme aufrechterhalten kann, wenn ich auf dem Nachhause-Weg im Müll anderer Leute nach Essen wühlen muss."

May 31, 2019 - Anaheim, California, U.S. - Greg Daniels is questioned by Kylo Ren and stormtroopers during at Black Spire Outpost on opening day at Star Wars: Galaxys Edge at Disneyland in Anaheim, CA, on Friday, May 31, 2019. Anaheim U.S. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAo44_ 20190531_zan_o44_064 Copyright: xJeffxGritchenx

Die fröhliche Fassade bröckelt angeblich in Anaheim (US-Bundesstaat Kalifornien). Bild: www.imago-images.de

Abigail weiter: "Ich war so wütend, als ich da rauskam. Mein Großvater brachte mir bei, diese Menschen zu ehren. Menschen, die dein Ticket kontrollieren. Menschen, die dir dein Getränk servieren. Diese Leute tragen im höchsten Maße zum Erfolg bei."

Disney-CEO bekommt Saures

In Richtung des Chefs der Walt Disney Company, Robert Iger, stichelte Abigail Disney: "Der hat im vergangenen Jahr fast 59 Millionen Euro verdient – und somit mehr als 1000 Mal so viel wie ein durchschnittlicher Mitarbeiter im Park."

The Lion King European Premiere London, UK. Robert Iger the European Premiere of The Lion King held at Odeon Leicester Square, London on Sunday 14 July 2019 LMK392-J5174-150719 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY

"Walt Disney Company“-CEO Robert Iger bei der Film-Premiere von "Der König der Löwen“ am 14. Juli in London. Bild: www.imago-images.de

Abigail Disney schrieb sogar eine lange E-Mail an den Manager: "Du bist ohne Zweifel ein großartiger CEO, wahrscheinlich der Beste des Landes. Dazu bist du geboren."

Und weiter: "Wenn ich du wäre, würde ich etwas besseres wollen als das. Ich würde als der Mann bekannt sein wollen, der die Dinge zum Positiven wandelt. Die Power dazu hast du.“

CEO Iger habe sie an die Personalabteilung verwiesen, hier habe sie aber nie eine Antwort erhalten, sagte Abigail Disney der "Financial Times" kürzlich.

Der Disney-CEO steht schon länger in der Kritk. Im April wurde der Disney-Konzern wegen diskriminierender Praktiken verklagt, wie der "Guardian" berichtete. Frauen werde im Unternehmen weniger gezahlt als Männern, so der Vorwurf. Die Klage richtete sich zunächst gegen die Walt Disney Studios, wurde im Juli aber auf das Musiklabel und auch die Freizeitparks von Disney ausgedehnt.

Das Unternehmen wies die Vorwürfe von Abigail Disney zurück. Ein Disney-Sprecher betonte gegenüber "Yahoo" die Förderprogramme für Mitarbeiter: "Disney steht mit seinem Angebot an Weiterbildungen an der Spitze, und das ist allgemein anerkannt der beste Weg, ökonomische Möglichkeiten und Aufstiegsmöglichkeiten für Mitarbeiter zu schaffen."

(lj)

Diese Disney-Klassiker gibt es (bald) als Realverfilmung

Das könnte dich auch interessieren:

Segler-Paar über Gretas Segelreise: "Als würde man sich in eine Rakete setzen"

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Zlatko ist raus – warum er scheiterte und was er über Jürgen sagt

Link zum Artikel

Wie Salihamidzic die Transfers des FC Bayern vergeigte – und die Spieler dies ausnutzten

Link zum Artikel

Greta Thunberg liest auf dem Segelboot "Still" – was das über sie aussagt

Link zum Artikel

"Promi BB": Kollege von Bewohnerin stirbt – so wird Janine vom Tod erfahren

Link zum Artikel

Zuschauer stellt Höcke NPD-Frage – bei seiner Antwort schmunzelt er

Link zum Artikel

Warum der FC Bayern derzeit an sich selbst scheitert – und was das mit Sané zu tun hat

Link zum Artikel

Kuss bei "Promi Big Brother" war peinlich? Von wegen: Hier kommt Stalker Joey Heindle

Link zum Artikel

BVB-Doku auf Amazon zeigt Trauma des Anschlags – so nah waren wir noch nie dran

Link zum Artikel

PR-Desaster Sané: Ex-Bayern-Coach Hitzfeld kritisiert die Bosse

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Grotten-Foto – und muss nach Shitstorm den Beitrag ändern

Link zum Artikel

Perisic richtet Worte an Sané – und erklärt, was er nach dem Bayern-Anruf tat

Link zum Artikel

Warum Whatsapp für das iPhone massiv überarbeitet werden muss

Link zum Artikel

FC Bayern stellt Perisic auf Instagram vor – viele Fans sind wütend

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Beliebter Kandidat sollte keine Sendezeit bekommen

Link zum Artikel

Sané-Ersatz: Warum der FC Bayern mit Perisic alles richtig gemacht hat

Link zum Artikel

"Steh da wie ein Spacko" – Lena Meyer-Landrut kotzt sich bei ihren Fans aus

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Sat1 zieht Konsequenzen für alle aus Regelverstoß

Link zum Artikel

"Fortnite"-Weltmeister zockt zuhause – plötzlich steht die Polizei im Haus

Link zum Artikel

Fan fragt nach ausstehendem Helene-Fischer-Interview – Frank Elstner reagiert

Link zum Artikel

Kovac wird nach Perisic gefragt – und lässt dann seinen ganzen Transfer-Frust raus

Link zum Artikel

Überraschende Studie: Warum Motz-Kinder später mehr Geld verdienen

Link zum Artikel

Frisch getrennt & frisch verliebt? Miley Cyrus küsst schon eine Neue

Link zum Artikel

Hickhack um verletzten Sané: Verbrennen die Bosse gerade ihren guten Ruf?

Link zum Artikel

Walvorhäute und zertanzte Kleider: Wolfgang Joop berichtet von der Klum-Hochzeit

Link zum Artikel

Heidi Klum übertreibt ihr Flitterwochen-Glück auf Instagram – Fans reagieren beschämt

Link zum Artikel

ZDF weist Kritik an Dunja Hayalis Interview mit Carola Rackete zurück

Link zum Artikel

Arm, einsam, krank: Doris erzählte ihre Geschichte – jetzt kommt endlich Hilfe

Link zum Artikel

Kampf um den TV-Sommer: Wie Prosieben Gegner RTL übertrumpft – und warum Zuschauer wüten

Link zum Artikel

"Bachelorette": Mit seinem Geständnis rührt dieser Kandidat Gerda zu Tränen

Link zum Artikel

"Dunja Hayali": Carola Rackete tritt erstmals im TV auf – und wird schon vorab angegangen

Link zum Artikel

"Bachelorette": Oggys Bart ist "ab" & 12 weitere hohle Highlights

Link zum Artikel

"Unglaublich hässliche Szenen" – Seenotretterin berichtet Lanz über Mittelmeer-Krise

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Es braucht 4 Dinge, um Donald Trump zu schlagen

25 demokratische Kandidaten wollen Präsident werden, 20 dürfen beim TV-Duell in den USA antreten. Wer von ihnen hat das Zeug zum Trump-Herausforderer?

Das Fox-Theatre in der Woodward Avenue in Detroit ist riesig: 5048 Plätze fasst der opulente Kinosaal, die Wände sind mit Stuck verziert, die goldenen Säulen ragen schier endlos in die Höhe. Es ist der Austragungsort für das zweite Doppel-TV-Duell der Demokraten im US-Vorwahlkampf im Präsidentschaftsrennen. Im Gegensatz zum Bombast im Fox-Theatre ist der Platz unter dem Scheinwerferlicht winzig. 25 Männer und Frauen wollen Präsident Trump nach nur einer Amtszeit aus dem Amt befördern, …

Artikel lesen
Link zum Artikel