International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Uhrzeiger auf EU-Fahne, Abschaffung der Zeitumstellung *** Clock hand on EU flag. Abolition of the time change

Im Sommer kündigte die EU an, die verpflichtende Zeitumstellung auf dem Kontinent abschaffen zu wollen. imago

Am Wochenende ist es wieder soweit – doch wie lange gibt es die Zeitumstellung noch?

Am kommenden Wochenende werden die Uhren wieder eine Stunde zurückgestellt – vielleicht zum letzten Mal. Wie ist der aktuelle Stand zur Zeitumstellung in der EU?

Eine Mehrheit der Deutschen möchte die Zeitumstellung abschaffen. Das ergibt eine repräsentative Umfrage der DAK, die heute veröffentlicht wurde. Etwa 80 Prozent der Befragten sagen, dass sie nicht mehr ihre Uhren umstellen wollen. Das Ergebnis ähnelt jenem der EU-Umfrage im Sommer. Doch wie ist der aktuelle Stand zum Ende der Zeitumstellung?

Was war das Ergebnis der EU-Umfrage?

Im Sommer hat die EU-Kommission eine Onlineumfrage durchgeführt. Ziel war es, die Meinung von Bürgern zu einer möglichen Änderung der derzeitigen Sommerzeitregelung abzufragen.

Das Ergebnis war eindeutig: Etwa 4,6 Millionen Menschen, 84 Prozent der Teilnehmer, haben sich gegen den Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit ausgesprochen.

Welche EU-Länder haben sich für die Zeitumstellung ausgesprochen?

Vor allem südliche EU-Länder sprechen sich für eine Beibehaltung der jetzigen Zeitumstellungsregelung aus. Umfrageteilnehmer aus Griechenland möchten zu 56 Prozent die Zeitumstellung beibehalten. Auch knapp über die Hälfte der Befragten aus Zypern, 53 Prozent, sprechen sich für eine Beibehaltung aus. Etwa 46 Prozent der Teilnehmer aus Malta sagen ebenfalls, dass sie für die Zeitumstellung sind.

Sehr schön auch zum Zeitvertreib: FIFA 19 "ohne Regeln"!

abspielen

Video: watson/Benedikt Niessen, Gavin Karlmeier

Welche EU-Länder wollen die Zeitumstellung abschaffen?

Je 95 Prozent der Umfrageteilnehmer aus Finnland und Polen geben an, die Zeitumstellung abschaffen zu wollen. Die Ablehnung war in diesen beiden Ländern am höchsten. An dritter Stelle liegt Spanien: 97 Prozent der Befragten lehnen die Zeitumstellung ab.

Was denken die Deutschen über die Zeitumstellung?

Das Thema scheint die Deutschen zu bewegen: Die meisten Antworten auf die Umfrage der EU-Kommission, etwa drei Millionen, kamen aus Deutschland. Mit 84 Prozent hat sich eine klare Mehrheit der deutschen Umfrageteilnehmer dabei gegen die Zeitumstellung ausgesprochen.

Was tun in der Stunde, die man gewinnt? (Sponsored Post)

Sind die Umfrageergebnisse für die EU bindend?

Die Umfrage der EU-Kommission ist nicht bindend und auch nicht repräsentativ. Jean-Claude Juncker, der EU-Kommissionspräsident, hat dennoch angekündigt, den Umfrageergebnissen folgen zu wollen. Pläne der Kommission sehen vor, dass die Zeitumstellung im kommenden Jahr abgeschafft wird.

Wann würde das Ende der Zeitumstellung kommen?

Die EU-Kommission hat einen Vorschlag erarbeitet. Dieser sieht am 31. März 2019 den letzten verpflichtenden Wechsel zur Sommerzeit vor. Bis zum April 2019 müssten alle EU-Mitgliedstaaten bekannt geben, ob sie sich für eine permanente Winter- oder Sommerzeit entscheiden. Länder, die sich für eine dauernde Winterzeit entscheiden, würden dann am 27. Oktober 2019 ein letztes Mal ihre Uhren zurückstellen.

Dieser Artikel erschien zuerst auf t-online.de.

Das könnte dich auch interessieren:

Wenn du deinen Job auch so im Griff hast wie diese 17 Menschen, darfst du heute früher heim

Link zum Artikel

Wenn du Andrea Nahles heißt, dürften dir diese Umfrage-Ergebnisse nicht gefallen

Link zum Artikel

Weil 5 Pfarrer Geflüchteten halfen, wurden nun ihre Häuser durchsucht

Link zum Artikel

Kartellamt gegen Facebook: Steht der "Gefällt mir"-Button auf der Kippe?

Link zum Artikel

WLAN auf dem Mars? Bibis Beauty Palace liefert TV-Blamage für die Ewigkeit

Link zum Artikel

Kartellamt schränkt Facebook beim Datensammeln ein

Link zum Artikel

Das Wunder von Montana: Gefrorene Katze Fluffy wurde aufgetaut und überlebt

Link zum Artikel

Real gratuliert Ronaldo nicht zum Geburtstag – und die CR7-Fans sind empört

Link zum Artikel

9 Promis, die gerne (un)heimlich im Foto-Hintergrund rumlungern

Link zum Artikel

Teste den Sound von DOCKIN und sag uns deine Meinung!

Link zum Artikel

Trump nominiert Ökonom Malpass als Weltbank-Chef – sein Idee ist an Ironie kaum zu toppen

Link zum Artikel

Gasexplosion in San Francisco – Flammen schießen meterhoch aus dem Boden

Link zum Artikel

Suche nach Fußballer Sala –  Erste Leiche aus Flugzeugwrack geborgen

Link zum Artikel

Jodel: Auf einer Party rast sie aufs Klo – und merkt zu spät, dass es gar keins war...

Link zum Artikel

"Wenn's dir gefällt, mach es einfach" – wieso Alexander in die sibirische Kälte zog

Link zum Artikel

Spieler selbst aufstellen – dieser Verein ist der Traum jedes FIFA-Fans

Link zum Artikel

Ja, ich gestehe, ich habe Modern Talking gehört

Link zum Artikel

Netflix macht's einfach selbst – und will 3 Filme mit deutschen Stars drehen

Link zum Artikel

"Kritische Schwelle" erreicht: So heiß wird die Erde in den nächsten 5 Jahren

Link zum Artikel

Nach rassistischem Pullover – Rapper nehmen Entschuldigung von Gucci nicht an

Link zum Artikel

Jetzt erkennen die Briten langsam den Brexit-Irrsinn – Panik kommt auf

Link zum Artikel

Stelle dich unserem ultimativen GNTM-Quiz für Superfans!

Link zum Artikel

Zigaretten rauchen erst ab 100 Jahren und 7 weitere kuriose Gesetze

Link zum Artikel

Rechtsextremismusverdacht: Bundeswehr suspendiert offenbar Elitesoldaten

Link zum Artikel

Hauptsache weiterhin männlich – die verzweifelte Suche der Kirche nach Priestern

Link zum Artikel

"Aber so ist es halt grad" – wir haben 3 Obdachlose an ihre Schlafplätze begleitet

Link zum Artikel

"Weißbier trinken und die Klappe halten" – Assauers 14 ikonischste Zitate

Link zum Artikel

Die Karriere von Rudi Assauer in 15 bewegenden Bildern

Link zum Artikel

Kartellamt verpasst Facebook blaues Auge – muss Zuckerberg das Datensammeln einstellen?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Von Sperma-Not bis Hamsterkauf – 9 Meldungen zeigen schräge Seite des Brexit-Dramas

In 50 Tagen soll es soweit sein: Großbritannien tritt aus der EU aus. Einen Brexit-Deal gibt es aber noch nicht. Die Anspannung steigt – und führt zu skurrilen Meldungen.

Für die Briten könnte der Brexit ohne ein Abkommen zum Desaster werden. Doch die Angst betrifft in dem Fall vor allen Dingen den Nachwuchs. Der Grund: Ohne Regelung bleiben die Spenden der Samenbank im Gefrierschrank. Wie die britische Regierung berichtet, ist es erforderlich, dass die Samenbanken "neue schriftliche …

Artikel lesen
Link zum Artikel