International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
McDonald s, Schoeneberg, Berlin, Deutschland *** McDonald s Schoeneberg Berlin Germany

Schmackofatz! Bild: imago/watson-montage

Eine Studie weist Fäkal-Bakterien auf McDonalds-Automaten nach

Wir wussten ja, dass bei McDonalds zu essen auf Dauer – sagen wir mal – nicht optimal ist, aber…

Die Ergebnisse einer Untersuchung der London Metropolitan University sind dann doch mehr als nur unappetitlich. 

Laut Studie sollen auf McDonalds-Bestellautomaten in Großbritannien menschliche und tierische Fäkal-Bakterien gefunden worden sein. Die Universität sammelte Abstriche aus acht McDonald's-Restaurants. Sechs in London und zwei in Birmingham.

Bei absolut jeder Probe wurden laut metro.co.uk. Keime und Spuren von Kot gefunden. Zum Beispiel Coliforme. Diese verursachen die Art von Multi-resistenten-Keim-Infektionen, die sich Menschen in Krankenhäusern holen können.

Dr. Paul Matewele, Senior Dozent für Mikrobiologie an der London Metropolitan University, sagte metro.co.uk:

"Wir waren alle überrascht, wie viel Darm- und Stuhlbakterien sich auf den Touchscreen-Maschinen befanden."

Metro.co.uk

Außerdem fanden die Forscher jede Menge Staphylokokken. Das sind Bakterien die Übelkeit, Erbrechen und Durchfall hervorrufen können. 

 

"Staphylococcus auf diesen Maschinen zu entdecken, ist alarmierend und besorgniserregend, weil es so hochgradig ansteckend ist."

Dr. Paul Matewele Metro.co.uk

In den Filialen Oxford Street und Holloway Road wurden außerdem Listeria-Bakterien gefunden. Listeriose kann bei schwangeren Frauen Fehlgeburten verursachen. Drei Viertel der mit einem Tupfer bestrichenen Bildschirme zeigten zudem Spuren des Bakterium Proteus.

“Jemand der im Laufe des Tages sehr achtsam mit seiner eigenen Hygiene umgeht, aber einmalig einen Touchscreen verwendet, riskiert seine Gesundheit.“

Dr. Paul Matewele metro.co.uk

Und was sagt McDonalds? Das Fast-Food-Unternehmen gab laut metro.co.uk zu protokoll, dass alle Bildschirme über den ganzen Tag regelmäßig gereinigt würden. "Alle unsere Restaurants bieten den Kunden aber auch die Möglichkeit, sich vor dem Essen die Hände zu waschen.“

Na dann, guten Appetit.

(mer)

Absolut keimfrei: Die 10 witzigsten Tierfotos.

Friseurnamen vorgelesen bekommen und dabei nicht lachen:

Play Icon

Video: watson/Marius Notter, Elisabeth Kochan

Das könnte dich auch interessieren:

Hier ist (endlich) der Trailer zur 3. Staffel von "Daredevil" – mit neuem Bösewicht

Link to Article

Das steckt hinter dem gruseligen Whatsapp-Account "Momo"

Link to Article

Taylor Swift postet einmal was Politisches – direkt registrieren sich tausende Wähler

Link to Article

Unbedingt bis zum Ende lesen 🕮 🕮 🕮 Das sind die 10 schönsten Bibliotheken der Welt

Link to Article

"Ich fick' deine Freundin auf der Behindertentoilette" – so überrascht Rapper im Rollstuhl

Link to Article

Instagram führt Sprachnachrichten wie bei WhatsApp ein – ab sofort

Link to Article

Endometriose-Spezialistin: "Viele Frauen halten ihre starken Regelschmerzen für normal"

Link to Article

Britische Forscher geben Tipps: So nimmst du an den Feiertagen nicht zu

Link to Article

H&M ändert in Großbritannien die Größen – aber was ist mit Deutschland?

Link to Article

J.K. Rowling verspricht, dass es in "Phantastische Tierwesen 3" Antworten geben wird

Link to Article

#flamingofloatie: 7 Tricks für das perfekte Instagram-Bild 

Link to Article

Ariana Grande spricht über Sexismus in der Musik – warum das richtig wichtig ist

Link to Article

Jetzt kannst du im weltweit ersten Wurst-Hotel schlafen 

Link to Article

"Liberation": 3 Gründe, warum die Popmusik heute noch Christina Aguilera braucht 

Link to Article

Diese 17 Bilder zeigen, wie schön es ist, Zeit alleine zu verbringen

Link to Article

Ryanair-Flug nach Mallorca ist günstiger als ein Döner – und das ist ein Problem

Link to Article

Baden in der Ostsee? Klingt gut, ist aber gerade super eklig!

Link to Article

Eminem ist eine Legende! 8 Beweise für alle Ungläubigen

Link to Article

Rapper 6ix9ine, Post Malone und Co. – Warum haben sie Gesichts-Tattoos? 

Link to Article

Wie leben die Menschen in Nordkorea? Ein Einblick in 6 Punkten und 11 Bildern

Link to Article

"Stürzt ein wie ein Kartenhaus" – Krankenschwester Johanna über den Pflegenotstand

Link to Article

Was mit dir geschieht, wenn du masturbierst – wenn man einem Arzt von 1830 glaubt 🤪

Link to Article

"Ich weiß nicht, was ich falsch mache" – 4 Leser erzählen von ihrer Einsamkeit 

Link to Article

Ich bin nicht einsam, weil ich alleine ins Kino gehe

Link to Article

National Geographic: Das sind die besten Fotos des Jahres

Link to Article

Keine Transsexuellen bei "Victoria's Secret" – YouTuberin setzt starkes Statement

Link to Article

Rapper Lil Pump streamte seine Verhaftung live auf Instagram 

Link to Article

Sprichst du besser Fränkisch als Markus Söder und Dirk Nowitzki zusammen?

Link to Article

Winzer Arne: "Betriebe müssen sich überlegen, was ihnen Azubis wert sind!"

Link to Article

Hört auf, euch für eure Eltern auf Social Media zu schämen!

Link to Article

Instagram hat ein Drogenproblem – und bekommt es nicht in den Griff

Link to Article

Instagram testet neue Funktion und du kennst sie von Tinder 

Link to Article

Wer nach diesen 10 Szenen nicht "To All The Boys I've Loved Before" schaut, hat kein Herz

Link to Article

Alte Menschen entscheiden: Ehrenmann und Ehrenfrau sind Jugendwörter 2018

Link to Article

Der Spongebob-Erfinder ist tot – was bleibt, sind diese 15 genialen Serien-Momente

Link to Article

Willst du mit mir Teppich verlegen? Dieses Jodel-Date endet auf dem Boden 

Link to Article

DHL – Bei 3 von 10 Paketen im Test wurde gar nicht erst versucht, sie zuzustellen

Link to Article

Dieter Bohlens neues Insta-Video zeigt: Erst denken, dann posten!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Stammeskrieger töten Urlauber auf entlegener Insel im indischen Ozean mit Pfeil und Bogen

Stammeskrieger haben auf einer abgelegenen indischen Insel einen US-Touristen getötet. Der 27-jährige John Allen Chau war trotz eines Verbots zu einer isoliert gelegenen Insel der Andamanen gefahren, als die dort lebenden Sentinelesen ihn umzingelten und mit Pfeil und Bogen beschossen, wie die Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch von Behördenvertretern erfuhr.

Der Kontakt zu bestimmten Gruppen von Ureinwohnern in dem Inselparadies im Indischen Ozean ist verboten. Dennoch machte sich Chau, der …

Artikel lesen
Link to Article