Zwei Deutsche sterben bei Flugzeugabsturz in Frankreich

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in den französischen Alpen sind zwei aus Deutschland stammende Insassen ums Leben gekommen. Wie die örtliche Präfektur auf Anfrage mitteilte, sei das Wrack am Donnerstag in der Nähe von Bourg Saint Maurice in der Region Savoyen gefunden worden.

Wie es zu dem Unglück kam, blieb zunächst offen. Die Behörden setzten vier Hubschrauber und insgesamt 30 Sicherheitskräfte und Retter ein, um das verunglückte Flugzeug zu finden.

Der Unfall unweit der italienischen Grenze ereignete sich demnach bereits am Mittwochabend. Die Suche wurde in der Nacht unterbrochen, wie die Präfektur berichtete. Die Staatsanwaltschaft ermittele, hieß es.

(pbl/dpa)

Dutzende Aktivisten in Hongkong der "Verschwörung zum Umsturz" beschuldigt

In Hongkong sind am Sonntag Dutzende Mitglieder der Demokratiebewegung der "Subversion" beschuldigt worden. 47 Menschen werde "Verschwörung zum Umsturz" vorgeworfen, teilte die Polizei in der chinesischen Sonderverwaltungszone mit. Es handelte sich um die bislang größte Polizeiaktion auf Grundlage des umstrittenen Sicherheitsgesetzes. Die Liga der Sozialdemokraten teilte mit, unter den Beschuldigten seien die bekannten Demokratie-Aktivisten Leung Kwok-hung und Jimmy Sham.

Das Ende Juni von China …

Artikel lesen
Link zum Artikel